Beiträge von jnL

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Hat der Admin der alten Gruppe (also du) keinen Zugriff mehr auf die genutzte ID, dann kann man da nichts mehr machen. Es liegt dann an den anderen Mitgliedern, diese Gruppe nicht mehr zu verwenden, unter Android vielleicht zu archivieren oder dann gar zu verlassen.

    Nachsehen kannst du es nicht. Du vergibst bei jedem Daten Backup (Android) ein neues (kann auch immer das Selbe sein, aber es wird erneut danach gefragt, weil du es dann vergibst).


    Wenn Threema Safe gemeint ist, kannst du es auch nicht nachsehen, aber ändern. Dazu im Menü Backups einfach unter Threema Safe auf den Button Passwort ändern klicken.

    Ich finde es eine Sauerei, dass er als Zusatz bei einer erneuten Registrierung meiner Nummer eingerichtete PIN ohne Info zur Signal PIN wurde und die Registrierung jetzt nur noch optional zusätzlich zur Signal PIN genutzt werden kann.


    Ich möchte da nichts an Daten sichern, aber dennoch meine Nummer gegen weitere Registrierungen ohne diese PIN unterbieten.


    Sorry, aber ein No Go für mich und deaktivieren kann ich die optionale Sperre, aber nicht die bisher gesetzte PIN löschen!

    Hey Jaroslav,


    ich zitiere die FAQ (https://threema.ch/de/faq/threema_safe_restore) mal sehr frei:


    "Falls Sie Ihre Threema-ID vergessen und sie zuvor mit einer [...] Telefonnummer verknüpft haben, können Sie sie durch Tippen auf «ID vergessen?» abfragen.


    Falls Sie das Passwort Ihres Threema [...] Backups vergessen haben, besteht leider keine Möglichkeit, das Backup wiederherzustellen."


    Also egal welches Backup du mal gemacht hast, ohne Passwort lässt sich nichts machen!


    Die Leute, die deine verknüpfte Nummer haben, können damit immer wieder die ID und den öffentlichen Schlüssel vom Threema Server laden. Aber Threema wird niemandem eine ID zuweisen, da sie gar nicht die technische Möglichkeit haben: alles Nötige liegt nur lokal auf dem Handy oder mit dem vergebenen Kennwort verschlüsselt auf dem genutzten Threema Safe Server.

    Das Thema Lizenz/Kauf verwirrt die meisten.


    Der Kauf (hier: Threema) im Apple App Store oder Google Play Store kostet einmalig. Anschließend ist dem verwendeten Konto die Nutzung der App erlaubt. Man kann also auf X beliebigen Geräten mit selbem Apple/Google Konto die App immer wieder installieren, ohne zusätzliche Kosten. Mit dem Kauf ist die Nutzung der App gegeben, nicht zu verwechseln mit der verwendeten ID in der App!


    Beim Kauf im Threema Shop erwirbt man einen Lizenzcode, der die Installation und Nutzung auf 1 Endgerät erlaubt - nach Eingabe des Codes. Für jedes weitere Gerät muss eine eigene Lizenz gekauft und genutzt werden.


    Die Lizenz zur Nutzung der App ist jedoch vollständig unabhängig zu der in der App dann genutzten ID - egal woher die App bezogen wurde.

    Man kann beispielsweise in der App unter Android eine ID generieren (ABCD1234), die verwenden, (ein Backup anlegen,) die ID vom Gerät löschen und eine neue ID generieren oder aus einem Backup wiederherstellen (EFGH5678). Mit der zweiten ID kann man genauso gut arbeiten und möchte dann doch eventuell mal zurück auf die andere ID (umständlich und eher nicht der oft angewandte Fall, aber möglich).

    Eine ID ist so gesehen komplett (kosten-) frei und unabhängig von der Lizenz zur Nutzung der App. Bei einem Wechsel von/zu iOS/Android muss eine neue Lizenz zur Nutzung erworben werden, die ID kann aber wiederverwendet werden - oder auch neu generiert werden.


    Ebenso einen schönen Sonntag!

    Hallo Ottokar


    Diese Smart Switch Funktion und wie sie nicht überall heißen, sind leider nicht ganz so toll, wie sie immer angepriesen werden...


    Ich gehe bei dir von einem Android Gerät aus, daher melde dich mit dem selben Account im Google Play Store an, wie auf dem alten Handy. Dann findest du dort auch die zuvor gekauften Apps wieder und kannst sie dir kostenfrei installieren. Beim Start der App kannst du dann dein Backup einspielen.

    Nach dem Wiederherstellen des Backups setze in den Threema Einstellungen einmal den Push Token zurück, dass du auch über neue Nachrichten informiert wirst. Denn bei so einem Umzug kann es zu Problemen mit dem Token kommen. Daher einmal neu setzen :)

    Wenn du per Sofort Überweisung zahlen möchtest, warum dann nicht per Überweisung auf Vorkasse? Oder hat sich an dieser Option etwas geändert?! 🤔

    Das erfordert jedoch eine Rückmeldung der Teilnehmer der Gruppe.

    Gehen wir davon aus, dass es nur den Admin (A) und eine weitere Person (B) in der Gruppe gibt.


    A macht ein Backup und überträgt B die Admin Rechte.

    A spielt das Backup ein, B ist aber gerade nicht erreichbar (ggf. sogar länger offline, da Handy kaputt, kein Backup, Urlaub, was auch immer). Dann dürfte A in dieser Gruppe nichts machen können und auch nichts erhalten, denn ggf. hat der neue Admin B weitere Mitglieder in die Gruppe aufgenommen, von denen A gar nichts weiß und die weiteren Personen dem alten Admin A diese Info nicht bei jeder Nachricht mitsenden.


    Viel gesponnen. Möglich wäre fast alles, umzusetzen ist die Kunst.

    Das sollte doch imho auch dezentral möglich sein.

    Das ist es auch. Das Problem dabei ist jedoch, dass Threema bezüglich der Daten nicht nur teilweise sondern komplett dezentral funktioniert und man somit nicht ausschließen kann, dass der vorherige Admin ein älteres Backup wiederherstellt, welches ihn wieder zum Admin macht und es somit widersprüchliche Informationen zu der Gruppe gibt.

    Das Profilbild gibt es für dich erst zu sehen, wenn eine Nachricht von der Person an dich gesandt wurde (dazu auch noch die Freigabe des Bildes an dich).


    Dass deine Nachrichten bei den Kontakten nicht eingeht, kann daran liegen, dass diese eingestellt haben, keine Nachrichten von ihnen unbekannten IDs zuzulassen. Wenn sie dich manuell hinzugefügen oder diese Einstellung ändern, dann sollte es möglich sein.

    Lizenz = Nutzung der App.

    Die ID ist unabhängig von der Lizenz.


    Du hast die App zuvor bei Amazon gekauft. Dann wende dich mit den Informationen dazu an den Threema Support, wie bereits oben erwähnt. Du erhältst dann ziemlich sicher einen Code zum Download aus dem Threema Shop. Diesen sicher aufbewahren, denn damit aktivierst (lizensierst) du die App auf deinem Gerät. Für weitere Geräte musst du eine eigene Lizenz kaufen oder auf allen den gleichen Account für den Google Play Store nutzen und die App einmalig darüber kaufen.


    Wenn du die App dann auf deinem neuen Handy installiert hast (egal ob über den Shop oder aus dem Play Store), dann kannst du beim Start der App wählen, ob du ein Backup aus dem Threema Safe wiederherstellen möchtest, oder dein Daten Backup (wie Threema Safe nur mit Chatnachrichten).


    Je nachdem wofür du dich entschieden hast, musst du dann das dazugehörige Kennwort eingeben und kannst Threema wieder nutzen.


    Deine Daten kannst Du vom alten Handy nur kopieren, wenn Du sie unverschlüsselt im Speicher abgelegt hast. Ein Import zu Threema ist aber nicht möglich.


    Wenn das alte Handy noch läuft und Internet hat, kann es sein, dass Threema sich dort verbindet und dir dann die Nachrichten darauf zustellt statt auf das neue Handy. Daher wäre es ratsam, dieses herunterzufahren (such mal nach dem Modell und Hard Shutdown oder Hard Reset - es gibt Kniffe, um es auszuschalten, ohne über den normalen Weg zu gehen, der ohne Display wohl nicht funktioniert oder möglich ist).

    Im schlimmsten Fall bekommst du auf dem neuen Handy die Meldung in Threema, dass eine andere Verbindung mit dieser ID hergestellt wurde. Da hat sich dann dein altes Handy dazwischen gemogelt.


    Ich wünsche viel Erfolg!

    Hallo

    Zum Entpacken des Chat Exports (oder Daten Backup?) wird das Kennwort benötigt, welches du eingegeben hast, als du den Export erstellt hast. Wenn du dich daran nicht mehr erinnern kannst, ist der Export wertlos...

    Hallo StephanBW,


    in der offiziellen FAQ ist eine Übersicht der möglichen Symbole enthalten: https://threema.ch/de/faq/status_expl

    Wie deine Frage aufzeigt, fehlt dort jedoch der kleine Pfeil, der anzeigt, dass man eine Nachricht erhalten hat, auf die man nicht reagiert (Daumen) oder geantwortet hat.


    Der Beitrag Anleitung mit Tipps und Tricks zu Threema hier im Forum wurde vor einem Monat das letzte Mal aktualisiert und enthält eine sehr ausführliche Dokumentation über Tipps und Tricks zu Threema - erstellt von einem Threema User!


    Da wirst du sicher fündig und kannst deinen Kontakten die passenden Infos geben ;)

    Ist das ein neues Gerät? Also hast du dein Handy gewechselt oder war das schon vorher dein aktiv genutztes iPhone mit Threema?


    Irgendwie kann ich dein Problem noch immer nicht ganz verstehen...

    - Kannst du Nachrichten schreiben?

    - Kannst du Nachrichten empfangen? Und auch lesen?

    - Was funktioniert jetzt anders als zuvor? Und wie macht sich das bemerkbar?

    Hallo Kramer,


    wenn du nichts in dem Ordner markiert hast und dann den Rechtsklick mit der Umschalt-/Shift-Taste machst, dann solltest du einen solchen (ähnlichen) Eintrag erhalten:


    Im Skript selbst musst du übrigens nichts ändern, wenn du nicht möchtest. Was du nach dem Download der Datei ändern musst ist die Dateiendung (die auf manchen Installationen standardmäßig ausgeblendet ist); und zwar musst du ".txt" am Dateiende entfernen, sodass die Datei auf ".ps1" endet. Dann kannst du sie per PowerShell ansprechen und wie im ersten Beitrag beschrieben ausführen.

    Hallo bellabimba,


    leider kann ich dir sehr schwer folgen, was jetzt wo genau fehlt oder falsch läuft.


    Vielleicht führst du dein Problem noch etwas weiter aus und gibst Informationen wie z. B. verwendetes Gerät, OS-Version, Threema App Version, woher bezogen (Google Play Store, Apple App Store, Threema Shop, Amazon App Shop), ...

    Mal sehen, wie das weiter gestrickt wird.


    Eine Subscription (also ein Abo; laufende Kosten) ist bei Threema nicht gegeben (Threema Work läuft da auch anders mit der Bezahlung statt über Google). Die Threema App bezieht man mit einer Einmalzahlung. Und dafür gibt es ja schon die (kurze) 15-Minuten-Rückgabe von Google. Wenn sie diese auf ein paar Stunden oder auch bis z. B. 3 Tage verlängern, dann könnte man einmal zu zahlende Apps (gerade Messenger) auch länger testen und ggf. im Anschluss das Geld zurück bekommen bei Nicht-Gefallen oder dann erst zahlen, wenn man sie behalten möchte.

    Nun weiß ich nicht, was bei der Wiederherstellung über das Google Konto alles mitkommt...

    Der Fehler ist jedenfalls sehr eigenartig.


    Findest du in deinen Mails zu dem Konto oder unter https://play.google.com/store/account?feature=gp_receipt den Kauf von Threema wieder?

    Es ginge auch am Handy: Google Play > Menü > Konto > Bisherige Käufe. Da gibt es aber keine Suche und die Liste könnte lang sein, je nach deinen Käufen und ggf. Abbrüchen.


    Wenn du die App ganz sicher über den selben Google Account gekauft hast, dann versuche einmal die Daten zu den Apps Google Play Store und Google Play Services zu löschen. Du musst dich danach eventuell nochmal anmelden (in der Regel nicht, da das Konto weiterhin im Handyspeicher hinterlegt ist). Schau dann nochmal im Play Store nach, ob dir Threema nun ohne erneuten Kauf zum Download angeboten wird.


    Wenn du keinen Beleg für den Kauf findest, hast du sie vielleicht aus dem Threema Shop gekauft und installiert?


    Ebenso einen schönen Abend :)