Too many IDs created for this purchase

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    ich hab wohl quatsch gemacht. Habe mir mehrfach ein Konto erstellt und dieses dann wieder gelöscht um die ID zu ändern.
    Tja, jetzt bekomme ich die im Betreff stehende Fehlermeldung, Backup von einem Account hab ich keins.
    Gibt es da etwas das ich tun könnte?

  • Sehr geehrte Damen und Herren,


    ich hab wohl quatsch gemacht. Habe mir mehrfach ein Konto erstellt und dieses dann wieder gelöscht um die ID zu ändern.
    Tja, jetzt bekomme ich die im Betreff stehende Fehlermeldung, Backup von einem Account hab ich keins.
    Gibt es da etwas das ich tun könnte?

    Da sag ich auch nur Tja: du hast es wohl übertrieben :rolleyes: Hättest du vielleicht die ID mit ; 12345678 wollen?

    Du kannst dir denken das die Kombination der ID von einem Zufallsgenerator erledigt wird!

    Ich fürchte du musst von vorne beginnen!

    Sorry !


    Grüße,


    Rasputin

  • Dass ich von vorne beginnen muss ist mir klar und auch kein Problem, nur komme ihc überhaupt nicht mehr rein weil ich mir keine neue ID erstellen kann^^


    Ich denke das ganze ist dazu gedacht das nicht massenweise und unnötig IDs verbrannt werden.

    Ja, ich wollte einfach mal testen was geht; wie gesagt war quatsch ^^

  • Dass ich von vorne beginnen muss ist mir klar und auch kein Problem, nur komme ihc überhaupt nicht mehr rein weil ich mir keine neue ID erstellen kann^^


    Ja, ich wollte einfach mal testen was geht; wie gesagt war quatsch ^^

    Threema wird sich schon was gedacht haben mit "to many ID´s"

    Wenn du komplett draußen bist, und eine neue Lizenz nötig ist, melde dich bei mir.

    Ich helfe dir!


    Grüße,


    Rasputin

  • War etwas kryptisch :).


    Wenn die Meldung von Threema bei der Installation kommt, dann muss es ja eine Information geben, aus der Threema ableiten, ob die max. Anzahl an IDs für den Kauf erreicht ist.


    Diese Information könnte eine ZahlungsID sein, die zumindest bei der Installation zum Abgleich verwendet wird. Demnach sollte zumindest theoretisch eine Lösung sein, generierte ThreemaIDs zu löschen/widerrufen; auch wenn das hier, wie ich es verstehe, keine Option ist.

  • War etwas kryptisch :).


    Wenn die Meldung von Threema bei der Installation kommt, dann muss es ja eine Information geben, aus der Threema ableiten, ob die max. Anzahl an IDs für den Kauf erreicht ist.


    Diese Information könnte eine ZahlungsID sein, die zumindest bei der Installation zum Abgleich verwendet wird. Demnach sollte zumindest theoretisch eine Lösung sein, generierte ThreemaIDs zu löschen/widerrufen; auch wenn das hier, wie ich es verstehe, keine Option ist.

    Doch, die IDs habe ich nach dem generieren wieder gelöscht, ich habe derzeit keine einzige aktive ID. Dennoch kann ich auch keine neue mehr erstellen, was mein Problem ist da ich die App dadurch auch nicht mehr benutzen kann^^

  • Doch, die IDs habe ich nach dem generieren wieder gelöscht, ich habe derzeit keine einzige aktive ID. Dennoch kann ich auch keine neue mehr erstellen, was mein Problem ist da ich die App dadurch auch nicht mehr benutzen kann^^

    Lass es mich konkretisieren: Wenn nicht zuordenbar ist, welche ID zu welcher Lizenz gehört, dann ist es logischerweise auch nicht zuordenbar, dass eine ID widerrufen worden ist.

  • Doch, die IDs habe ich nach dem generieren wieder gelöscht, ich habe derzeit keine einzige aktive ID. Dennoch kann ich auch keine neue mehr erstellen, was mein Problem ist da ich die App dadurch auch nicht mehr benutzen kann^^

    Hilft es dir wenn ich dir eine Lizenz schenke?

    Oder ist alles kaputt? ;)

  • Lass es mich konkretisieren: Wenn nicht zuordenbar ist, welche ID zu welcher Lizenz gehört, dann ist es logischerweise auch nicht zuordenbar, dass eine ID widerrufen worden ist.

    Dann wäre langsam interessant, wieviele IDs User412 erstellen konnte. Interessiert mich wirklich !


    Wenn es keine Zuordnung von ID zu einem Kauf gibt und ein Widerruf nichts bringt, dann würden Freunde von mir, die bei jedem Handywechsel eine neue ID generieren auch irgendwann vor dem Problem stehen.


    Wobei, um Antworten vorweg zu nehmen, die natürlich auch nicht widerrufen und kein solches Passwort haben. Insofern kannste schon Recht haben; vielleicht bringt das Widerrufen nichts, da man natürlich eine ThreemaID migrieren kann (und soll :) ) und es keine solche Verknüpfung gibt (was ja auch dem Metadatenkonzept von Threema entspräche).


    Also vermutlich wirklich bei jeder neuen Generierung einer ThreemaID: Google/Applelizenz XXXX-XXXX Counter +1 und wenn Counter >y keine weitere Generierung für Lizenz XXXX-XXXX. Das wäre bei genauerem Nachdenken sehr sinnvoll; leider aber für mache User irgendwann ein Problem :/.