Infokanal erstellen

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
  • Hallo liebes Forum, ich weiss nicht ob ich hier richtig bin, daher eine Bitte an den Admin, falls das Thema hier falsch sein sollte, bitte verschieben.


    Nun zu meinem Anliegen:


    Wir sind eine mittelgroße Feuerwehr mit ca 50 Mitgliedern und wollen einen reinen Infokanal erstellen, also keine Gruppe in der jeder seinen Senf dazu geben kann. Weiterhin nutzen wir auch noch Firemergency, dort ist es möglich Einsatzmeldungen per XMPP weiterzugeben. Da ich aber nun der totale Programmiersprachenanalphabetiker (welch ein Wort) bin, wäre ich über ein paar Hilfestellungen dankbar.


    Das habe ich bereits:

    • Threema Work Enterprise
    • Threema Gateway Basic ID
    • Mehrere Testopfer (iOs, Android) mit Threema Work!!!!!


    Nun meine Fragen:


    Wie bewerkstellige ich den Infokanal? Ist es dann möglich sowohl per App (iOS) als auch über irgendeine Weboberfläche Nachrichten zu versenden? Wie bewerkstellige ich die Weitergabe per XMPP an meine Empfänger? Wie erstelle ich eine Empfängerliste, die auf meine Gateway ID passt?


    Evtl hat ja auch schon jemand sowas im Einsatzt bei einer Hilfsorganisation.


    Ich freue mich über Antworten.
    Gruß


    Frank

  • Naja keine Chatübersicht halt so ne Art Broadcastliste wo nur ich und mein Chef News reinschreiben können an all unsere Mitglieder. Ne gruppe macht da keinen Sinn da eh nur mist rauskommt.


    Wenn ich wüsste über welches Programm ich das betreiben kann wär mir schon viel geholfen. Mercedes Benz kann es ja auch mit deinem Newsserver....

  • Für eine XMPP-Anbindung bzw. eine Anbindung an Firemergency (je nachdem was für APIs das Programm so besitzt) wäre Threema Gateway in der Tat richtig. Da müsste natürlich ein bisschen programmiert werden, aber insbesondere in der Basic-Version ist es sehr einfach. Das kann man evt. schon mit cURL und einem kleinen Shell/Bash-Skript erledigen. Siehe Doku auf https://gateway.threema.ch/de/developer/api.


    Bzgl. Broadcastliste evt. mal den Threema Support anschreiben - die haben da vlt. was in der Beta…

  • Ich bin auch in einer Blaulichtorganisation aktiv und denke auch darüber nach, wie man einen Instant Messenger und einen eigenen Server dazu benutzen könnte, um die Alarmierung und Kommunikation zu verbessern und in diesem Bereich mal ein bisschen innovativer zu werden.
    Wir nutzen bereits jetzt schon eine Threema Gruppe zur internen Kommunikation - aber mehr nicht.
    Mit dem Threema Gateway wäre da schon viel mehr möglich.
    Am Programmieren scheitert es bei mir nicht, einen Server aufsetzen kann ich auch.
    Aber zur Threema Gateway API habe ich noch ein paar Fragen:


    • Kann man mit der Gateway API eine Nachricht in eine Gruppe schicken?
    • Kann man mit der Gateway API eine Gruppe erstellen und Mitglieder hinzufügen?
    • Kann man mit der Gateway API eine Verteilerliste erstellen und Empfänger hinzufügen?
    • Kann man mit der Gateway API eine Nachricht in eine Verteilerliste schicken?


    In der Android App geht das alles, aber geht das auch per Gateway API?
    In der Doku habe ich diesbezüglich nichts gefunden.


  • Ich bin auch in einer Blaulichtorganisation aktiv und denke auch darüber nach, wie man einen Instant Messenger und einen eigenen Server dazu benutzen könnte, um die Alarmierung und Kommunikation zu verbessern und in diesem Bereich mal ein bisschen innovativer zu werden.


    Wenn es nur um das Aussenden von Nachrichten an eine große Gruppe geht, wäre ja die Lösung "Threema Broadcast", die in ein paar anderen Threads angesprochen wurde, eine Idee. Eben zurzeit noch in der Beta-Phase.



    Kann man mit der Gateway API eine Nachricht in eine Gruppe schicken?


    Theoretisch schon, da müsste man nochmal das Format der Nachrichten analysieren (oder nachfragen), aber das ginge. Bei Threema sind Gruppennachrichten jedoch nichts anderes als normale Nachrichten, die an alle Gruppenmitglieder einzeln versandt werden. Somit kann man die Nachricht auch einfach einzeln an alle Empfänger senden.



    Kann man mit der Gateway API eine Gruppe erstellen und Mitglieder hinzufügen?


    Praktisch die gleiche Antwort wie oben: Theoretisch sicher, praktisch aber in keinem SDK bisher implementiert.



    Kann man mit der Gateway API eine Verteilerliste erstellen und Empfänger hinzufügen?



    Im Endeffekt ist das das, was ich oben beschrieben habe. Eine Verteilerliste ist ja ein rein lokales Feature, welches es AFAIK auch nur bei der Android-Version bisher gibt.
    Man würde hier also einfach eine Liste mit Threema-IDs haben, an die man eine Nachricht sendet und das ist sehr leicht mit Threema Gateway realisierbar.




    Kann man mit der Gateway API eine Nachricht in eine Verteilerliste schicken?


    Siehe vorige Antwort. Eine Verteilerliste funktioniert nur in eine Richtung (das ist ja der Unterschied zur Gruppe). Die Mitglieder der Verteilerliste sehen sich gegenseitig nicht und sehen auch nicht, das die Nachricht durch eine Verteilerliste gesendet wurde.

  • Die Begründung war damals IIRC, dass Gruppennachrichten für das SDK nicht attraktiv sind, da man eben die Nachricht n-mal schicken muss und das dann auch n-mal kostet. Da man aber mittlerweile auch offiziell Delivery Receipts schicken "darf", kann sich das durchaus geändert haben. Bedeutet aber auch einiges an Programmieraufwand für die SDKs, da, wie bereits richtig erkannt, Dinge wie Gruppen erstellen, beitreten und bla eben auch implementiert werden müsste.


  • Bei Threema sind Gruppennachrichten jedoch nichts anderes als normale Nachrichten, die an alle Gruppenmitglieder einzeln versandt werden. Somit kann man die Nachricht auch einfach einzeln an alle Empfänger senden.


    Das mag technisch im Hintergrund so sein, kann aber nur die halbe Wahrheit sein.
    Die Informationen über die Gruppe muss dann aber auch irgendwie zwischen den Clients ausgetauscht werden.
    Denn ich sehe ja schließlich auf jedem Client die Gruppeneigenschaften und die Mitglieder.
    Da muss also mehr dahinter stecken als nur eine lokale Liste im Client!?

  • Als würde ich hier die halbe Wahrheit erzählen… ;)


    Nein, also ernsthaft, es ist wirklich so. Die Gruppen bei Threema sind dezentral organisiert, das ist aus Datenschutzgründen ja auch ein Pluspunkt für Threema, da die Server die Metadaten/Gruppenzusammenstellung nicht kennen. Und es ist auch ein Grund für eine Beschränkungen bei Threema, beispielsweise das es nur einen Admin gibt.
    Für solche Dinge wie neue Mitglieder, entfernte Mitglieder, geändertes Profilbild usw. gibt es dementsprechende "Metanachrichten", die vom Gruppenadmin an alle Mitglieder (E2E-verschlüsselt) gesendet werden. Und deswegen gibt es in Gruppen für Admins auch die Option "Gruppe neu synchronisieren", wo alle diese Infos neu versendet werden.

  • Aha, das bringt etwas Licht ins Dunkel ;-)
    Dass das noch nicht in den SDKs drin ist mit Gruppen, Metanachrichten usw. wäre ja nicht so schlimm.
    Aber in der API Developer Doku finde ich dazu gar nichts!?
    Wie soll das dann jemand implementieren?


    https://gateway.threema.ch/de/developer/api


    Da fehlen m.E. mindestens unter E2E Message Format dann noch Informationen über diese Metadaten Type?

  • Ja richtig, wie lgrahl oben bereits geschrieben hat, war/ist das nicht eingeplant für das Gateway. Deswegen eben noch nicht implementiert und auch ohne Doku.


    Du müsstest das Format eben dann selbst heraus finden. Einfach deine Gateway-ID zu einer Gruppe hinzufügen und dann siehst du zumindest, was für Nachrichten du dann so bekommst. Da hast du das Format und kannst evt. auch heraus finden, wie die Nachrichten dann aussehen werden, wenn die Gateway-ID der Admin ist. Es ist also etwas Analysearbeit erforderlich..
    Es gab aber auch schon andere, die da Threema ein bisschen analysiert haben, siehe https://threema-forum.de/thread-2719.html. Das hilft evt. auch.


    Im Endeffekt ist eine "Verteilerliste" sicherlich einfacher…

  • Ehrlich gesagt, habe ich was besseres zu tun, als Reverse-Engineering zu betreiben für einen Dienst, für den ich bezahlen soll... :what?!:
    Wenn es wenigstens dokumentiert wäre.
    Wenn Threema es nicht will, müssen sie sich auch nicht wundern, wenn es keiner benutzt und sie wieder vom Markt verschwinden...
    Die sollten sich mal Telegram anschauen... ein Traum dagegen... Client und Bot APIs mit viel mehr Features... :weinen:

  • Es geht ja "nur" um den Gruppenchat. Und wie gesagt war/ist das einfach nicht eingeplant gewesen. Nimm es so, dass du, wenn du es nutzen willst, ein "inoffizielles" Feature nutzen würdest.
    Nimm doch einfach ganz normale Verteilerlisten.


    Was willst du denn genau eigentlich umsetzen. Eine Nachricht an viele Nutzer senden?


    Das Problem bei Telegram ist eben einfach, dass Sicherheit da zweitrangig ist mit irgendeiner selbstgebastelten Krypto bzw. für Standardchats und Bots(?) ganz ohne Verschlüsselung…

  • Das Problem für das *NICHT* unterstützen von Gruppennachrichten via Threema Gateway liegt auf der Hand: die Steuernachrichten.


    Würden diese auch via Gateway verschickt werden, so würde der Gateway automatisch einen Push beim Chatpartner auslösen (Bei WP und gewissen IOS Geräten würde ein Push angezeigt werden, obwohl keine "richtige" Nachricht empfangen wurde).
    Zusätzlich würden für die Steuernachrichten auch Credits abgezogen werden.... das würde bedeuten, dass für das Erstellen eine Gruppe (Gruppenbild und 10 Personen) bereits mindestens 21 Credits (c) benötigt werden (Gruppenzusammensetzung an jede Person (10c), Gruppen Avatar Upload (1c), Gruppen Avatar an jede Person (21c).


    Da ja alles verschlüsselt ist, ist es für den Gateway unmöglich zu erkennen, um was für eine Nachricht es sich beim Versenden handelt...

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben um einen Kommentar hinterlassen zu können

Benutzerkonto erstellen
Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Geht einfach!
Neues Benutzerkonto erstellen
Anmelden
Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.
Jetzt anmelden