Beiträge von Lavater

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Ja, Video-Telefonie mit mehreren Teilnehmern fände ich auch super. Dann müsste ich dafür nicht noch extra Google Duo nutzen.


    Und: Immer mehr aus meinem Bekanntenkreis nutzen Threema :)

    Liebe Entwickler,


    Threema ist ein genialer IM! Vielen Dank dafür. Allerdings stört mich schon seit langem, dass der Foto-Button nicht sofort die System-Kamera, sondern die Threema-Kamera startet, die natürlich nicht alle Objektive der modernen Smartphone-Kameras ansprechen kann.

    Kann man den Kamera-Button umbelegen - vielleicht sogar durch die neue Funktion "Kameraeinstellungen beibehalten" - oder bezieht sich das auf die Threema-Kamera und deren individuellen Einstellungen? Ich fände es praktisch, wenn man selbst entscheiden kann, ob der "Foto"-Button mit der System- oder der Threema-Kamera belegt ist.

    Hallo,


    kürzlich bin ich von einem S7 auf das S10 mit Android 10 gewechselt.


    Damit die volle Funktionalität von Threema nicht den Energiesparoptionen zum Opfer fällt, musste ich beim S7 damals zwei Schritte gehen: Die App a) die Akkuverbrauchoptimierung der App deaktivieren und b) Threema aus den Apps herausnehmen, die in den Standby versetzt werden.


    Beim S10 mit Android 10 wollte ich genauso vorgehen, habe dabei aber ein Problem:


    Ich kann problemlos Option a) durchführen, als in den Appeinstellungen die Akkuverbrauchoptimierung deaktivieren. Es gibt allerdings in Android 10 auch die Möglichkeit, Apps zu definieren, die nicht in den Standby versetzt werden. Hier - und das ist das Eigenartige - erscheint Threema nicht in der Auswahlliste.


    Also habe ich Threema deinstalliert und reinstalliert, ohne das Datenbackup einzuspielen. Danach erschien Threema in der Auswahlliste der Apps, die nicht in den Standby geschickt werden sollen. Spiele ich das Datenbackup ein und werde dann von Threema dazu aufgeordert, die App aus der Akkuoptimierung herauszunehmen, dann verschwindet Threema wieder aus der Auswahlliste der Apps, die nicht in den Standby versetzt werden sollen.


    Ist das "normal"? Ist Android 10 mittlerweile so strukturiert, dass Apps, bei denen man die Akkuverbrauchsoptimierung deaktiviert hat, auch nicht mehr in der Liste der Apps erscheinen, die nicht in den Standby geschickt werden dürfen? Aber wieso gibt es dann noch beide Optionen?


    Das Datenbackup greift vermutlich nicht in die Energieverwaltung ein - oder kann es daran liegen, dass das Datenbackup dazuwischenfunkt?


    Letztendliche Frage: Ist es normal, dass man zwar die Akkuoptimierung unter Android 10 für Threema deaktiveren kann, nicht aber mehr die App in die Liste der Programme aufnehmen kann, die nicht in den Standby versetzt werden dürfen, da sie dort nicht angeführt wird.

    Hallo,


    drei Aspekte gefallen mir als langjährigem Threema-Nutzer nicht, an denen man vielleicht noch arbeiten könnte:


    1.) Versendete Videos sehen extrem verpixelt aus. Gibt es keine besseren Kompressionsprogramme, die eine höhere Bildqualität ermöglichen?
    2.) Die Telefonfunktion von Threema hat etwas nachgelassen. Anfangs hatte ich in der Regel stabile Verbindung. Immer häufiger ist es nun aber so, dass mich der Gesprächspartner nicht hört oder ich ihn nicht, trotz stabiler WLAN- oder 4-G-Verbinung. Als die Funktion neu implementiert worden ist, liefen Telefonate meines Erachtens stabiler. Ein Serverproblem, nachdem mehr Threema-Nutzer vermutlich diese Funktion verwenden?
    3.) Bei Gruppenchats sieht man nicht, ob irgendjemand die Nachricht gelesen hat. Vielleicht ließe sich das wie beim FB-Messenger lösen, indem man klein die Avatare der Personen unter der Nachricht einblendet, welche die Nachricht gelesen haben.

    Hallo,


    ist in der Zukunft geplant, die Qualität komprimierter Videos zu erhöhen? Ich nutze die "geringe" Komprimierungsstufe, aber die Videos sind bisweilen extrem schlecht und bestehen fast nur aus Artefakten.

    Hallo in die Runde. In letzter Zeit tritt das alte Problem, das Nachrichten nicht zeitnah ankommen, wieder häufiger auf und das bei allen meinen Kontakten. Gibt es bei der Telekom wieder einmal Probleme bzw. haben andere dieses Problem auch?


    Beispiel:
    Schreibe an Empfänger A eine Nachricht. Nachricht wird als auf dem Handy angekommen angezeigt. Zweite Nachricht folgt - Nachricht nicht angekommen. Schicke zum Testen drei weitere Nachrichten, die nicht auf dem Handy ankommen. Rufe den Empfänger über Threema an - kein Freizeichen.


    Danach Anruf via Festnetz: Bestätigung, dass Smartphone online ist, d.h. die Nachrichten hätten zugestellt werden müssen. Er öffnet nun Threema und alle Nachrichten werden empfangen. Threema-Anrufe gehen nun auch wieder.


    Bei allen Bekannten habe ich erwirken können, dass sie unter Android 7 die Energiespareinstellungen deaktiviert haben, sodass die Geräte nicht im Doze-Modus sind ...


    Zur Zeit sind die Interconnects zwischen Deutscher Telekom und Cogent wohl mal wieder überlastet - schaut doch mal ob Eure Routen von der Threema-Servern zur Telekom zufällig über Cogent gehen ....


    Wie kann man das prüfen?
    [hr]


    Danke Julia, für die klärenden Worte!

    Scheint wohl an der Telekom zu liegen, da kann Threema wohl nur wenig machen.


    Es gibt nur zwei Möglichkeiten:
    a) Das vorletzte Threema-Update hat etwas verändert, was mit dem D1-Netz kollidiert (allerdings wohl nicht mit allen Smartphones, denn ich kenne D1-Nutzer aus anderen Regionen, bei denen Threema nicht laggt)
    b) Das D1-Netz mach Probleme - aber wieso laufen dann andere Messenger sauber? Dann sind wir wieder bei a) Kollision zwischen Threema und D1 aufgrund softwarespezifischer Probleme.


    Ich schließe mich hier mal an. Exakt gleiches Phänomen, gleiche Endgeräte (S7 und S4), gleicher Zeitraum! WLAN geht es wie gehabt, im Mobilnetz ehlend langsam und unzuverlässig. Bilder kommen nicht oder erst viel später. Threema leider praktisch nutzlos...


    Ich bin mit beiden Geräten mit Festvertrag direkt bei der Telekom (selbes Netz wie Congstar!?). Da muss es schon einen Zusammenhang geben...


    Irgendwas ist da kaputt :(


    Congstar ist im D1-Netz unterwegs, da Tochtergesellschaft der Telekom. Ich vermute auch, dass entweder die Telekom ein Problem hat oder Threema. Möglicherweise ist es aber auch die Kombination, da andere Messenger / Internetdienste gewohnt schnell im D1-Netz sind.


    Ich habe Threema schon einen Log geschickt, der aber ohne auffälligen Befund laut Support war. Leider ist Threema derzeit aber weiterhin nicht ordentlich zu nutzen. Bilder von 1024x1024 Größe benötigen im LTE-Netz beim Abload bis zu 50 Sekunden (vor zwei Wochen noch 1-3 Sek.) und Textnachrichten werden manchmal erst nach längerer Wartezeit verschickt.
    [hr]


    Habe ein ähnliches Phänomen bei meinem Sohn (Samsung A5):


    ich schicke ihm zwei Bilder, die bei mir als "Gesendet" stehen. Eins bekommt er, das andere verschwindet im Nirvana.


    Habe ich neuerdings auch ab und an. Bist du auch im D1-Netz unterwegs bzw. dein Sohn?
    [hr]
    Liest hier eigentlich der Threema-Support mit?

    @ Mogli: Nein, bei mir hat der Fehler keine regionalen Bezüge. Bin zudem im LTE-D1-Netz, das recht gut ausgebaut ist. Bis vor 8-10 Tagen lief Threema einwandfrei, nach einem Update kam es dann zu den Problemen. Scheint ein Fehler zu sein, der in Zusammenhang mit bestimmten Providern steht, sonst hätten ihn alle.


    Ich hab die Version 3.19.20000365 und hab die am 12.08.17 in der früh bekommen! :)


    Das ist auch eine Beta? Das lässt hoffen! Hattest du auch das Problem, dass Nachrichten stark verzöger versandt und Bilder zum Teil nicht übertragen worden sind?
    [hr]
    @ Mogli: Weißt du, wie lange es in etwas dauert, bis eine Beta im PlayStore released wird? Ich kämpfe nun schon seit etlichen Tagen mit Threema und bin genervt ob der Störungen bzw. der Bilder, die nicht beim Empfänger ankommen, auf meinem Gerät aber als versendet gekennzeichnet sind.


    Mit der neuesten Beta ist alles wieder schnell. Liegt also ganz klar am Update


    Gesendet von meinem SM-G935F mit Tapatalk


    Welche Versionsnummer hat die neueste Beta und wann wurde sie released? Ich habe die 3.17 (offizielle Play-Store-Version, keine Beta) drauf (letztes Update vom 11.08.), da läuft alles sehr träge.


    Evt. sind das ältere Threema-Versionen? Gehe mal bitte in die Einstellungen und nenne die entsprechenden Threema-Versionen.


    Nein, wir haben upgedatet: 3.17.xxx
    [hr]

    Sorry, aber ich habe nicht die leiseste Ahnung von welchem Update du hier sprichst (https://threema.ch/de/whats-new)! Nimmst du mit deinen beiden Smartphones am aktuellen Threema-Betatest teil?


    Nein, aber ich habe vorgestern die 3.17 ausgerollt bekommen. Gabs offiziell im Playstore. Dauert vielleicht, bis alle sie haben. Die letzte Version stammt vom 11.08. (siehe auch Google Play Store Angabe). Die Probleme begannen mit der Version vom 03.08. Die Version vom 11.08. half nicht. Probleme bestehen weiterhin, sind gefühlt sogar schlechter. Einen Screenshot via Threema zu versenden, der nur 20-40 kb hat, dauert bis zu einer Minute und dann erscheint er nicht mal auf dem anderen Handy, so meine letzte Erfahrung vor wenigen Minuten.
    [hr]


    Ping sonst mal von deinem Handy die Server von Threema an. Falls der Ping auch länger hat, dann liegts bestimmt am Netzwerk.


    Wie mache ich das?

    Hast du bei Congstar die "Messaging Option" gebucht? Weil dort sind nur Threema-Textnachrichten mit dabei. Medien werden von Congstar blockiert.


    Congstar drosselt auch auf 32kbps, wenn das Datenvolumen aufgebraucht ist. Da kriegst du ein Bild nicht vernünftig durch (ausser vielleicht, wenn du die Bildgrösse auf "Klein" gesetzt hast).


    Wie gesagt, es lief bis vor wenigen Tagen einwandfrei. Rest meines 1GB-Datenvolumens: 800 MB. Bildgröße ist ohnehin auf 1024x1024 gesetzt.


    Alles lief auf beiden Smartphones bis vor einer Woche perfekt. Dann kam das vorletzte Threema-Update ...

    @ BamBam: An 11.08. gabs eine erneute Aktualisierung:
    Change log: Sqlcipher-Performance auf einigen Handys verbessert
    Umgehungsmassnahme für Android 7-Benachrichtigungs-Fehler: LED leuchtet nicht, wenn Gerät stummgeschaltet und ohne Vibration


    @ Schuschu: Alles anderen Apps laufen einwandfrei, Speedtest zeigt maximale Speed und minimalen Ping.


    @ Claus: Dachte ich auch, aber scheinbar scheint es kein Problem des Providers zu sein, sondern eine Änderung in Threema, die mit dem Providerparametern kollodiert.
    Ich schaue, wo ich die Loggingfunktion finde. Weißt du, ob dabei auch Gespräche geloggt werden müssen?


    Welche Mobilfunkanbieter hast du? Wir haben hier zwei Congstar-Smartphone (S7 und S4), die beide auch seit ein paar Tagen massive Verzögerungen beim Versenden von Textnachrichten haben (dauert zwischen 3-20 Sekunden), Bilder kommen manchmal gar nicht an, da sie bis zu 2 Minuten benötigen, bis sie hochgeladen sind.
    Komisch ist zudem: Sind wir im WLAN unterwegs, läuft alles wie immer.
    Unser Netzanbieter hat keinerlei Probleme und andere Apps funktionieren schnell wie eh und je.
    Im Play-Store häufen sich auch die Klagen einiger Nutzer.

    Hallo,


    auf unseren beiden Smartphones (S 7 und S 4) läuft neuerdings Threema nicht mehr rund, wenn man im mobilen Datennetzmodus unterwegs ist. Nachricht werden stark verzögert versandt, manchmal werden Bilder gar nicht hochgeladen oder benötigen 2-3 Minuten. Interessanterweise ist der Bug nur im Datennetz vorhanden, nicht im WLAN und von heute auf morgen bei beiden Smartphones zeitgleich aufgetreten.
    Meines Erachtens besteht der Fehler seit dem vorletzten Update (das Update von heute brachte keine Hilfe). Möglicherweise hat Threema Probleme mit dem deutschen Mobilnetzanbieter Congstar, denn beide Smartphones laufen mit Congstar. Allerdings nutze ich Threema seit 2013 mit Congstar ohne jegliche Probleme.
    Es ist auch egal, wo man sich gerade befindet, jeder Funkmast liefert dieselben schlechten Ergebnisse. Congstar habe ich auch schon kontaktiert: Keine Probleme vorhanden, was ich auch glaube, da Threema direkt nach dem vorletzten Update zu laggen begann.


    Kann dieser Fehler bitte bald beseitigt werden. Threema ist im Augenblick nicht sinnvoll nutzbar.