Automatische Löschung im Speichermanagement

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 4.600 Mitglieder helfen dir weiter. > Frage stellen <
  • Threema-Version
    5.2.1 - Android

    Hallo Zusammen

    Ich bin mir nicht sicher ob es sich um einen Bug handelt. Möchte es dennoch berichten.

    Nun, im Speichermanagement hatte ich 1 Woche für automatisches Löschen eingestellt. Ein- und ausgehende Nachrichten wurden nach der angegebenen Zeitspanne unwiederbringlich gelöscht. Soweit auch kongruent mit der Hilfe-Information im Speichermanagement. Darüber hinaus ist dort zu lesen: "Dies gilt auch für ungelesene und nicht versendete Nachrichten. Nachrichten in Notizgruppen und solche, die mit einem Stern markiert sind, werden jedoch nicht gelöscht".

    Am 24. Dezember 2023 hatte ich diverse Telephonverbindungen die im Chat registriert wurden. Meiner Ansicht nach müssten jene gelöscht sein, da die angegebene Zeitspanne von 1 Woche bereits überschritten wurde. Soweit zum Sachverhalt.

    Frage: Müssen ein- und ausgehende Anrufe sowie abgebrochene Anrufe, welche im Chat registriert wurden manuell gelöscht werden??

  • Naja, ich denke das es so gewollt ist, denn eine Info über Anrufe ist keine Textnachricht im eigentlichen Sinne

    Dies kann ich gut nachvollziehen.

    Andererseits besagt die Information auf dem Webseitenblog von Threema:

    Zitat

    Nicht gelöscht werden Nachrichten in Notizgruppen, offene Umfragen und Nachrichten, die unter Android mit einem Stern markiert sind. Alle anderen Nachrichten – auch ungelesene Nachrichten, Sprachnachrichten, Dateien etc. – werden zu gegebener Zeit unwiderruflich gelöscht, und Sie brauchen fortan nie mehr selbst aufzuräumen.

    Vielleicht meinen sie ja mit etc. ein-und ausgehende sowie abgebrochene Anrufe? :/

    Derzeitig kann man leider nicht bestätigen "fortan nie mehr selbst aufzuräumen".

    Zugegeben, ich war überrascht und auch etwas enttäuscht vom Ergebnis der automatischen Löschfunktion.