Threema Desktop 2.0

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Leserfrage auf dem Kuketzblog

    Hallo :)

    Ich sag's mal so: Kuketz, Privacy Handbuch und LibreWolf - das passt sehr gut zusammen. Alles drei würde ich niemals jemandem empfehlen, ganz im Gegenteil. Nicht grundlos rate ich sogar von all dem hier im Forum immer wieder ausdrücklich ab. Diese drei Projekte zielen alle auf genau die gleiche Gruppe der Leichtgläubigen ab, denen man durch Nennung bestimmter Trigger-Wörter Angst machen kann.

    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.


    Gruß Ingo

  • Hallo :)

    Mehr gibt es dazu nicht zu sagen.


    Gruß Ingo

    Ähem, nur der Vollständigkeit halber: Wenn dann aber mal jemand nachfragt, kommt nicht allzuviel..., Hentzschel will sich seit Dienstag was ansehen. (#7)

    Anpassungen hinsichtlich Privatsphäre/Sicherheit/Tracking - camp-firefox.de
    Guten Tag, ich bin zufällig über ein anderes Forum auf 2 Themen hier gestoßen, die mich etwas ratlos machen. Es geht um den LibreWolf und im weiteren Sinne…
    www.camp-firefox.de

  • hab ich deine Antwort auf das Hentzschel-Zitat etwa falsch rum verstanden?

    Hallo :)


    das weiß ich nicht, wie Du sie verstanden hattest. Jedenfalls habe ich bei Sören mal nachgefragt. Er hat hier keinen Account und mich gebeten, folgendes auszurichten:

    Zitat von Sören Hentzschel

    Ich habe das nicht vergessen, es steht auf meiner Liste. Alleine aus dem Umstand, dass in dieser einen Sache noch keine Antwort folgte, schlusszufolgern und in den Raum zu werfen, man würde grundsätzlich keine Antworten erhalten, wenn man nachfragt, ist frech, zumal bislang jeder von mir eine Antwort bekommen hat, der mich etwas gefragt hat. Aber ich bin auch berufstätig, habe Deadlines einzuhalten und für mich gibt es auch noch ein Leben außerhalb des Internets, wo dann auch mal die eine oder andere private Sache eine höhere Priorität hat. Der entscheidende Punkt ist: Es ist im Gegensatz zu so manch anderem im Internet nicht meine Art, uninformiert irgendwelche Dinge von mir zu geben. Wenn ich etwas behaupte, kann man sich darauf verlassen, dass es dafür eine von anderen prüfbare Grundlage gibt. Und ich schrieb im Thread bereits, dass ich von der einen Erweiterung noch nie etwas gehört habe. Ich muss mir das also selbst erst ansehen, bevor ich dazu eine sachkundige Antwort kann. Und das ist nicht mal eben in fünf Minuten zwischendurch getan. Das darf man auch nicht damit verwechseln, dass es in der Zeit andere Beiträge von mir im Forum gab. Das waren dann teilweise Beiträge, die keiner Recherche bedurften und schnell geschrieben waren, und teilweise Beiträge, die das, was ich noch an Zeit-Budget für ehrenamtlichen Firefox-Support zur Verfügung hatte und ich auch nicht überschreite, aufgebraucht hatten. Wenn ich aber sage, dass ich eine Antwort geben werde, dann werde ich auch eine Antwort geben. Es kann halt mal ein paar Tage dauern. Wenn das jemandem zu lange dauert, kann derjenige direkt mit mir kommunizieren, vielleicht findet sich dann ja ein Weg zur Beschleunigung. Vielleicht auch nicht. Darauf hat man nicht immer Einfluss. Irgendwelche Andeutungen dazu in einem ganz anderen Forum braucht allerdings kein Mensch.

    Gruß Ingo

  • Hallo :)


    das weiß ich nicht, wie Du sie verstanden hattest. Jedenfalls habe ich bei Sören mal nachgefragt. Er hat hier keinen Account und mich gebeten, folgendes auszurichten:

    Gruß Ingo

    Ach du lieber Gott!? Vielen Dank, das passt vollkommen zu meinem Eindruck!


    Dein Zitat hatte ich übrigens so verstanden, dass, wenn Sören Hentzschel das sagt, es dann auch so ist und dass es deshalb aus deiner Sicht nicht mehr zu sagen gibt. :)


    Genug davon und zurück zu Threema 2.0!

  • Dann enttäusche ich Dich mal, ecosviszero . Auf Twitter gab's kürzlich das vom Team Threma zum Thema: Beim iPhone sei man schon weit, mehr zum Ende des Jahres.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Threema seit 16.02.2014 - immer mit derselben ID.

    Seit 03.02.2021 gleichzeitig mit zweiter veröffentlichter (Arbeits-) ID - am Handy, wie am Rechner.

  • wenn ich mich nicht täusche, gab es diese Aussage doch letztes Jahr auch schon.

    So in etwa zumindest. Leider.

    Da war die Entwicklung wohl nicht ganz so gut und schnell vorangeschritten, wie das Ziel gesteckt war. Jedenfalls sind jetzt mit der Version 4.8 für iOS sehr große Angleichungsschritte zu den Android Funktionen gegeben, die auch ein wichtiger Grundstein für eine spätere Mobil-Mobil-MultiDevice-Kopplung sind.


    Mobil - Mobil erst später

    Und so wird es auch weiter sein. Außer wir bekommen eine große Überraschung als "kleine Entschädigung", doch das glaube ich nicht. So ist

    hier die Rede von Multi-Device im Sinne von Mobil - Mobil

    nicht der Fall, sondern Mobil-Desktop. Davon gehe ich aus, da Mobil-Mobil explizit hätte erwähnt werden können, sollte es doch der Fall sein.

  • Der Milan Ich versuche noch ein wenig letzte Hoffnung zu haben .... Ist hier die Rede von Multi-Device im Sinne von Mobil - Mobil?


    Threema hat doch angekündigt, dass Mobil - Mobil erst später kommt und zuerst Threema Desktop 2.0 mit Mobil - Desktop.

    Gut Ding , braucht Weile!

    Auf derzeit Xiaomi 11T 5 G , mit Android 12 SP1A.210812.016


    Mit mir kann man auch echt telefonieren! :)

    Wenn du mich anrufst und ich kann nicht abheben, dann rufe ich zurück.


    Gruß,


    Reinhard


    Motto: " Über Pflänzchen wird gestolpert, Bäumen weicht man aus! "

  • braucht Weile

    Aber hoffentlich nicht Ewigkeiten ... ab 2025 (Support-Ende Windows 10; Umstieg auf Windows 11 wird notwendig wenn man weiterhin mit Sicherheitsupdates versorgt werden möchte) kann man dann Threema sowieso auf Windows 11 mit dem WSA nutzen:



    Zwar (weiterhin) ohne Multi-Device aber zumindest kann man ohne Emulator Anrufe etc. machen.