ID wiederherstellen

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hallodri,
    ich habe mir beim Wechsel der Speicherkarte meine Installation komplett abgeschossen, leider auch die Datensicherung :-(
    Allerdings habe ich noch meine ID und meinen Schlüssel auf einem Blatt Papier. Kann ich mit diesen Informationen meine ID wiederherstellen?
    Habe ja eigentlich alles, was ich brauche - nur gibt's keine händische Eingabemöglichkeit.


    Danke für jegliche sinnvolle Hilfe


    Gruß r a b

  • Wenn die Eingabe der 80stelligen Nummer bei Windows Phone nicht möglich ist, würde ich diese mal mit einem QR Code Generator (zum Beispiel als Plugin für Firefox https://addons.mozilla.org/en-…x/addon/offlineqr/?src=ss ) zu einem QR Code generieren und dann mit der Threema Backup Funktion den QR Code abfotografieren.


    Im originalen QR Code der Backup Funktion ist auch nichts anderes drin, als die 80stellige Nummer inkl. Trennstriche, also insgesamt 99 Zeichen.


  • Ahoi, es gibt dort keine Möglichkeit irgendeine Handeingabe vorzunehmen :-(


    Betriebssystem ist Windows Phone (siehe oben). Im FAQ finde ich nur die bekannten Möglichkeiten ein backup einzuspielen, ich habe dieses ja nun nicht mehr.


    Danke trotzdem
    [hr]
    Ahoi,
    habe jetzt einen QR-Code erzeugt. Leider fragt Threema ein Passwort ab ("mit dem Ihre ID verschlüsselt wurde"). Habe 8 Leerzeichen eingegeben = Abstrurz. 8 beliebige Zeichen: Fehlermeldung: "Ungültiges ID-Backup". Also nich nicht wirklich erfolgreich, aber schon mal ein Ansatz. Thanks!


    r a b


  • Ahoi,
    habe jetzt einen QR-Code erzeugt. Leider fragt Threema ein Passwort ab ("mit dem Ihre ID verschlüsselt wurde"). Habe 8 Leerzeichen eingegeben = Abstrurz. 8 beliebige Zeichen: Fehlermeldung: "Ungültiges ID-Backup". Also nich nicht wirklich erfolgreich, aber schon mal ein Ansatz. Thanks!


    r a b



    Da ist korrekt, dass Threema nach einem Passowort fragt. Das Passwort hat man bei einem Backup selbst vergeben.



    Ich glaube wir reden da gerade aneinander vorbei. Was Du benötigst, ist die 80stellige Ziffer (4er Blöcke getrennt durch Bindestriche) die neben dem QR Code bei einem ID Backup erstellt wird.


    Hast Du diese?


    So sieht das unter Android aus.


    https://fs01.androidpit.info/u…eema_backup_code-w782.jpg

  • Ein Passwort, bestehend aus Leerzeichen, ist eine echt blöde Idee. Gängige Praxis ist es nämlich, nach einer Eingabe, alle Leerstellen automatisch zu entfernen um Missverständnissen vorzubeugen. Ob Threema dies macht, kann ich nicht sagen. Würde ich das Programmieren, hättest du eine Fehlermeldung bekommen "Passwort ungültig".

    ______________________________________________________________________________________________
    "Wir kaufen Dinge, die wir nicht brauchen, mit Geld, das wir nicht haben um Leute zu imponieren, die wir nicht mögen“

    Einmal editiert, zuletzt von Buddabread ()

  • Ahoi,
    dein Link ist tod! Abder das Kind, welches ich haben, heisst Schlüssel und besteht aus 8 x 4 = 32 Zeichen. Und meine ID, siehe ganz oben. Backup ist wech, somit natürlich auch alles, was daneben steht.
    [hr]
    @ Buddabread Erst einmal lesen, dann schreiben! Das Passwort ist in dem Code hinterlegt. Ich generiere eine Code ohne Passwort. Jetzt darfst du mir bitte vorschalgen, was ich in diesem Fall als Passwort eintragen darf...

  • Also ich verstehe leider dein Problem nicht sorry.
    Zumindest unter Android gibt es ein ID-Backup mit 20 x 4 =100 Zeichen.
    Zusätzlich vergibst du noch ein Passwort.
    Wenn du nun dein ID-Backup wieder einspielen möchtest, gibst du deinen Backup-Code (20x4 Zeichen) ein und falls dieser gültig war, wirst du nach deinem Passwort gefragt. Damit sollte es dann gehen.
    Den Wiederherstellungsprozess bei Windows Phone, kenne ich nicht genau.

    ______________________________________________________________________________________________
    "Wir kaufen Dinge, die wir nicht brauchen, mit Geld, das wir nicht haben um Leute zu imponieren, die wir nicht mögen“


  • Ahoi,
    dein Link ist tod! Abder das Kind, welches ich haben, heisst Schlüssel und besteht aus 8 x 4 = 32 Zeichen. Und meine ID, siehe ganz oben. Backup ist wech, somit natürlich auch alles, was daneben steht....


    32 Zeichen klingt nach dem "Schlüssel Fingerabdruck" und erklärt warum der daraus generierte QR Code nicht funktioniert. Ich schrieb ja von 99 stelliger Zeichenfolge.


    Damit lässt sich keine ID wiederherstellen.
    Das was Du brauchst ist ein ID Backup. Entweder in Form eines QR Codes, oder wie oben bereits geschrieben in Form einer 99stelligen Zeichenfolge (welche auch in dem QR Code steckt.)


    Da Du das nicht mehr hast, ist ein wiederherstellen der alten ID nicht mehr möglich. Also neue ID erstellen und beim nächsten mal das Backup vielleicht nochmal außerhalb des Handys sichern.


    Ich mach immer vom angezeigten QR Code (mit der langen Zeichenfolge) beim Backup einen Screenshot und sicher dieses Bild dann nochmal extern. Wenn man dann nicht gerade das vergebene Passwort vergisst kann da eigentlich nicht mehr viel passieren.


  • Ich mach immer vom angezeigten QR Code (mit der langen Zeichenfolge) beim Backup einen Screenshot und sicher dieses Bild dann nochmal extern. Wenn man dann nicht gerade das vergebene Passwort vergisst kann da eigentlich nicht mehr viel passieren.


    So mache ich das auch, das Sichern des Screenshots des ID-Backups als QR hat sich sehr bewährt.
    Schön wäre es, wenn Threema erlauben würde, das QR direkt als Bild in die Camera-Roll abzuspeichern (vielleicht noch mit ein paar beschreibenden Ergänzungen wie ID-Nummer und die Zeichenfolge im Klartext im Bild), so dass gleich mit wenig Aufwand ein Backup vorhanden ist. Fotos laden die meisten Leute ja doch irgendwie auf den PC oder woanders hin, so dass auf diese Weise in vielen Fällen eine externe Speicherung vorläge, die zudem leicht wieder einspielbar wäre (abfotografieren). Denn das Anfertigen von Screenshots ist, wie ich immer wieder bemerke, nur sehr wenigen "Nerds" bekannt und ist definitiv kein Mainstream-Wissen.



    - Andy


  • So mache ich das auch, das Sichern des Screenshots des ID-Backups als QR hat sich sehr bewährt.
    Schön wäre es, wenn Threema erlauben würde, das QR direkt als Bild in die Camera-Roll abzuspeichern (vielleicht noch mit ein paar beschreibenden Ergänzungen wie ID-Nummer und die Zeichenfolge im Klartext im Bild), so dass gleich mit wenig Aufwand ein Backup vorhanden ist.


    Im Android und iOS ID Backup ist die Zeichenfolge im Klartext neben dem QR Code zu sehen.



  • Was passiert, wenn man auf den Drucker bzw. auf das Teilen-Symbol oben rechts tippt? Wird dann nur die Zeichenfolge gedruckt/geteilt oder das QR-Bild?



    Beim Klick auf den Teilen Button wird die lange Zeichenfolge verschickt, da muesste man mal nacharbeiten und auch den QR Code als jpg versendbar machen. Da ist aber von Anfang an schon so und war auch der Grund, warum ich das Ganze über einen Screenshot gelöst habe, der dann beides beinhaltet.


    Beim Klick auf den Drucker kann ich das Ganze als pdf exportieren. Dieses pdf beinhaltet dann die ID zu dem das Backup gehört, den QR Code und die Zeichenfolge.

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden