Beiträge von jnL

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Hallo,


    je nachdem, wie du Threema bezogen hast, musst du nun den selben Weg gehen, um einen erneuten Kauf zu vermeiden.

    Im Google Play Store gekauft? Mit selben Account anmelden, um Threema zu installieren.

    Im Threema Shop gekauft? Dann die richtige Lizenz angeben. Die ist im Aufbau so: ABC12-DE345


    Mit der Installation und Aktivierung auf dem neuen Gerät mit der selben Lizenz, wird die App auf dem alten Gerät inaktiv. Die Threema Shop Lizenz kann nur auf ei em Gerät gleichzeitig verwendet werden.

    Hallo,


    soweit erst einmal korrekt.

    Detaillierter ist es jedoch so, dass die Leute bei sich den Abgleich der Kontakte aktiviert haben oder zwischenzeitlich selbst synchronisieren. Machen sie das nicht, sehen sie deinen Kontakt nicht in Threema.

    Und das kann man weder kontrollieren, noch beeinflussen.

    Kontrollieren nicht, beeinflussen sehr wohl: Internet an dem Gerät trennen, welches sich nicht verbinden soll und beim anderen die Threema App öffnen. Am besten dort noch den Push Token zurücksetzen.


    Nun sollen die Nachrichten auf dem anderen Gerät ankommen? Dann genau das gleiche Spiel nur andersherum: Internet trennen, App öffnen, Push zurücksetzen.


    Wer denn auf gestückelten Chat steht... :)

    Oder einfach auf Multi Device warten. Maximal noch 3/4 Jahr, eine Schwangerschaft, 9 Monate oder bis Weihnachten. Wie man die maximale Zeit eben rechnen möchte ;)

    Es ist weder ein Bug, noch ein Feature.


    Mehrere Geräte gleichzeitig (mit einer ID versteht sich) sind aktuell nicht unterstützt, aber in Arbeit.

    Wie im Beitrag von Robby verlinkt, sollte man das alte Gerät dann vom Netz trennen bzw. nach erfolgreichem Umzug seine ID von dem Gerät löschen.

    Macht man das nicht, ist es mehr oder weniger Zufall, auf welchem Gerät neue Nachrichten ankommen: das Gerät, welches zuletzt Kontakt zum Threema Server hatte und sich somit als aktiv gemeldet hat.


    Das wirkliche Feature wird dann im Laufe des aktuellen Jahres veröffentlicht: Multi Device - mehrere Geräte gleichzeitig mit der selben ID (und synchronisierten Nachrichten) ;)

    Meine Fragen:
    Ist es richtig, daß ID und Lizenz völlig getrennt sind, oder gibt es einen Weg, über die ID die Lizenz wieder herzustellen?
    Ist es richtig, daß die Liznenznummer nicht in der App zu finden ist?
    Kann man die einer Lizenz zugeordnete eMail-Adresse ändern, um in solchen Fällen die Möglichkeit zu erhalten seine Lizenz wieder herzustellen (wäre ja auch wichtig, wenn man den eMail-account wechselt)

    Hallo Conrad,


    zu deinen Fragen:

    1. Korrekt. ID und Lizenz sind getrennt voneinander zu betrachten.

    2. Leider auch korrekt. Zumindest mein letzter Wissensstand.

    3. Das wäre eine Frage für den Support, da die Mailadresse beim Kauf hinterlegt wird. Über die Mailadresse kann beim Support jedenfalls auch jegliche darüber gekaufte Lizenz angefragt werden. Der Support kann auch mitteilen, welche der gekauften Lizenzen aktuell in Verwendung sind - aber nicht, auf welchem Gerät oder mit welcher ID.


    Mögliche Lösungen sind demnach:

    - Bekannten kontaktieren (wenn möglich) und die Lizenz anfragen, falls er/sie/es notiert hat, wem welche Lizenz gegeben wurde

    - eigenen Kauf (Google Play Store oder wieder über den Threema Shop) durchführen

    - ganz lieb um eine Lizenz im Forum fragen: Threema Lizenzen zu vergeben . Vielleicht hat ja noch jemand eine Lizenz für dich bzw. die Freundin zur Hand und würde sie abgegen. Ganz wichtig: sie soll sie sich notieren!


    Viele Grüße

    Hallo Gast,


    gehe einmal in die Threema App

    > 3-Punkte-Menü rechts oben anklicken

    > Einstellungen

    > Über Threema

    > Fehlerbehebung

    > Push-Token zurücksetzen


    Der Nachrichtenempfang sollte nun funktionieren.


    Bei dir gehen auch keinerlei Nachrichten raus? Das ist merkwürdig. Hast du denn auf der Übersichtsseite der Threema App (wo du die Chats sehen kannst) einen roten Punkt hinter dem Schriftzug "Threema." oder auch eine rote Linie darunter?

    Dann liegt es an der allgemeinen Verbindung. Abhilfe könnte schaffen:

    - WLAN wechseln

    - mobilen Datenverkehr verwenden

    - Handy neustarten

    Hallo Cornelia,


    gehe einmal in die Gruppe (angenommen du bist die Erstellerin der Gruppe), tippe auf den Namen am oberen Rand, dann rechts oben auf die 3 Punkte (Menü) und auf den ersten Punkt: Gruppe neu synchronisieren.


    Abschließend ein Klick auf "Fertig". Im Chat sollte eine Info erscheinen, dass die Gruppe aktualisiert wurde. Alle Infos zur Gruppe sollten nun bei den Mitgliedern angekommen sein und angezeigt werden.

    Kwar zwar ist das wohl kein direkter Ersatz, aber wie wäre es mit einer Umfrage mit den möglichen Zeiten?


    Darüber könnte man sich zumindest abstimmen und muss dementsprechend nur noch einen Kalendereintrag erstellen, der einen zum Zeitpunkt dann erinnert. Doch die Abstimmung wäre schon einmal um einiges einfacher als mit x Nachrichten ;)

    Zu Threema Web: da ich mir kurze, merkbare URLs, die ich eigentlich tagtäglich aufrufe, merke oder als Favoriten abgelegt habe, ist es um einiges einfacher web.threema.ch in die Adressleiste zu tippen und direkt beim Ziel anzugelangen, als über Suchmaschinen. Übrigens: bei ecosia.org wird mit der Suche nach "threema web" (ohne "" und ja, klein geschrieben, weil ich gerade faul war) die korrekte Adresse als erstes Ergebnis angezeigt ;)


    In den Gruppen- und Einzelchats werden als einzeln verschickte (1-3 oder so sowas) Emojis standardmäßig in "groß" (manche nennen es "riesig" :) ) dargestellt. Das kannst du jedoch deaktivieren (der Weg gilt für Android, unter iOS jedoch wahrscheinlich sehr ähnlich): Threema > Menü > Einstellungen > Erscheinungsbild > Einzelne Emojis vergrössern

    Zu c): Wenn das Tablet ein aktuelles Huawei ohne Google Dienste ist, dann geht die Threema Installation natürlich nur mit erneutem Kauf (1) im Threema Shop mit anschließender Installation der APK oder Kauf (2) im Huawei Gallery App Store (falls dort schon als vollwertiges Release verfügbar - die Beta hat gerade erst begonnen).


    Falls etwas davon zutrifft und jetzt der Gedanke kommt "Threema ist doch blöd! Warum soll ich das 2x kaufen? Ich habe es doch schon auf dem Handy."

    -> das liegt nicht an Threema, das ist mit jeder Kauf-App so, die in einem anderen Store gekauft wurde. So auch z. B. Blitzer.de oder Apps mit In-App-Käufen. Das liegt an den Store-Besitzern (Google, Apple, Huawei & Co.)

    Es kommt wohl ganz darauf an, wie groß das Foto ist und welche Größe du für den Versand eingestellt hast.


    WhatsApp komprimiert die Bilder allesamt auf eine gewisse Größe.

    Bei Threema kannst du die Bilder auch mit ihren originalen Auflösungen (zum Teil 20 oder 40 MP bei aktuellen High-End-Geräten!) verschicken und das dauert je nach Größe der Datei und Auslastung des Geräts einen Moment, da sie vorab auf deinem iPhone verschlüsselt werden muss.

    Vielleicht liegt es aber auch gar nicht am Gerät selbst, sondern an der Internetverbindung - wenn das Bild nur 20% der Größe besitzt, wenn es über WA verschickt wird, geht das bei langsamer Verbindung natürlich weitaus schneller.

    Ich hätte das lieber von der App aus gesteuert.

    Das IST in den Threema-InApp-Einstellungen zu suchen/finden. Bei Android und iOS.


    Je nach aktueller Version des Systems gäbe es auch die Möglichkeit die Threema App an den System-Designstil anzupassen (z. B. tagsüber hell, abends dunkel).

    Bei der Einrichtung wirst du nach einem Kennwort für Threema Safe gefragt. Richte dir diesen besser mal ein und merke dir das Kennwort ;)

    Damit kannst du beim nächsten Mal wenigstens deine ID, Gruppen, Kontakte,... umziehen, ohne selbst ein Backup angelegt zu haben. Was fehlt: Nachrichten und Medien! Die gibt es nur über Daten Backups.