Beiträge von dipsy

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Hallo Robby,


    hast du zuvor den QR Code der Instanzen getauscht? Ich kann das von euch beschrieben Verhalten auch reproduziern solang der Partner keine 3 grünen Punkte hat. Allerdings setze ich die für eine echte End zu End Verschlüsselung vorraus.


    greetz dipsy

    Das ist korrekt, da die Nachricht nur vom Empfänger entschlüsselt werden kann.


    Der Server hält die Nachricht maximal 14 Tage vor. Sollte der Empfänger sie in der Zeit nicht abgeholt haben, verschwindet sie im Nirwana.

    Das stimmt so nicht, die Nachricht wird erst übermittelt wenn beide Geräte online sind. Das hab ich mehrfach getestet.


    greetz dipsy

    Arroganz kommt halt selten an. Als Vertreter hast du keine Chance. Es ist zwar eine Phrase, aber der Ton macht die Musik und nach dem Intro bist du einfach nur unten durch und bekommst kein Gehör.


    greetz dipsy

    Wenn du das W Lan Passwort wie ich annehme über Threema sendest, dann brauchst du dich nicht sorgen.

    Hast du trotzdem Sorgen, dann sende ihr das Passwort und lasse die letzten drei Zeichen weg ! Natürlich mit dem Hinweis, das die letzten drei von dir per Telefon (von mir aus auch über Threema) übermittelt werden. Das mag alles kompliziert, umständlich und unnötig wirken, (ist es auch) aber du hast ein besseres Gefühl der Sicherheit. Diese 2 Kanal Methode ist 101 Prozent sicher.

    Jedenfalls verwende ich, wo ich nicht Threema verwenden kann bei ganz wichtigen und zu schützenden Nachrichten, ( Codes, Passwörter und dergleichen , diese 2 Kanal Methode.

    Hallo Retired,


    du hast sicher nicht Unrecht aber ich bin ein Genießer des zum Beispiel von Threema geboten Datenschutz und dennoch stets am Fortschritt intressiert und ich würde dies als Fortschritt empfinden. Leben kann ich auch ohne diese Funktion aber ich strecke mich gern zur Decke.


    greetz dipsy

    Hallo @all,


    ich werde demnächst beruflich ins Apfeluniversum eintreten (müssen) könnt ihr mir ein paar Tipps zum Thema Datenschutz geben. Ich werde selbstverständlich Threema verwenden, aber auch da stellt sich mir die Frage Fingerprint, Faceid wer bekommt die Daten? Es wäre schön, wenn ihr ein zwei Tipps für den Einstieg hättet.


    greetz dipsy

    Ich wünschte mir One-Way Gruppenchats um zum Beispiel in den typischen Sportgruppenchats einfach nur als Trainer sagen zu können "Tut mir leid morgen fällt das Training aus, ich bin krank". Die darauffolgenden Schneeballantworten nerven einfach nur. Falls der Wunsch bereits geäußert wurde ignoriert den Beitrag einfach.


    greetz dipsy

    Ein Schwank aus meiner Jugend.

    Die Stiftung Warentest testet 100Hz Geräte der zweiten Generation Mitte der neunziger Jahre. Haushoher Sieger der 72er Blaupunkt. Bestes Bild (Schärfe, Farben, Kannten usw.). Der Grundig ist abgeschlagen im Mittelfeld. Blöd nur das man sich weder die Mühe machte die Geräte zu öffnen oder mal zu recherchieren. Zu diesem Zeitpunkt stellte weder Blaupunkt noch Siemens eigene Fernseher her. Das Gerät wurde zu hundert Prozent in Nürnberg bei Grundig gefertigt. Bis auf das Gehäuse des Gerätes ist alles zu Hundert Prozent identisch, gleiche Röhre(Philips A68ESF002), gleiche Signalverarbeitung(Digi 5) ja selbst die Ersatzteilnummer sind identisch. Nur ein Bit im Servicemode ist anders, es sorgt ohne Antenne für einen Blauen Bildschirm. Bei Blaupunkt heisst das Chassis FM640.40, bei Grundig CUC 1822. Man findet die Hefte sicher noch. Jetzt frage ich euch wie kommt der krasse Bildunterschied zu Stande.


    greetz dipsy


    P.S. Ich fand das Bild mies.