Beiträge von Jarem Forster

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
Threema für Desktop verfügbar! Jetzt runterladen und ausprobieren: Zum Download

    ein iTunes Backup ist nicht vorhanden, jedoch ein iCloud Backup, sofern mir dieses in dieser Situation hilft/helfen könnte.

    Ein iCloud-Backup kann weiterhelfen. Allerdings ist es möglich, dass damit der Datenbankfehler ebenfalls wieder eingespielt wird und das Problem in Zukunft wieder auftreten wird.


    In erster Linie geht es mir um das Retten der Chats/Chatverläufe.

    Falls die Chats nicht in der App selber gespeichert sein müssen, können deine Kontakte einen Chat-Export erstellen und dir den Chat so zuschicken.


    Der unbeschädigte Teil der Datenbank lässt sich oft mit folgenden Schritten retten.


    Diese Anleitung beschreibt das Vorgehen unter macOS. Unter Windows müssen analoge Schritte durchgeführt werden und u.U. sind zusätzliche (z.B. die Installation von SQLite) erforderlich. Unter Linux wir das Hauptproblem das Erstellen des Backups sein.


    1.) Erstellen Sie ein verschlüsseltes iTunes-Backup: https://support.apple.com/de-de/HT205220


    2.) Installieren Sie iExplorer: https://macroplant.com/iexplorer


    3.) Öffnen Sie iExplorer, wählen Sie «Backup», und klicken Sie auf «Backup Explorer»


    4.) Speichern Sie mit iExplorer die Datei «App Group/group.ch.threema/ThreemaData.sqlite»


    5.) Öffnen Sie das Terminal, und navigieren Sie zum Ordner, in welchem sich «ThreemaData.sqlite» befindet


    6.) Führen Sie folgenden Befehl aus:


    echo .dump | sqlite3 ThreemaData.sqlite | sed 's/ROLLBACK;/COMMIT;/' | sqlite3 ThreemaData-repaired.sqlite


    7.) Schliessen Sie das iPhone an Ihrem Mac an, öffnen Sie iTunes, und wählen Ihr iPhone aus


    8.) Navigieren Sie zu «Datenfreigabe > Threema»


    9.) Ziehen Sie die Datei «ThreemaData-repaired.sqlite» in das «Threema Dokumente»-Fenster


    10.) Schliessen Sie auf Ihrem iPhone die Threema-App komplett und starten Sie sie neu


    Die beschädigte Datenbank wird nun durch die reparierte ersetzt.


    Freundliche Grüsse

    Jarem Forster

    ich habe jetzt auch eine Info im Threema-Support-Chat erhalten. (Die Beta-Berichte habe ich nicht verwendet, da ich nicht weiß, ob die überhaupt noch gesichtet werden... Da ist Einiges nicht mehr aktuell...)


    Jarem Forster : Ist die Antwort von Dir?

    Nein, die ist nicht von mir. Da ich aber an Threema Desktop mitgearbeitet hatte, kann ich mich natürlich an meine Gedanken zur portablen Version erinnern. Weitere Details kann ich aber nicht verraten.

    Guten Abend Edward Hyde


    Offenbar lag bei diesem Gerät ein Fehler im Dateisystem oder ein Hardwarefehler (defekte Blocks im Flashspeicher, «Bit Rot» etc.) vor. Ein Fehler im Dateisystem kann sich in seltenen Fällen bei Datenbank-Migrationen oder beim Schreiben von Daten einschleichen und äussert sich u.U. erst viel später (z.B. bei der nächsten Datenbank-Migration oder falls der Speicherplatz knapp wird).


    Die Threema-App wurde darauf ausgelegt, Datenbank-Migrationen so zuverlässig wie möglich durchzuführen. So bestehen z.B. Mechanismen, die Datenverlust bei unvermitteltem Unterbruch der Migration verhindern. In sehr seltenen Fällen sind Datenbank-Fehler jedoch unvermeidbar.


    Leider lässt sich der Datenbank-Fehler nur durch das Zurücksetzen oder Löschen der Datenbank beheben. Falls Sie ein verschlüsseltes iTunes-Backup erstellt haben, können Sie dieses einspielen um die Datenbank auf einen vorherigen Zustand zurückzusetzen. Ansonsten muss die Datenbank gelöscht werden. Dabei gehen alle bisher versendeten Nachrichten und Medien verloren. Um die Datenbank zu löschen, deinstallieren Sie bitte die App und installieren Sie sie dann aus dem App Store. Für eine bereits erworbene App müssen Sie nicht erneut bezahlen, wenn Sie mit der selben Apple-ID angemeldet sind, mit der Sie die App ursprünglich gekauft haben, vgl. https://threema.ch/faq/reset.


    Für technisch versierte (macOS-)Nutzer, die mit der Kommandozeile vertraut sind, besteht zudem eine Möglichkeit, die unbeschädigten Teile einer korrupten Datenbank wiederherzustellen. Falls gewünscht, kann ich diese im Anschluss noch hier posten.


    Mit iExplorer (einer Drittanbieter-App) lassen sich zusätzlich wie folgt Medien, die grösser als 64 KB sind, retten:


    1.) Erstellen Sie ein verschlüsseltes iTunes-Backup: https://support.apple.com/de-de/HT205220


    2.) Installieren Sie iExplorer: https://macroplant.com/iexplorer


    3.) Öffnen Sie iExplorer, wählen Sie «Backup», und klicken Sie auf «Backup Explorer»


    4.) Navigieren Sie zu «App Group > group.ch.threema > .ThreemaData_SUPPORT»


    5.) Ziehen Sie den Ordner «_EXTERNAL_DATA» an einen Ort Ihrer Wahl, z.B. auf den «Schreibtisch»


    Im genannten Ordner befinden sich die Medien Ihrer Datenbank, welche grösser als 64 KB sind. Die Dateien verfügen über keine Dateiendung, weshalb u.U. nicht das korrekte Icon angezeigt wird.


    Ich hoffe, dass ich Ihnen trotz der unangenehmen Situation weiterhelfen konnte.


    Beste Grüsse

    Jarem Forster

    Telefonnummern im internationalen Format werden immer richtig erkannt und falls möglich mit der richtigen Threema-ID verknüpft.


    Die Verknüpfung ist zum Beispiel nicht möglich falls die Threema-ID mit einer anderen Telefonnummer verknüpft wurde oder die Verknüpfung noch nicht abgeschlossen wurde.


    Falls die Telefonnummer nicht im internationalen Format gespeichert wurde, rät die Applikation die korrekte internationale Vorwahl. Das ist jedoch nicht immer erfolgreich. Wir empfehlen die Telefonnummer in diesem Fall mit der richtigen Vorwahl zu ergänzen.

    Ich denke es sollte ein App-Update geben, das Denjenigen, denen bei der Ersteinrichtung kein Safe angeboten wurde (da damals noch nicht existent), dies nun optional anbietet. GGf das gleiche für das Revoke PW.
    Jarem Forster wie findest Du das?

    Wir haben uns auch schon Gedanken zu Erinnerungen für Backups gemacht. Allerdings ist für die nächsten Updates noch nichts geplant.

    Ist es möglich, nur die ID auf das neue Smartphone zu übertragen, aber die Chats und Fotos verbleiben auf dem Honor?

    Wenn du nur die ID übertragen möchtest kannst du wie unter https://threema.ch/de/faq/idexport beschrieben vorgehen.


    Meistens ist es jedoch besser ein Threema Safe-Backup zu erstellen. Denn da werden alle deine Kontakte, Gruppenmitgliedschaften und deine Threema-ID übertragen. Informationen dazu findest du unter https://threema.ch/faq/threema_safe.

    Und habe ich dann weiterhin Zugriff auf die Daten?

    Ja, solange du auf dem alten Mobiltelefon nichts löschst verbleiben die Daten dort. Du kannst deine Threema-ID im Moment aber immer nur auf einem Gerät gleichzeitig verwenden. Du müsstest also die Internetverbindung auf deinem alten Mobiltelefon deaktivieren um Threema auf beiden Geräten öffnen zu können.


    Am besten erstellst du aber wie unter https://threema.ch/faq/data_backup beschrieben ein Datenbackup. Damit kommen alle deine Daten auf dein neues Mobiltelefon.

    Die Beta-Version 1.0.7 ist ab jetzt verfügbar. Die Beta-Version kann parallel zur normalen Version installiert werden und sollte unabhängig von dieser funktionieren. Unter Windows und macOS wird die neuste Version automatisch installiert. Unter Linux muss manuell auf die aktuellste Version aktualisiert werden. Herunterladen kann man die Beta unter folgenden Links.

    Download

    Neu in dieser Version

    • Hardware Acceleration wird bei bestimmten Grafikkarten deaktiviert
    • Unter Windows kann die App mit dem Parameter --quit-after-installation installiert werden ohne die App anschliessend zu öffnen.

    Vielen Dank für das Ausprobieren der Beta-Version!


    Es ist nicht das ganz korrekte Unterforum dafür. Aber die Beta-Ecke soll im Moment noch nicht öffentlich sein.


    An English translation will be provided upon request.

    Neuer Tag, neues Glück.

    1. Reguläre Version gestartet --> weisser Bildschirm.
    2. Beta 1.0.4 gestartet --> weisser Bildschirm. Nach ca. 45 Sekunden wurde die 1.0.5 gemeldet und installiert --> Update funktioniert trotz weissem Bildschirm.
    3. Beta 1.0.5 gestartet (mehrmals) --> hat immer funktioniert.


    Noch etwas kosmetisches: Es wäre schön, wenn in den Listen der installierten Programme ein Threema-Symbol erscheinen würde.

    Top! Danke für die Rückmeldung. Nun muss ich nur noch herausfinden welche der Änderungen den Fehler behebt. Das wird dann hoffentlich mit der Beta für Version 1.0.6 geschehen.


    Ob ich das Icon dort einfach anpassen kann, muss ich noch herausfinden. Ich schau mir das aber gerne einmal an.


    Kommt diese Mitteilung vor dem Update?
    Das wäre unschön, da das auch Malware sein könnte. Vielleicht kannst Du noch einen Hinweis einbinden, welche Anwendung ein Update erhält (ggf. mit Versionsnummer)

    Ja, das ist die Meldung die nach dem Update erscheint. Die Texte werde ich anpassen. Allerdings ist der Text an sich ja noch kein Mass für die Vertrauenswürdigkeit. Zeigt dir Windows dieses Fenster nicht als zur Threema-Applikation zugehörig an wenn du in der Startleiste auf das Threema-Icon drückst?

    Danke für die Rückmeldung. Der Fehler aus dem Log An error occurred when starting the session Error: ERR_FAILED (-2) loading ist leider nicht sehr aussagekräftig. Er besagt nur das ein Fehler aufgetreten ist, aber nicht welcher oder wo.


    In der nächsten Beta-Version 1.0.5 habe ich einige Dinge geändert die das Ladeverhalten beeinflussen könnten. Vielleicht hilft das ja. Die aktuellste Beta-Version wird beim nächsten Start der Applikation heruntergeladen oder kann hier heruntergeladen werden: Beta-Feedback für Version 1.0.5

    Die Beta-Version 1.0.5 ist ab jetzt verfügbar. Die Beta-Version kann parallel zur normalen Version installiert werden und sollte unabhängig von dieser funktionieren. Unter Windows und macOS wird die neuste Version automatisch installiert. Unter Linux muss manuell auf die aktuellste Version aktualisiert werden. Herunterladen kann man die Beta unter folgenden Links.

    Download


    Neu in dieser Version

    • Hardware Acceleration wurde unter Windows deaktiviert
    • Verbesserungen beim Laden der Applikation um einen Fehler unter Windows zu beheben.


    Vielen Dank für das Ausprobieren der Beta-Version!


    Es ist nicht das ganz korrekte Unterforum dafür. Aber die Beta-Ecke soll im Moment noch nicht öffentlich sein.


    An English translation will be provided upon request.

    Leider nein, nachschauen konnte ich da auch nicht groß, da das zentral gemanaged wird. Die Meldung(en) (es wahren einige hintereinander) waren alles was ich sehen konnte. Bevor mir die hausinterne IT auf's Dach steigt, hab ich den Client auch lieber mal wieder deinstalliert und bin wieder auf das Web-Frontend umgestiegen. Daher kann ich da leider auch keine weiteren Dinge ausprobieren. Vielleicht hat hier noch wer McAfee in irgendeiner Form und kann mehr Infos beitragen.

    Kannst du mir die Version und die Engine-Nummer deiner McAfee-Installation schicken? Eventuell kann ich das reproduzieren.

    Hallo red


    Vielen Dank für den ausführlichen Post! dnf und yum scheinen sich tatsächlich an den Metadaten (amd64 statt x86_64) aufzuhängen. Ich bin mir noch nicht sicher, ob wir in Zukunft zwei Pakete (amd64 und x86_64) bereitstellen müssen, oder ob wir einfach zu x86_64 wechseln können. (Laut github.com/electron-userland/electron-installer-redhat kann man "einfach" wechseln.) Deshalb kann ich noch nicht sagen, wann ich das anpassen werde.


    Freundliche Grüsse vom Zürichsee

    Jarem Forster

    Vielen Dank! Sehr klasse! So kann ich mit meinen zwei Threema-IDs gleichzeitig am PC arbeiten!

    Dafür ist die Beta nicht unbedingt gedacht. Es könnte schon einmal vorkommen, dass die Beta noch nicht so stabil läuft die die normale Version.


    Hi,

    die Beta funktioniert im Gegensatz zur normalen Version prima. Ich hatte auch das Problem mit dem weissen Bildschirm.

    Danke für die Rückmeldung! Hast du in der Zeit zwischen der Installation der normalen Version und der Beta-Version etwas an deinem Computer verändert?


    Was passiert wenn du die normale Version jetzt einmal deinstallierst und wieder installierst?


    ich hatte Kontakt mit dem Threema Support und man sagte mir, das Problem, dass in Threema Desktop der "Gelesen" Status nicht korrekt gesetzt/gelesen wird, nicht bekannt sei. Ich habe aber von Threema Kontakten erfahren, dass dies durchaus bekannt ist.

    Mir ist das auch nicht als oft auftretendes Problem bekannt. Kannst du mir einmal die Ticket-Nummer als PN schicken? Dann schaue ich mir das noch einmal an.