Synchronisation auf zwei Geräten

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Betriebssystem
    iOS / Apple

    Liebes Forum


    Ich besitze sowohl ein iPad als auch ein iPhone und habe auf beiden Geräten Threema mit meiner persönlichen ID installiert. Nun ist es aber so, dass, wenn ich auf einem Gerät schreibe, das Geschriebene nicht auf dem anderen Gerät synchronisiert wird. Dasselbe geschieht bei den jeweiligen Antworten. Weiss jemand, wieso dies der Fall ist?


    Herzlichen Dank und liebe Grüsse!

  • So wie ich das verstanden habe, liegt das bei Threema daran, dass Multi-Device einfach (noch) nicht unterstützt wird.


    Siehe hier:

    Zu Beginn wird es möglich sein, mit einem Mobilgerät mehrere Desktop-Apps zu pairen. Nach dem Pairing-Vorgang sind die Desktop-Apps unabhängig (synchronsieren sich aber gegenseitig).


    Später kommt dann noch Synchronisation zwischen mehreren Mobilgeräten dazu, aber zu Beginn wollen wir die Komplexität möglichst tief halten

  • Hier noch ein Zitat von Threema auf GooglePlay:


    Die Nutzung einer ID auf mehreren Geräten wurde noch nie unterstützt. Bei zwei Geräten mit der gleichen ID erhält immer dasjenige Gerät neue Nachrichten, das zuletzt eine Verbindung zum Server hatte. Das ist jedoch völlig unberechenbar und hängt von vielen externen Faktoren ab, wie Netzwerksituation, zuletzt aktualisiertes Push-Token usw.

  • Dann muss man für eine diesbezügliche Aktualisierung wohl noch warten...

    Ich glaub so ein ziemlich großer Anteil der Threema-Community erwartet mit Sehnsucht die "echte" Threema-App als Desktopversion ... also sprich nicht Threma Desktop 1.0 SONDERN Threema Desktop 2.0.


    Zumindest gibt es hier einen Screenshot von den Entwicklern:

    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

  • Hallo Support

    Ich bin ein bisschen am Verzweifeln, weil Threema auf meinem iPad und Adroid Handy immer noch nicht synchen.

    Ich habe zwei IDs (Eine am Handy eine separate auf dem iPad). E-Mail und Tel nur 1x verwendet (Handy). Ich hab die Anweisung https://threema.ch/de/faq/multidevice ausgeführt und die Gruppe SynchEd genannt. Gruppenmitglieder sind ‚Ich‘ und ‚Mein Tablet‘. Die Gruppe figuriert auch auf dem iPad. Aber wenn ich jemandem vom Handy schreibe, wirds nicht aufs iPad synched.

    Was könnte ich noch falsch machen?

    Vielen Dank für eine Rückmeldung. Mit freundlichen Grüßen, Ed


    Moment… eben hab ich die Anweisung nochmals genau gelesen und verstehe jetzt, dass ich zusätzlich zu der Gruppe noch den Threema-Chat-Partner in die Gruppe mit einbinden muss… bedeutet das, dass ich dann für jeden mit dem ich einen Chat hab, auch eine entsprechende Gruppe erstellen muss, oder verstehe ich das falsch?

  • bedeutet das, dass ich dann für jeden mit dem ich einen Chat hab, auch eine entsprechende Gruppe erstellen muss

    Das ist korrekt.


    Nutze sonst auf dem iPad Threema Web über den Browser, versehen mit einem Kennwort, um darüber die selben Chats zu haben wie auf dem Handy.


    Mit dem richtigen Multi Device kannst du dann ein und die selbe ID auf mehreren Geräten verwenden (wobei zuerst wohl nur PC/Handy bzw. PC/iPad aber noch nicht direkt Handy/iPad).

  • noch nicht direkt Handy/iPad

    Kann sein dass ich das falsch verstanden habe ...


    aber ich glaube es kommen folgende Schritte:

    1) mobiles Gerät -> Desktop

    2) mobiles Gerät SELBES Betriebssystem -> mobiles Gerät SELBES Betriebssystem (also Android <-> Android), wobei auch eine Kopplung mit Desktop gleichzeitig erfolgt ?

    3) Android -> iPad


    Also wird es wohl noch ziemlich lange dauern ... auch wenn ich gegenteiliges hoffe...