Beiträge von Dreema

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Oder bei Pidgin, Telegram, Slack, ICQ, MSN / Live Messenger... So ziemlich jeder Instant Messenger benutzt Enter zum Absenden! Wollt ihr Threema Web mit Word oder Outlook vergleichen?


    Trotzdem steht die Konfigurierbarkeit des Absendeverhaltens auf der TODO-Liste, das kommt irgendwann. ;)


    Eine ketzerische Frage: Kennt denn jemand einen Instant Messenger mit Punkt zu Punkt Verschlüsselung wie Threema, welcher auch am PC eingesetzt werden kann und somit mit der Tastatur bedient werden kann, bei dem die Enter Taste nicht das versenden auslöst?


    Eben genau, wegen der Verschlüsselung und der geschlossenen Gruppe verwenden wir Threema wie ein Email-Client!


    Trotzdem steht die Konfigurierbarkeit des Absendeverhaltens auf der TODO-Liste, das kommt irgendwann. ;)


    Das ist der Punkt, das muss kommen! So kann es jeder einstellen wie er es will!


    Bei WebThreema ist zu beachten, dass man in diesem Messenger mit der PC-Tastatur schreiben kann. Da ist aus Gewohnheit Enter eine Zeilenschaltung.


    Mit der restliche Diskussion werden wir nie zum Ziele kommen, da die persönlichen Bedürfnisse zu verschieden sind.

    Es ist zwar ein älterer Beitrag. Aber ich finde es auch eine unmögliche Sache, dass man bei ThreemaWeb mit Enter versendet und kein Zeilenumbruch erfolgt.


    Schreibt man Tag ein und Tag aus mit irgendwelchen Programmen. Switcht dann kurz zu ThreemaWeb und schon ist eine halbe Botschaft wieder versendet. Einstellen soll man es können!


    Ich brauche ThreemaWeb auf dem PC um eine längere Nachricht zu schreiben. Es ist für mich wie ein Email, sonst könnte ich auch auf dem SmartPhone die paar Worte tippen. Das solllte man zur Kenntnis nehmen.

    Da sind verschieden Teilnehmer mit iOS Geräten in einer Gruppe. Alle bekommen die Meldungen gegenseitig, ausser Gerät A und Gerät B. Die erhalten gegenseitig die von ihnen versendeten Mitteilungen nicht.


    Also wenn C, D, E Meldungen versenden erhalten sie alle A bis E. Versendet aber A eine Meldung, erhält sie B nicht, die anderen C bis E schon und wenn B eine Meldung versendet erhält sie A nicht, die anderen C bis E schon.


    In de Blacklist sind die Account gegenseitig nicht gesperrt. Auch sind die beiden Threemabenutzer gegenseitig mit drei grünen Punkte bekannt gemacht durch scannen der ID. A und B haben eine eigene Apple-ID und ein eigenes Swisscom Abo.


    Woran kann das nun liegen?


    Bei Instant Messaging schreibt man ja meistens mehrere kurze Nachrichten in schneller Abfolge, und nicht wie bei E-Mail eine längere Nachricht.


    Diese Annahme ist sicher richtig und gleichzeitig eben auch falsch. Ich erhalte und nun mit dem PC noch viel einfacher schreibe ich längere Threemas, weil eben verschlüsselt. Ich realisiere, dass in meinem Umfeld Threema zu einem Email-Client mutiert, worin man heikle Infos versenden kann. Also Threema wird mit Bestimmtheit nicht nur als Messaging eingesetzt.

    Ja ich weiss schon, dass man mit Shift Enter das gleich bewirkt, wie in all den anderen Programmen mit Enter. Aber eben, da schreibt man in den anderen Programmen und macht einen Zeilenumbruch mit Enter und in Threema gibts keinen Umbruch sondern, schschschsch weg ist es! :D


    Es ist die Macht der Gewohnheit, die man abfedern könnte, wenn man in Threema die Enter-Taste als Umbruch-Taste einstellen könnte.

    Hallo


    Gibt es eine Möglichkeit um zu verhindern, dass Threema auf dem PC die Mitteilung versendet, wenn die Entertaste gedrückt wird? Es wäre viel besser, wenn überhaupt eine Taste, wenn das versenden der Mitteilung nur über ALT+Enter erfolgen würde. Am Besten wäre, wenn man das direkte versenden über eine Taste komplett deaktivieren könnte.