Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung kannst du eine Supportanfrage stellen: Jetzt Frage stellen


Themabewertung:
  • 6 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Threema mit einer ID parallel auf mehreren Geräten | Multidevice
#1
Das Problem, Threema mit einer ID parallel auf mehreren Endgeräten zu installieren, muss dringend gelöst werden. Ich habe in meiner Kontaktliste teilweise Leute mit vier verschiedenen Threema-IDs (Privathandy, Diensthandy, Privat-Tablet, Dienst-Tablet). Zumindest wäre es sehr hilfreich, in der Info zur jeweiligen ID erkennen zu können, welcher Nummer sie zugeordnet ist. Bei WhatsApp funktioniert das doch auch!
Zitieren
#2
Vermutlich sind sie keiner Nummer zugeordnet.

Aber was passiert wenn du einen Kontakt mit mehreren Threema Kontakten verknüpfst?

Dann sollte zumindest der Name richtig angezeigt werden. Auch wenn die Chats dann natürlich weiterhin getrennt sind.

cu
Zitieren
#3
Das kommt ja angeblich diesen Sommer noch!
Zitieren
#4
Richtig. Spätestens im Herbst sollte das laufen. Es wird unter Hochdruck dran gewerkelt.
Zitieren
#5
Gibts mittlerweile etwas Neues in Bezug auf Multi-Device? Es wäre auf jeden Fall ein großer Pluspunkt gegenüber dem WhatsApp-Müll.
Zitieren
#6
Das ist doch das Gute an Threema.
Threema ID per Scan grün verifizieren, Haken rein: vom automatischer Synchronisation ausschließen
!!



In der Kontakte App / Kontaktliste / Telefonbuch den jeweiligen Kontakt mit Namen und Zuordnung

= verknüpfter Adressbuchkontakt

UND Zusatz Handy priv/ Handy geschäftl/Tablet versehen!! Das macht Sinn und die eine Person taucht dann evtl 4mal im Telefonbuch auf, ja und....
Aber mit genauer Titelung (wenn man sich die Mühe in der Eingabe macht)!



Eigentlich genial gemacht von Threema, wenn man bedenkt und berücksichtigt, daß eine Threema ID nicht mit Telefonnummer oder Emailadresse verknüpft ist.
Zitieren
#7
(31.07.2014., 22:16)Simon G. schrieb: Richtig. Spätestens im Herbst sollte das laufen. Es wird unter Hochdruck dran gewerkelt.

Wann kommt das denn nun??? Das ist echt wichtig!
Zitieren
#8
Ist mir neu, dass es im Herbst kommen soll!
Zitieren
#9
Das galt doch für Windows Phone. Das kommt im Herbst
Zitieren
#10
Bei meinem letzten Telefonat mit den Schweizern wurde gesagt das zuerst Windows Phone Unterstützung und als zweiter großer Schritt danach die Multidevice rauskommen wird.
Zitieren
#11
Hallo Simon,

wurde der Herbst (inoffiziell) für beide Punkt als Termin genannt? :-o

Gruß
Christoph
Zitieren
#12
Multidevice in naher Zukunft wäre sehr cool, da warte ich auch gerne noch nen Monat länger... Grinsen
Zitieren
#13
(23.10.2014., 16:01)Deltaflyer schrieb: Hallo Simon,

wurde der Herbst (inoffiziell) für beide Punkt als Termin genannt? :-o

Gruß
Christoph
Ja. Aber das war vor Monaten und war schon damals eine sehr grobe Richtungsangabe. Ich rechne eher damit das Multidevice im nächsten Jahr kommt. Schaun wir mal Lächeln
Zitieren
#14
Immerhin scheint es ja schon möglich zu sein, gab ja viele die daran gezweifelt haben bzgl. Verschlüsselung.
Hoffen wir mal auf das Beste
Zitieren
#15
Das wäre, evtl gemeinsam mit Desktop Support wirklich das Killerfeature, neben der Verschlüsselung.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Kluge ID-Verwaltung bei Verwendung von Threema auf mehreren Geräten blaubierhund 1 639 21.03.2017., 19:58
Letzter Beitrag: Doppellhelix
  Vorschläge sammeln, vor einer Umfrage Buddabread 4 1.016 11.11.2016., 11:37
Letzter Beitrag: TheDeckie
  PPP - Push Poll Parallel Doppellhelix 7 2.076 22.07.2016., 13:20
Letzter Beitrag: lgrahl