Berichte über andere Messenger

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 4.600 Mitglieder helfen dir weiter. > Frage stellen <
  • Ich weiß ... jetzt sind wir bald ziemlich weit weg vom Thema "Berichte über andere Messenger ...

    Also was Android betrifft - nur soviel ich habe bis heute keine (Antiviren) App gefunden, die keine Tracker enthält.

    Artikel:

    Stiftung Warentest 07/2023: Test von Antiviren-Apps mit zweifelhaften Ergebnissen
    Der aktuellste Test von Antiviren-Apps durch die Stiftung Warentest wirft Fragen zur Genauigkeit der Testergebnisse sowie zur Bewertungsmethodik auf.
    www.kuketz-blog.de

    Windows-Defender ist aber nicht unbedingt die beste Wahl:

    Windows: Stiftung Warentest fällt klares Urteil zu vorinstallierter App – "deutliche Mängel"
    Eine vorinstallierte Windows-Anwendung soll eigentlich deinen PC sichern. Doch die Bewertung der Stiftung Warentest spricht für sich.
    www.futurezone.de
  • Sollte GrapheneOS nicht eigentlich "immun" gegen Tracker sein - genauer gesagt - Apps aus dem Sandboxed Google Play?

    https://discuss.grapheneos.org/d/471-installi…with-trackers/5

    Dann wäre die Anzahl der Tracker sowieso irrelevant - auch wenn ich derzeit kein GrapheneOS Nutzer bin ... ;(

    Nicht ganz immun, denn Sandboxed Google Play bedeutet etwas anderes.

    Aber ja, manche ausgehenden Verbindungen zu Google werden umgebogen oder unterdrückt.

    In Verbindung mit einem Service wie NextDNS (DNS-Resolver und Firewall) kommt bei geschickter Konfiguration nichts mehr durch, was nicht durch soll.

    Zu Deinem Trost: sehr viel Unerwünschtes wird bereits mit einem Service wie NextDNS abgewürgt.

    Und mit der übersichtlichen Benutzeroberfläche (quasi ein „Kontrollzentrum”) siehst Du auch, wieviel blockiert wurde.

    Und wer ein Pixel Smartphone oder Tablet mit GrapheneOS eingerichtet hat, kann vergleichen und sehen, dass NextDNS für Geräte mit GrapheneOS deutlich weniger Müll blockieren muss – relativ gesehen fast nichts.

    – Wer kann, sollte sich also wirklich mal ein Pixel-Smartphone anschaffen und GrapheneOS darauf installieren (ist einfach).

    – Wenigstens sollte jede/r einen die Privatsphäre und Nerven schützenden DNS-Resolver mit Firewall wie NextDNS oder RethinkDNS oder vergleichbare Lösung ausprobieren, wobei mich NextDNS am meisten überzeugt (bedienungsfreundlich, plattformunabhängig und keine akkufressende App-Installation erforderlich – funktioniert sogar im Router!).

    Quellenangabe:

    GrapheneOS Website auf Deutsch übersetzt

    NextDNS Website mit unverbindlicher Testmöglichkeit

    Complete Guide to Buying GrapheneOS Phone | De-Googled Howto (YouTube)

    GrapheneOS: Wow, this OS respects my Privacy compared to Apple iOS

    Ciao
    Snoopy

    Threema-Nutzer seit 23.12.2020 (immer mit gleicher Threema-ID!) 8)
    Kein Backup? – Kein Mitleid! 8o

  • Gibt ein paar Artikel dazu:

    https://tech.hindustantimes.com/tech/news/avas…s6ekQHHjkL.html

    https://www.techzine.eu/news/privacy-c…free-antivirus/

    Oder gibt es eine perfekte Anti-Virensoftware die überhaupt keine (Nutzer-)Daten - überprüfbar! - sendet?

    Danke, ja, diese Meldungen gibt/gab es schon zu vielen AntiVirus-Herstellern, die sind alle nicht wirklich gut.

    Zu den Anfangszeiten von DOS oder auch Commodore Amiga und Atari ST gab es noch seriöse Antivirus-Programmierer.

    Einer der ersten war z. B. Steve Gibson, der längst andere exzellente Software entwickelt (Geheimtipp: Security Now!).

    Aber seit Erfindung des Internets und der Onlinewerbung verkam Antivirensoftware zu Schlangenöl.

    Das wird aber bereits off-topic. ;)

    Bevor aber jemand ernsthaft fragt, ob und welche Antivirensoftware man für Smartphones nutzen soll: keine!

    Mobile Betriebssysteme wie iOS + Android OS schotten Apps wie in einem Sandkasten voneinander ab (jede App im eigenen Sandkasten).

    Eine Antivirensoftware für iOS/Android OS kann mangels Systemrechten gar nichts ausrichten, da sie in ihrem eigenen Sandkasten agiert und nicht auf andere Apps zugreifen kann, außer es wären mehrere Apps eines Herstellers, der absichtlich Schnittstellen eingebaut hat, wie man es z. B. von Banking-Apps kennt, die mit einer extra TAN-App arbeiten.

    Wichtiger Sicherheitstipp

    Wer den Verdacht hat, dass „sich das Smartphone etwas eingefangen hat”, sollte es dringend einmal ausschalten und nach ein paar Minuten wieder einschalten.

    Wenn das Betriebssystem keine gefährliche Sicherheitslücke enthält, durch die sich Schadsoftware unentdeckt speichern kann, existiert diese Malware nur im Arbeitsspeicher – und wird durch Abschalten des Geräts eliminiert.

    Außerdem prüfen iOS und Android OS sich bei jedem Neustart selbst, ob sie manipuliert wurden und verweigern bei Unstimmigkeiten den Dienst oder starten gleich nochmal neu (Bezeichnung bei Android OS: „Verified Boot”).

    Googles Pixel-Geräte haben dafür extra einen Chip, der dieses Prüfverfahren noch etwas sicherer macht als die Softwarevariante.

    Ciao
    Snoopy

    Threema-Nutzer seit 23.12.2020 (immer mit gleicher Threema-ID!) 8)
    Kein Backup? – Kein Mitleid! 8o

    2 Mal editiert, zuletzt von Snoopy (9. August 2023 um 22:58) aus folgendem Grund: Wichtiger Nachtrag ;-)

  • was Android betrifft - nur soviel ich habe bis heute keine (Antiviren) App gefunden, die keine Tracker enthält.

    Hallo :)

    mit Android kenne ich mich nicht aus. Ich nutze aus gutem Grund iOS. Da brauche ich so etwas nicht.

    Windows-Defender ist aber nicht unbedingt die beste Wahl:

    Warentest mag zwar vielleicht Ahnung von technischen Geräten haben. Bei Software gilt das aber definitiv nicht. Geradezu lächerlich ist die Empfehlung von Bitdefender.

    Externer Inhalt youtu.be
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich verstehe nicht, wie man ruhigen Gewissens einen MITM (nichts anderes ist das nämlich rein technisch) empfehlen kann. Da würde mich interessieren, ob die das Kasperle auch empfehlen.

    BSI warnt vor dem Einsatz von Kaspersky-Virenschutzprodukten (archiviert)
    Das BSI warnt vor dem Einsatz von Virenschutzsoftware des russischen Herstellers Kaspersky und empfiehlt, Anwendungen aus dessen Portfolio durch alternative…
    www.bsi.bund.de

    Für einen kompetenten und objektiven Test guckst Du

    Test Antivirus-Programme - Windows 10 - Juni 2023
    Aktuelle Tests - Antiviren-Software für Windows 10 vom Juni 2023 von AV-TEST, dem weltweit führenden Institut für Tests von Antiviren-Software und Anti-Malware.
    www.av-test.org

    Gruß Ingo

  • Für einen kompetenten und objektiven Test guckst Du

    https://www.av-test.org/de/antivirus/privat-windows/

    Die zweite seriöse Quelle für Antivirensoftwaretests ist diese:

    About us
    AV-Comparatives is an independent organization offering systematic testing of security software, learn more about us here.
    www.av-comparatives.org

    Witzigerweise ist das eine österreichische Firma, die sich nicht traut (?), ihre Webinhalte auf Deutsch anzubieten.

    (haben inzwischen auch die deutsche Version online gestellt, das hatte ich noch nicht mitbekommen)

    Alle Testinstanzen prüfen lediglich die Qualität der Software! Andere Dinge beeinflussen das Testergebnis nicht.

    Nicht allein das Testergebnis ist wichtig, sondern wo die Firma ihren Sitz hat und wie sie mit Kunden(daten) umgeht.

    Daher: unbedingt zuerst negative Bewertungen anderer Kunden lesen!

    Beispiel:

    Wer richtig gruselige Bewertungen zu solch einem Anbieter lesen möchte, schaut in Apples App-Store nach Avira Mobile Security.

    Sortierung nach negativste Bewertungen, das sollte man sowieso immer zuerst einstellen.

    Immerhin ist die Durchschnittsnote inzwischen auf 4,2 gestiegen. Das war vor ca. 2 Jahren noch ganz anders.

    Ciao
    Snoopy

    Threema-Nutzer seit 23.12.2020 (immer mit gleicher Threema-ID!) 8)
    Kein Backup? – Kein Mitleid! 8o

    3 Mal editiert, zuletzt von Snoopy (11. August 2023 um 19:28) aus folgendem Grund: Nachtrag. Und Korrektur nach Hinweis vom Oberlehrer ;-)

  • eine österreichische Firma, die sich nicht traut (?), ihre Webinhalte auf Deutsch anzubieten

    Hallo :)

    wieso? Du kannst doch rechts oben die Sprache umstellen.

    About us
    AV-Comparatives is an independent organization offering systematic testing of security software, learn more about us here.
    www.av-comparatives.org

    Nur die Vorschau ist in Englisch. Oder was meinst Du?

    Und noch eine allgemeine Bitte: Zitate verwenden. Die Anleitung stammt zwar von einer anderen Seite, gilt wegen derselben Forensoftware hier aber analog.

    Gruß Ingo

  • Nochmal kurz zum Thema BChat:

    "Censorship Resistant"

    Lässt sich aber trotzdem blockieren?

    https://www.deccanherald.com/india/centre-b…ts-1214594.html

    Ja, nicht alle Server sind unsichtbar. IP-Adressen von Eintritts- und Austrittsknoten lassen sich nicht verstecken und deren Betreiber müssen mit Repressalien durch Behörden rechnen. Entweder geht man physisch gegen Server und Admins vor oder man blockiert nur deren IP-Adressen.

    „Censorship Resistant” bedeutet nicht, dass alle Server immun sind, sondern dass die Blockade einzelner Server das Netz nicht beeinträchtigen oder gar außer Betrieb setzen (wie bei Messenger-Services mit zentralen Servern an einem Ort).

    Ciao
    Snoopy

    Threema-Nutzer seit 23.12.2020 (immer mit gleicher Threema-ID!) 8)
    Kein Backup? – Kein Mitleid! 8o

    Einmal editiert, zuletzt von Snoopy (11. August 2023 um 19:30) aus folgendem Grund: Leerzeilen entfernt ;-)

  • Hallo :)

    kein Problem :) Aber bitte beachte doch meinen Hinweis zum Zitieren. Oder bist Du der Meinung, dass Deine Zitate übersichtlich aussehen? Ich nicht. Du brauchst auch weder Anrede noch Grußformel mitzitieren.

    Gruß Ingo

    Hallo Moderator,

    so etwas gehört nicht in eine offene Diskussion. Das kannst Du mit Trollen machen, aber nicht mit anerkannten Forumsmitgliedern.

    Hätte ich Dir normalerweise auch nur als private Mitteilung geschrieben.

    Ciao
    Snoopy

    Threema-Nutzer seit 23.12.2020 (immer mit gleicher Threema-ID!) 8)
    Kein Backup? – Kein Mitleid! 8o

  • Kommt mir so vor, als wenn das ein eingeschlafenes altes Jami-Forum ist.

    Keine wirklich neuen Beiträge. Alle Produktvorstellungen 1–2 Jahre alt.

    Die Links zu den YT-Videos von 2021, max. 2022. Scheint alles längst tot zu sein.

    Schade.

    Ciao
    Snoopy

    Threema-Nutzer seit 23.12.2020 (immer mit gleicher Threema-ID!) 8)
    Kein Backup? – Kein Mitleid! 8o

  • WhatsApp Web kriegt auch einen Passwortschutz: https://wabetainfo.com/whatsapp-web-b…nhance-privacy/

    Ob das wie bei Threema Web auch zur Verschlüsselung der lokalen Daten genutzt wird oder nur kosmetischen Schutz bietet?

    Jeder Tag könnte Threema Web für iOS Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Web für iOS Tag.

    Jeder Tag könnte Threema Multidevice Tag sein.

    Jeder Tag ist Threema Multidevice Tag.

    Nur mit Threema Safe schläft man ruhig.

  • Sollte man sich zumindest einmal anschauen - mal sehen, ob, wann und wie Session reagiert:

    https://www.reddit.com/r/Session_Mess…ocol/?rdt=62950

    Die Erklärung dazu gab CTO Kee Jeffereys in seinem Blog bereits ab 15.12.2020. War bereits damals mit der FAQ verlinkt.

    Damals war vieles noch in Arbeit oder geplant, inzwischen ist praktisch alles fertig, was in diesem Blogpost angekündigt war.

    Aber Lesen ist nicht so die Stärke mancher Kritiker, weswegen dann auf Reddit und anderen Medien gerne solche Texte rausgehauen werden, anstatt zuerst die FAQ zu lesen oder direkt in Sessions Forum die Entwickler/Verantwortlichen zu fragen.

    Kee Jefferys ist ein sehr netter und für die Session-Community fast täglich gut erreichbarer technischer Direktor (CTO).

    Chris McCabe ist ein bodenständiger netter gut erreichbarer Vorstand der Geschäftsleitung, der gern direkt Fragen beantwortet, soweit es seine Zeit zulässt (er nimmt sich viel Zeit für die Community und nimmt sie ernst).

    – Ansonsten gibt es für neue Benutzer und auch für Kritiker geduldige Entwickler und andere Session-Nutzer, welche 24/7 für Antworten bereitstehen.

    Übrigens: Es gibt auch eine Community für Deutsch sprechende Session-Nutzer, allerdings findet man dort oft Trolle und andere Leute ohne Manieren (scheint eine Eigenart der Deutschen zu sein …).

    Deshalb halte ich mich lieber in den englischsprachigen Communities auf. Dort gibt es auch Spinner, aber die sind deutlich in der Minderheit. :D

    Quellenangabe

    CEO: https://de.wikipedia.org/wiki/Chief_Executive_Officer

    CTO: https://de.wikipedia.org/wiki/Technischer_Direktor

    FAQ: https://getsession.org/faq

    Blog-Beitrag 15.12.2020: https://getsession.org/session-protocol-explained

    Session-Forum für Nutzung innerhalb der App: https://sessioncommunities.online/#session+a03c

    Self-updating list of active Session communities: https://sessioncommunities.online

    Aus letztgenannter Übersicht können Community-Links in die Session-App kopiert werden zum Lesen und Schreiben.

    Nur lesen funktioniert auch im Browser (wer sich also mal einen Eindruck verschaffen möchte, ohne Session zu installieren oder in Foren generell nie schreibt, kann die öffentlich erreichbaren Communities auch bequem am großen Bildschirm lesen)

    Ciao
    Snoopy

    Threema-Nutzer seit 23.12.2020 (immer mit gleicher Threema-ID!) 8)
    Kein Backup? – Kein Mitleid! 8o