Beiträge von moho

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Ganz wichtige Frage von andyg.


    iOS kaufst du die App nur im AppStore, zum verschenken oder für Dich


    Android kaufst du die App im Playstore. Auf der Schweizer Homepage Threema.ch bekommst Du Lizenzen zum kaufen.

    Artikel in der NZZ:

    mit Foto der 3 Firmengründer





    https://nzzas.nzz.ch/amp/wirts…frclcRbo3D1tatG78NchaWv2M


    Sieg vor Gericht: Threema wehrt sich erfolgreich gegen zunehmende staatliche Überwachung

    Die Überwachungsbehörde des Bundes wollte Zugriff auf die Metadaten der Messenger-App Threema erhalten und dafür einen Teil der Verschlüsselung aushebeln, obwohl dies gemäss Gesetz eigentlich nur bei grossen Telekomanbietern möglich ist. Laut dem Bundesverwaltungsgericht geschah dies zu Unrecht.


    Es ist ein Sieg der Schweizer Internetbranche gegen staatliche Überwachung: Das Bundesverwaltungsgericht hat am 19. Mai entschieden, dass der Schweizer Chat-Anbieter Threema keine weitreichenden Überwachungsaufgaben für den Staat übernehmen muss. Denn als reiner Internetservice gelte er nicht als Fernmeldedienstanbieter wie etwa Swisscom und Sunrise.


    So steht es auch im Überwachungsgesetz Büpf: Wer Daten nicht über eine eigene Infrastruktur, sondern über das Internet übermittelt, gilt als sogenannter Anbieter abgeleiteter Kommunikationsdienste. Ein solcher muss auf Anfrage der Strafverfolgungsbehörden nur Bestandesdaten liefern. Das Parlament hat die Kategorie extra geschaffen, um Internet-KMU gegenüber grossen oder internationalen Wettbewerbern nicht zu benachteiligen. Es nannte Chat-Dienste und explizit auch Threema als Beispiele, denn kleine Firmen können es sich kaum leisten, Vorratsdaten zu speichern, ihre Kunden zu identifizieren oder einen Pikettdienst rund um die Uhr zu betreiben.





    Marco Metzler30.05.2020, 21.45 Uhr

    Teste mal

    Du hast unter


    Kontakte

    Gruppen

    rein in die jeweilige Gruppe klicken

    runterscrollen bis Benachrichtigungseinstellung


    Benachrichtigung:

    nicht stören

    Ein Aus EinWährendZeitspanne


    Benachrichtigungston:

    Ton anspielen EinAus


    Die Möglichkeiten würde ich mal durchtesten



    würde aber sicherlich voraussetzten, daß unter

    Einstellungen

    Gruppenton

    Push-Benachrichtigungen nicht auf stumm eingestellt ist.



    Teste dich mal durch und berichte hier


    >>Threema 4.6 (2548) auf altem iOS<<

    Ihre Identität bei Threema ist im Gegensatz zu den meisten anderen Instant Messengern nicht an eine Rufnummer gebunden. Bei der ersten Nutzung vom Threema wird jedem Nutzer eine zufällig erzeugte, achtstellige Threema ID zugeteilt (bestehend aus Buchstaben und Zahlen). Diese Threema ID ist Ihre eindeutige Adresse bei Threema. Dadurch ist es möglich, Threema komplett anonym zu benutzen, ohne private Daten preisgeben zu müssen.

    Ihre Threema-ID ist nur eine Komponente Ihrer Identität bei Threema. Die zweite Komponente ist das sogenannte Schlüsselpaar, welches für die sichere Verschlüsselung benötigt wird. Ihre Threema-ID ist untrennbar mit Ihrem Schlüsselpaar verbunden. Das Schlüsselpaar besteht aus einem privaten und einem öffentlichen Schlüssel. Der private Schlüssel verbleibt auf Ihrem Handy, während der öffentliche Schlüssel auf die Threema-Server hochgeladen wird, welche diesen an Ihre Gesprächspartner verteilen. Auf dem Handy Ihres Gesprächspartners werden Nachrichten an Sie mit Ihrem öffentlichen Schlüssel verschlüsselt. Diese Nachrichten können ausschliesslich mit Ihrem privaten Schlüssel wieder entschlüsselt werden.


    aus häufig gestellte Fragen

    Threema.ch



    Hilft dir dat weiter?