Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 4.600 Mitglieder helfen dir weiter. > Frage stellen <
  • Hallo zusammen,

    ich habe mal eine Frage die nichts mit Threema zu tun hat, ich glaube dennoch das mir hier geholfen wird.

    Ein Bekannter oder eine Bekannte hat im Auto einen Airtag gefunden. Die Person selbst ist kein Apple User, das eigene Android hat gewarnt. Nun gibt es eine Person der zugetraut wird den Airtag mit Absicht im Auto deponiert zu haben.

    Jetzt meine Frage wie komme ich an die Apple ID des Airtag. Sinn der Frage ist ganz klar eine strafbare Handlung zu vereiteln. Soweit ich weiß würde ein normaler Nutzer den Airtag als verloren melden und müsste keine Strafe fürchten.

    greetz dipsy

    „Wer glaubt eine mRNA Impfung verändert sein Erbgut, sollte das als Chance betrachten...“

    Urban Priol

  • wie komme ich an die Apple ID des Airtag

    Hallo :)

    ich habe leider keine Ahnung. Aber vielleicht hilft...

    Stalking: So finden und deaktivieren Sie Airtags
    Airtags sind praktisch, lassen sich aber von Stalkern missbrauchen. So wehren Sie sich gegen unerwünschte Ortung.
    www.macwelt.de

    ...im letzten Absatz So erhalten Sie die Seriennummer eines Airtag und können ihn deaktivieren.

    Gruß Ingo

  • Ansonsten, wenn der Verdacht einer Absicht besteht und der Airtag eher platziert als verloren wirkt, könnte man bei der Polizei vorstellig werden und dort ggf. eine Anzeige stellen.

    3 Mal editiert, zuletzt von Robby (8. Februar 2024 um 20:02)

  • Hallo zusammen,

    den Link von Ingo habe ich gestern mit genau dem Wortlaut auf gefühlten 10 IT Seiten gefunden, leider ist nach der Feststellung der Seriennummer immer Schluss.

    Meine Frage zielt ja auf Robbys Antwort ab. Ich vermute noch mehr versteckte Airtags und lasse im Moment danach suchen. Jeder gefundene soll zunächst an der Fundstelle verbleiben. Mein Problem an der Stelle ist ganz klar das ich anzweifle, dass unsere Polizei auch nur annährend weiß wie man an die Apple-ID kommt.

    Heute habe ich folgenden Link gefunden. Hier kommt man auf das diese PDF, unter Punkt J findet man das Vorgehen und die ernüchternde Antwort. Man ist quasi auf das Wohlwollen des Konzern angewiesen.

    Und wenn ich mir jetzt überlege wie lang dieser Missbrauch der Airtags schon läuft, wie wenig bis Nichts Apple dagegen unternimmt, CT ein Video veröffentlicht in dem man die einfache Anleitung zum Wanzenumbau in einer Minute zeigt könnte ich Würfel husten.

    Nur zum Vergleich, ich verwende die Tracker von Tile, der Hersteller droht jeder verurteilten Person die ihre Tracker Missbraucht mit 1 Million Dollar Strafe. Das klingt schon eher nach Unterstützung von Opfern.

    Ich werde auf alle Fälle berichten, wie es weiter geht.

    greetz dipsy

    „Wer glaubt eine mRNA Impfung verändert sein Erbgut, sollte das als Chance betrachten...“

    Urban Priol

    Einmal editiert, zuletzt von dipsy (8. Februar 2024 um 22:37)