Berichte über andere Messenger

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 4.600 Mitglieder helfen dir weiter. > Frage stellen <
  • Könnte es nicht sein, dass er vor langer Zeit mal eine Einladung per SMS verschicken wollte, diese dann aber nicht gesendet wurde und seitdem als Entwurf gespeichert wurde?
    Dann wollte er dir eine SMS schreiben und diese SMS konnte zufälligerweise auch nicht gesendet werden. Er drückt auf die erscheinende Warnung, welche im Stil von "Die Nachricht konnte nicht gesendet werden. Wollen Sie 2 Nachrichten noch einmal senden" gewesen sein könnte. Jetzt sendet sein Handy die alte SMS und die neue welche er eigentlich senden wollte zusammen ab.
    Das würde dies erklären: "Die WhatsApp-SMS kam ZEITGLEICH mit einer normal geschriebenen SMS. Das ist zumindest verwunderlich und könnte durchaus auf ein automatisches Versenden hinweisen."

    Weder unter Android noch unter iOS kann WhatsApp SMS versenden, bzw. falls es das könnte wäre es sehr gut versteckt.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.

    Jeder Tag könnte Threema Multidevice Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Multidevice Tag.

    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

    Einmal editiert, zuletzt von schuschu (4. Januar 2017 um 12:53)

  • Du kannst in WhatsApp auf "Einladen" klicken, bei den Personen, die kein WhatsApp nutzen. Dann öffnet sich der SMS Messenger von Android - dann muss der User aber manuell die SMS selber verschicken...

    -----
    meine Threema-ID lautet: BKPCJN5W


  • Weder unter Android noch unter iOS kann WhatsApp SMS versenden, bzw. falls es das könnte wäre es sehr gut versteckt.

    Bei iOS kann ich nicht helfen, bei Android aber schon. Man sieht ganz leicht, dass WhatsApp eindeutig die Berechtigungen hat SMS zu empfangen und zu senden. Technisch wäre es möglich und versteckt ist da jetzt erst einmal gar nichts.

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.whatsapp

    Es ist nicht in der Benutzeroberfläche integriert, aber möglich wäre schon, dass WhatsApp das im Hintergrund macht.


  • Technisch wäre es möglich und versteckt ist da jetzt erst einmal gar nichts.

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.whatsapp

    Es ist nicht in der Benutzeroberfläche integriert, aber möglich wäre schon, dass WhatsApp das im Hintergrund macht.

    Technisch möglich ja und sehr gut versteckt ja, denn ich habe weder eine SMS von WhatsApp empfangen noch wurde eine gesendet (könnte man jeden Monat sehr schön auf der Handyrechnung sehen).
    Wieso sie aber nach der Berechtigung fragen weiss ich auch nicht. Es scheint oft so wie wenn bei WhatsApp Kinder am werk sind.

    Und unter iOS ist es technisch nicht möglich SMS über die Nummer des Nutzers ohne sein Wissen zu versenden.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.

    Jeder Tag könnte Threema Multidevice Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Multidevice Tag.

    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

  • Das ist für die Aktivierungs sms bei der ersten Installation.

    Dazu müssen Sie aber nur die SMS empfangen bzw. lesen und nicht senden.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.

    Jeder Tag könnte Threema Multidevice Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Multidevice Tag.

    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.


  • Wird denn zwischen Senden & Empfangen (Lesen) bei den SMS Berechtigungen überhaupt unterschieden?

    Und wenn ich die App die Möglichkeit bietet via SMS einzuladen, dann braucht sie sowieso die Sende Berechtigung.

    Ja es wird zwischen lesen, empfangen und senden unterschieden:
    https://developer.android.com/reference/andr…n.html#SEND_SMS
    https://developer.android.com/reference/andr…n.html#READ_SMS
    https://developer.android.com/reference/andr…tml#RECEIVE_SMS

    Nein braucht sie nicht. Man könnte wie unter iOS einfach ein Popover mit dem Standartclient einblenden: http://stackoverflow.com/a/4967774/2310837

    WhatsApp scheint mit seinen Berechtigungen alles zu machen ausser genau dass was sie eigentlich sagen dass sie es tun: Den Bestätigungscode auslesen.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.

    Jeder Tag könnte Threema Multidevice Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Multidevice Tag.

    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.


  • Und das überrascht dich jetzt wirklich? :haha:

    Naja, Android ist sowieso ein Loch was solche Dinge angeht. Ja ich weiss es geht auch besser, aber 95% der Nutzer werden nie irgendetwas an ihrem Handy anpassen.
    Aber ja sonst überrascht mich das schon ein bisschen. Ich hab WhatsApp bis jetzt nicht als Datensammelsau wahrgenommen. Aber wahrscheinlich haben sie vor x Jahren mal eine Integration mit SMS getestet und die Berechtigungen nie angepasst.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.

    Jeder Tag könnte Threema Multidevice Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Multidevice Tag.

    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

    Einmal editiert, zuletzt von schuschu (9. Januar 2017 um 20:00)

  • Naja. Es gibt wohl doch noch einen Unterschied zwischen Telegram wurde geknackt und "Zugriff auf die Authentifizierungs-SMS erhalten". Denn auch wer im Zug hinter dir sitzt hat grundsätzlich Zugriff auf die Authentifizierungs-SMS und kann so deinen Telegramaccount "knacken".

    Aber schön dass doch darauf aufmerksam gemacht wird und Threema als Alternative erwähnt wird.

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.

    Jeder Tag könnte Threema Multidevice Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Multidevice Tag.

    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.


  • SIMSme ist gefühlt der letzte Messenger, den ich nutzen würde... :zwincker2:

    Darf ich fragen, was Dich zu dieser Aussage bringt? Die Bewertungen sehen doch gar nicht so schlecht aus.

    Hab heute erstmals SIMSme angetestet - und es macht IMHO erstmal einen guten und aufgeräumten Eindruck.
    Es gibt natürlich wie immer Sachen, die
    a) schlechter sind als bei Threema: z.B. nur 10MB Dateiversand - aber vor allem: Bindung an Handynummer und Telefonbuch :(
    b) besser sind als bei Threema: z.B. der genauere Status (auch im Gruppenchat) und die Selbstzerstörung
    c) genauso fehlen wie in Threema: z.B. Telefon- und Videochat

  • b) besser sind als bei Threema: z.B. der genauere Status (auch im Gruppenchat) und die Selbstzerstörung


    Das sind z.B. für mich absolute Ausschlusskriterien warum ich mir SIMme oder einen anderen Messenger NIEMALS freiwillig installieren würde. Über Status kann man noch optional diskutieren, aber selbstzerstörende Nachrichten ein absolutes NO GO!

    Einmal editiert, zuletzt von Mogli (19. Januar 2017 um 11:14)


  • Über Status kann man noch optional diskutieren, aber selbstzerstörende Nachrichten ein absolutes NO GO!

    Ist doch klar, Mogli. Wir hatten die Diskussion doch schon mit der Selbstzerstörung. Ist für mich nicht wirklich wichtig - und ich brauche das prinzipiell auch nicht. War ja auch nur ein Beispiel, was dort anders ist.
    Der Hauptnachteil ist bei SIMSme eher die Kopplung mit Telefonbuch und Handynummer.

    EDIT: Und da zusätzlich wie bei Threema auch Telefon-/Videochat fehlen, ist das auch keine Alternative zu Threema...

    Einmal editiert, zuletzt von Miaz (19. Januar 2017 um 12:08)

  • Angeblich die Abos der Kanäle. Kenn mich aber nicht wirklich aus, und werde auch sicher nicht lange testen...

    Getapatalked mit Z1C

  • Also ich nutze mittlerweile täglich conversations in einer kleinen Gruppe Gleichgesinnter, sprich Leute, die auch großen Wert auf Datenschutz legen. Wer gerne mit dazu möchte, einfach eine pm an mich. Dann gibt's meinen Jabber-account.

    Ich fahre mit der Kraft der 8 Kerzen...