Beiträge von threemlie

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Wie ist das denn mit dem Zugriff zu verstehen bei Kamera und Mikrophon "solange man die App nutzt"??


    a) Ich nutze eine App von der Tatsache ausgehend sie auf dem Handy installiert zu haben. Also passiv.

    Hat dann die Kamera und das Mikrophon - ohne mein Wissen! - Zugriff darauf?


    b) Der Zugriff auf Kamera und Mikrophon erfolgt nur sobald ich diese Möglichkeit aktiv nutze. Etwa bei einem Video-Anruf.

    Also, sowohl wissentlich als auch mein Einverständnis (solange man die App nutzt) erteilend.


    Was von a) bzw. b) ist zutreffend?

    Zwei Artikel über Session wären noch erwähnenswert ... Session, ein Signal-Fork, hat einen ähnlichen Weg wie Threema eingeschlagen, sich aber entschieden (über 1800) Server weltweit zu verteilen - anstatt ausschließlich in der Schweiz anzusiedeln und zu hoffen, dass sich die Gesetze nie ändern werden ...

    Spannende Lektüre. :)

    Sind die über 1800 Server weltweit verteilt auch sicher? Interessant wäre auch deren Standort zu kennen.

    Hast du mit diesem Kontakt schonmal gechattet? Dann sollte der Chat auch noch da sein, wenn auch nur mit Threema-ID. Dann einfach neuen Kontakt anlegen.

    Ja, wir chatten oft miteinander.


    Den Chat habe ich leider nicht mehr. Doch habe ich meinen Kontakt gebeten mir eine Chatnachricht zu senden. Sobald ich diese habe müsste Dein Hinweis funktionieren. Wenngleich meine Ausgangssituation von Deinem Vorschlag abweicht, da ich den Chat nicht mehr habe. Aber vielleicht funktioniert es ja.

    Hallo Zusammen


    Heute ist es passiert. Ich war in Eile und habe aus Unachtsamkeit einen meiner Kontakte in der Kontaktliste gelöscht. ;( Dachte, ich wäre im Chatfenster. :rolleyes:


    Wie bekomme ich den Kontakt wieder zurück in die Kontaktliste? Wenn mir dieser eine Chatnachricht auf Threema sendet, vielleicht eine Möglichkeit?

    Habe meinen Kontakt wegen der Situation über einen anderen Messenger avisiert.

    Threema speichert ja nichts auf dem Server und kennt deshalb nach dem Versand den Zusammenhang nicht me

    Was ist aber wenn man eine Nachricht an einen Empfänger sendet der sein Endgerät gerade ausgeschaltet hat?

    Die versandte Nachricht muss in diesem Fall auf einem Server zwischengespeichert werden bevor sie zugestellt werden kann.

    Doch nehme ich an, dass in diesem Fall auch der Server keine Kenntnis vom Nachrichten-Inhalt hat.

    Verstehe ich das richtig?

    1) Threema ist ein guter Messenger.

    Da kann ich Dir nur zustimmen. :)

    2) Die meisten Leute sind nicht bereit sich mit einem Messenger auseinanderzusetzen und scheitern dann beim Umzug auf das neue Handy oder beim Nummernwechsel (und werden dann zum inaktiven Kontakt). Falls sie vorher überhaupt bereit waren, den geringen Betrag beim Kauf von Threema zu investieren.

    Dieselben Erfahrungen hatte ich auch. Übrigens, nicht nur bei Threema.

    Hier ggf. ein kontroverser Vorschlag: Nachrichten löschen.

    But, hear me out! Warum nicht? Die offizielle Begründung ist: Weil es nur den Anschein von Sicherheit hat, es dies aber nicht gibt. Und das wird immer wieder wie ein Totschlag Argument behandelt, obwohl dies ein vollkommen selbst gemachtes Problem ist, was nur in den Köpfen existiert bzw. ein Strohmann Argument, denn die meisten User, die sich ein solches Feature wünschen, wissen, über das Konzept der Screenshots Bescheid und haben damit auch kein Problem. Das Feature soll nicht, ich wiederhole NICHT dafür sein, dass die Person, welche die Nachricht bekommen hat, diese nicht ein weiteres male lesen kann, sondern eine Dritte, die das Handy in die Hände bekommt. Wir haben es in der DACH Region gut und müssen nicht damit rechnen, dass an der nächsten Ecke unser Handy kontrolliert wird, aber nicht alle haben es so gut. Dort würde eine solche Funktion ein echter Lebensretter sein. Aber nein, es wird immer wieder geblockt bevor man überhaupt darüber diskutieren kann, weil es, so meine Vorstellung, nicht in Threemas Sicht passt.

    Hallo Unison


    Kann ich nur zustimmen. Mein kürzlicher Vorschlag. Ob Threema dies programmtechnisch umsetzen könnte?


    Neben Threema habe ich auch Signal-Kontakte. So nutzen wir die automatische Löschfunktion nicht etwa der Sicherheit wegen. Sondern aus praktischen Erwägungen und im gegenseitigen Einverständnis. So denke ich hat jeder seine Vorlieben wenn es darum geht die automatische Löschfunktion nutzen zu wollen.


    Wo seht ihr die Zukunft von Threema? Wie seht ihr Threema sich entwickeln und wie zukunftssicher ist die aktuelle Richtung in die es sich entwickelt?

    1) Im DACH-Gebiet bei Usern, die Wert auf hohen Datenschutz und Privatspäre legen.

    2) Positiv, wenngleich sehr langsam. Das mag Gründe haben die sich mir entziehen.

    3) Hierzu bräuchte man eine Kristallkugel.


    Dennoch, ich liebe Threema und werde es fortan empfehlen.