Sein Profilbild selber wählen können

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

  • Die Kontakte werden ja mit dem Adressbuch verbunden. Hat dein Gegenüber also z.B. im Google-Profil ein Bild eingestellt, so wird dann das angezeigt.


    Warum genau ist das interessant für die weibliche Bevölkerung?


    Das mit dem Google-Profil wusste ich garnicht, wie sieht es bei Apple aus?


    Weil es irgendwie gut ankommt, ich kann es auch nicht erklären aber ich behaupte es mal ::icon_biggrin:.


    Also mir persönlich ist es garnicht so wichtig mit dem Bild dachte nur, dass man so viellecht ein paar Leute locken kann. Aber man muss sich ja nicht extra dafür verbiegen. Threema soll Threema bleiben und nicht Whatsapp 2.0 werden.
    An erster Stelle steht ja die Sicherheit, aber es soll ja auch nicht zu spartanisch sein.


    Es ist aber nett mal andere Meinungen zu hören.

  • Wie das bei Apple läuft weiß ich nicht, ich würde sagen ähnlich bis gleich.


    Threema guckt ja nur in das lokale Adressbuch und übernimmt ggf. die Bilder für die Kontakte. Du kannst also ganz leicht selber einstellen welches Bild für welchen Kontakt angezeigt werden soll.


    Warum man jetzt kontrollieren muss welches Bild für sich selber bei einem Anderem angezeigt wird verstehe ich nicht ganz. Deine Threema ID ist ja keine öffentliches Profil wie bei sozialen Netzwerken.

  • Hallo, habe mir mal Gedanken zu diesem Thema gemacht.
    Für mich gehört ein Profilfoto zu einem Messager dazu, da es einfach schöner aussieht zu einem Kontakt ein Kontaktfoto zu haben. Es führt auch häuftig zu Verwirrung in Gruppen, wenn Leute den gleichen Nickname haben.


    Aktuell muss ich immer im Facebook nach Bildern der Personen suchen, lokal downloaden und im Adressbuch setzen.


    Generell: Es muss jedoch sichergestellt werden, dass nicht jeder der meine ID hat, auch mein Foto sehen kann. Zusätzlich könnte man es auch so realisieren, dass das Profilfoto in einem "geschützen Bereich" untergebracht wird, in welchem strengere Datenschutzrichtlinien gelten.


    Ich habe da mal etwas Visualisiert. Habe mal das Word Dokument mit in den Anhang gepackt, sodass ihr es auch verändern und eigene Ideen hinzufügen könnt.


    Cheers

  • Hm, das ist zwar nett gemeint, aber in dem Moment, wo der User das Bild sieht, ist er unmittelbar auch im Besitz davon...egal über welchen Umweg, aber du kannst das nicht unterbinden (bei Download verbieten / Screenshot-Funktion unterdrücken musste ich schmunzeln :smile: )

  • Schön ist doch, wenn man die Option dazu hätte. Wenn ich nicht möchte, dass jeder mein Profilbild sieht, schicke ich es den Leuten per Messenger fürs eigene Adressbuch. Wenn ich möchte das alle es sehen, lade ich es auf den Server.


    Es kann doch genau so gehandhabt werden wie mit der Lesebestätigung. Threema bietet die Funktion an und der mündige Nutzer entscheidet ob er sie nutzen möchte.


    *Edit*
    Es kann ja auch eine Einstellung geben in der du die Priorität festlegen kannst. Adressbuch oder Server. Somit kannst du dein eigenes Bild nutzen und wenn nicht vorhanden das vom Server.


  • Schön ist doch, wenn man die Option dazu hätte. Wenn ich nicht möchte, dass jeder mein Profilbild sieht, schicke ich es den Leuten per Messenger fürs eigene Adressbuch. Wenn ich möchte das alle es sehen, lade ich es auf den Server.


    Genau! Nur muss man nichts unbedingt auf den Server speichern. Der Server leitet die Fotos nur an die Kontakte weiter und speichert sie dort lokal ab.
    Das "schicken für Adressbuch" wäre dann genau meine o.g Funktion, nur automatisiert.
    Man kann auswählen, welche Person oder welche Gruppe das Foto erhält.
    Das Foto wird dann einfach ins Adressbuch oder was ich besser finden würde, nur in die APP übertragen.

    ______________________________________________________________________________________________
    "Wir kaufen Dinge, die wir nicht brauchen, mit Geld, das wir nicht haben um Leute zu imponieren, die wir nicht mögen“

    Einmal editiert, zuletzt von LeeMacify ()

  • Ehrlich gesagt versteh ich den ganzen Aufwand für ein Profilbild nicht. Wer meint seine Threema Kontaktliste sieht ohne Bildchen langweilig aus, dem steht es doch frei sich diese selbst zu verschönern!
    Oder ist es wirklich jemandem wichtig, wie er in der Threema Kontaktliste anderer Leute dargestellt wird? :huh:



    Ansonsten bin ich der Menung, dass es mind. eine halbes Dutzend wichtigerer Baustellen gibt, als diese Eye Candy Geschichten. Von administrativen Gruppenfunktionen, über Abstürze auf allen Plattformen (wenn man so bei Facebook liest) bis hin zu Multidevice oder Versand verschiedenster Dateiformate.


    Nur meine Meinung!

  • Staune grad selber über mich. Mein eigens Profilbild, das mir mit der Pinschlüsselabfrage angezeigt wird, befindet sich NICHT in meiner Kontakte-App-Liste!...?


    Wie kam eigentlich mein eigenes Profilbild (irgendwann mal - schätze beim Kauf im Februar) eigentlich rein?