Threema Desktop Client - openMittsu

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hallo alle zusammen,


    ich möchte auf diesem Wege ein wenig Werbung machen und Beta-Tester für meinen Threema Desktop Client suchen!


    Builds für Windows:
    Neue Version: openMittsu_0.9.13plus10-g5de217d
    Windows Binaries:


    Builds für Linux/Mac OS X:


    Welche Plattformen werden unterstützt? Prinzipiell alles, was von Qt5 unterstützt wird, also Windows 7 bis 10, Linux in den gängigen Distros und Mac OS X. openMittsu ist eine quelloffene Implementierung von Threema für nicht-mobil Geräte.


    Momenten unterstützte Features: Textnachrichten, Bilder, Audio, Videos und Locations (Locations nur empfangen), sowohl für Client zu Client Unterhaltungen als auch in Gruppen. Natürlich kann auch dieser Client das Problem des fehlenden Multi-Device Supports nicht umgehen, d.h.: Ihr braucht eine eigene ID für den Desktop, bzw. das Handy sollte im Flugmodus sein, wenn openMittsu online geht und anders herum :)


    Wer Interesse hat, der schaue doch mal nach auf Github: https://github.com/blizzard4591/openMittsu. Es handelt sich um Software im Beta-Status - mit Bugs, plötzlichen Änderungen und Überraschungen ist zu rechnen! Ich suche noch dringend Mitstreiter, die Bugs suchen, Dokumentation schreiben, Features verbessern - und vor allem eine schöne GUI in HTML5 für die Chats schreiben ;)


    Für Feedback, Kritik und Vorschläge bin ich offen und hier.


    Cheers,
    Philipp

  • Hey Philipp,


    ich kann dich leider nicht beim Programmieren helfen, würde mich aber für spätere Betatests bereit melden, dich zu untersützen. Dein Projekt hört sich sehr gut an. Hast du dich schon mal direkt an Threema gewandt?


    Die haben da ja sicherlich auch Interesse dran.


    Grüße
    m0

  • Hi,


    vielen Dank für das Build (Windows). Der erste Test verlief sehr gut. Es wäre super, wenn man die Kontakte direkt aus der CSV übernehmen könnte und diese nicht erst per Hand in das andere Format bringen müsste...


    Dennoch wäre es super, wenn du etwas über die Details der Anwendung verraten würdest (für die die nicht so einfach mit dem Quellcode umgehen können...). Threema ist doch zum Großteil Closed-Source, wie kannst du da "so einfach" auf deren System / Kanal zugreifen? Wie "m0Do" bereits angesprochen, läuft hier eine Zusammenarbeit mit Threema?


    Gruß
    Andy

  • Wooow, nice one!


    Wenn ich in eine Gruppe schreibe, schmiert mir der Client immer ab ;)
    Aber ansonsten ein guter Anfang!


    Teste gerne, habe leider nur Java-Kenntnisse...mal sehen ob ich helfen kann.


    Cheers
    Budda

    ______________________________________________________________________________________________
    "Wir kaufen Dinge, die wir nicht brauchen, mit Geld, das wir nicht haben um Leute zu imponieren, die wir nicht mögen“

    Einmal editiert, zuletzt von Buddabread ()

  • Guten Abend!


    @"m0Do.": Kontakt zu Threema besteht, aber es wird wohl kein offizielles Produkt werden ;)
    @"LazyT": Das ist eine häufige Annahme, aber unbegründet. Solange das Passwort im Programm steht, hilft solche Obfuskation nicht (Security through Obscurity, etc.). Es ist aber geplant, demnächst im Zuge einer Message-Historie eine SQLite Datenbank anzubinden, welche dann AES verschlüsselt ist - das Passwort muss bei jedem Start vom Nutzer eingegeben werden.


    @"KL7000F": Details und Hintergrund: Ich wollte einen Desktop Client und habe mal gesucht ob es etwas gibt, mit negativem Resultat. Dann habe ich die Analyse von Jan Ahrens gefunden, die mir zumindest sagte nach was ich suchen muss. Von da an habe ich die Threema-App dekompiliert und sehr viele Stunden SMALI Code gelesen, bis ich Schlüssel und andere Details extrahiert hatte. Die meisten Basis-Features sind durch Reverse-Engineering implementiert worden, d.h. die App macht es genauso, nur in Java ;)



    @"Buddabread": Ohhh.. Gruppen sollten nicht abstürzen ::D Was benutzt du? Wenn Windows => Hast du Visual Studio 2015 zufällig installiert? Dann kann ich dir einen Debug-Build geben, damit wir das Problem finden können. Wenn nicht Windows => Setz beim kompilieren das Flag "OPENMITTSU_DEBUG", dann spuckt der Log viel mehr aus. Könntest du mal im Log-File gucken, ob vom Absturz eine Meldung übrig ist? Die Datei sollte neben der .exe liegen und "openMittsu.log" heißen.


    @"lgrahl": Mir fehlt eher die Zeit als das Wissen fürs Implementieren ;)


  • @"LazyT": Das ist eine häufige Annahme, aber unbegründet. Solange das Passwort im Programm steht, hilft solche Obfuskation nicht (Security through Obscurity, etc.). Es ist aber geplant, demnächst im Zuge einer Message-Historie eine SQLite Datenbank anzubinden, welche dann AES verschlüsselt ist - das Passwort muss bei jedem Start vom Nutzer eingegeben werden.


    Kleiner Denkanstoß: System Keystore ;)

  • Zitat


    Solange das Passwort im Programm steht, hilft solche Obfuskation nicht


    1. gegen Schnarcher die nur mal eben in Datei gucken schon
    2. wer sagt das ich den Default-Key drinlasse wenn ich es compiliere


    Egal, war nur ein Hinweis. Mit Crypto-Messenger spielen und dann sowas ist halt etwas naja... ;)

  • 1. gegen Schnarcher die nur mal eben in Datei gucken schon
    2. wer sagt das ich den Default-Key drinlasse wenn ich es compiliere


    Egal, war nur ein Hinweis. Mit Crypto-Messenger spielen und dann sowas ist halt etwas naja... ;)


    Warum naja?
    ich finde es ja schon mal grosses Kino das ganze zu implementieren (Reverse Engineering etc...) :daumen:
    Apropos: Bei mir funktioniert es soweit (Debian)!

  • ThE_-_BliZZarD : Dankeschön für deine Antwort. Kritik habe ich aktuell eigentlich keine, da diese Punkte bereits auf deiner ToDo-Liste stehen.
    Eine nette Optik (am geschicktesten an die APP angepasst), ein Assistent zum Einrichten und möglichst die Features von Threema übernehmen.


    Toll wäre ein Chatverlauf, der gespeichert wird (oder habe ich das übersehen?).
    Gut wäre eine Möglichkeit, Threema entsprechend auf dem Smartphone "offline" zu schalten, ohne gleich Flugmodus etc zu aktivieren. Ggf. über eine Drittapp ala dieser: https://play.google.com/store/…s?id=com.jianjia.firewall


    Gruß
    Andy

  • Danke für den Build Philipp. Es funktioniert schon echt gut!!!


    Was mir jetzt nach den ersten Minuten aufgefallen ist: Bei Statistics sieht man die eingegangenen und ausgegangenen Nachrichten. Die entsprechen aber nicht der Wirklichkeit, versende ich eine zeigt er 4 an.


    Ist da noch was falsch eingestellt, oder schickt er die noch an jemanden? :P


    Ich hoffe, dass du die Zeit findest, um an dem Projekt weiter zu arbeiten. Und, dass Threema dich auch offiziell untersützten wird.


    Hast du irgendwo einen Spendenlink? Ich würde dich gerne unterstützen.

  • Ich habe gerade ein kleines Shell-Skript geschrieben, dass den Export einer Kontakt-Datenbank aus einem Threema-Backup vereinfachen soll. Es liest Kontakte und Gruppen aus dem Backup:


    Lässt sich wie folgt ausführen:

    Code
    1. /create_contacts.sh -i /pfad/zum/entpackten/backup/ -o /pfad/zur/ausgangsdatei -n argumente


    wobei -n bestimmt, wie das Namensfeld aussehen soll.
    Man kann nach -n eine Zeichenfolge angeben, die wie folgt aufgebaut ist:

    • f für den Vornamen
    • l für den Nachnamen
    • n für den Nickname
    • i für die Threema ID
    • "zeichen" für Zeichen bzw Zeichenfolgen wie (, -, [ etc zur Trennung von den Namensteilen

    Es müssen natürlich nicht alle Optionen verwendet werden.


    Beispiel:

    Code
    1. ./create_contacts.sh -n fl"("n") -"i



    würde folgenden Output erzeugen:

    Code
    1. ABCDEF12 : publickey123 : Maximilian Mustermann ( max ) - ABCDEF12


    oder

    Code
    1. ./create_contacts.sh -n lf


    Code
    1. ABCDEF12 : publickey123 : Mustermann Max


    usw.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden