Beiträge von Julian

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
Threema für Desktop verfügbar! Jetzt runterladen und ausprobieren: Zum Download
Reduzierter Preis für die Ukraine: Threema ist ab sofort im ukrainischen Google Play Store fast kostenlos: 💙💛 mehr Infos 💙💛

    Eine ID auf 2 unterschiedlichen Geräten funktioniert nicht. Jedenfalls nicht, bevor Multi-device kommt. Der Threema Server erkennt dies und unterbricht die Verbindung zum alten Gerät.


    Nach 3 Monaten Inaktivität einer Threema ID (keine Verbindung zum Server) wird diese ausgegraut. Spätestens dann bemerkst du es. Ansonsten gibt es keine Möglichkeit, dies ohne eine Kontaktaufnahme heraus zu finden.


    Das Profilbild von ihr siehst du auch noch, wenn die ID vergraut ist. Ihr Profilbild ist in deinem Chatverlauf, in deinen Daten gespeichert.

    Hallo zusammen


    Ich habe dies soeben mal getestet und es kommt nur bei neu erscheinenden Kontakten innerhalb des Chats ganz oben oder bei dem Menu wenn man lange auf den Chat tippt. (bei Kontakten, die auch als neu in der Kontaktliste markiert sind)


    Sobald man dem Kontakt dann das 1. Mal schreibt, verschwindet diese Funktion.


    Ich glaube nicht, dass Threema hier einfach nach 2-3x Melden Kontakte blockiert sondern wahrscheinlich erst nach 10 oder 20 Mal.


    Auch finde ich die Funktion sehr nützlich. Klar gibt's viele Privacy und Schutzfunktionen bei Threema.


    Grosseltern und co z.B. kennen aber solche Funktionen meist nicht. Deshalb bin ich völlig der Meinung, dass das Feature an dieser Stelle richtig ist.

    Hallo zusammen


    Wie wir sicher alle, schaue ich recht viel in die Wunschliste "Bring dich ein!" hinein und habe festgestellt, dass der Filter "in Bearbeitung" für/bei Threema-Wünschen etwas fehl am Platz ist, da ja Threema bekanntlich nichts von geplanten Features preisgibt.


    Ich persönlich habe letztens vermehrt die Fragen gehört, ob Threema hier überhaupt mitliest, wie es mit einzelnen Feature-Vorschlägen aussieht und und und...


    Da Threema ja bekanntlich auch im Forum aktiv ist, glaube ich schon, dass die Vorschläge aufgenommen werden.


    Vielleicht könnte man hierfür eine kleine Änderung bei den Filtern/tags vornehmen.


    In Bearbeitung - entfernen


    Zur Kenntnis genommen - hinzufügen

    (seitens Threema, Vorschlag wurde in die Liste aufgenommen?)


    Wird an Threema gemeldet - entfernen


    An Threema gemeldet - entfernen


    Ich bin darauf gekommen, da via diese paar Filter ziemlich lange/seit Beginn an keinen Vorschlag zu finden war.


    Schlimm finde ich dies jetzt überhaupt nicht und vielleicht sehe ich dies ja etwas zu verbissen. Ich kann es nicht beurteilen und wollte einfach mal meine Meinung zu diesem doch tollen Forums-Feature (!) loswerden. Einfach mit dem schlichten Gedanken: "Wer weiss, vielleicht kann man es ja noch verbessern."

    Dies sehe ich etwas anders.

    Viele der Nutzer, welche nicht so grosses Privacy und IT know-how haben, sind teilweise mit den Sicherheits- pivatsphäre- und Anonymitätsfunktionen welche Threema bietet, völlig überfordert.


    Ich höre immer wieder im Bekanntenkreis, dass die Einstellungen - ihrer Meinung nach, fast überfüllt sind. Ich z.B. empfinde das überhaupt nicht.


    Nun nehme ich an, es lag für die Entwickler auf der Hand, eine privacy-Funktion dort hin zu setzen, wo auch nicht IT affine Nutzer sie sehen und verwenden können. (bitte nicht falsch verstehen, ich habe nichts gegen Leute, die sich nicht perfekt damit auskennen. Niemand ist perfekt.)

    Hallo Gast1


    Welche Threema Version verwendest du? Hast du die App aus dem Threema shop, Google play oder im Huawei shop gekauft?


    Aktiviere doch bitte mal das logging unter Einstellungen/ über Threema/Fehlerbehebung => in Datei loggen und teste das Ganze nochmals. Steht irgendetwas ungewöhnliches im Log?

    Hallo @M-O.Cinar


    Tut mir leid für dein Handikap. Verstehe jedoch bitte, dass Threema sicherlich alles daran setzt, dass Funktionen sicher und zügig veröffentlicht werden. Bei Threema liegt nun mal der Fokus deutlich auf Privatsphäre, Datenschutz und Sicherheit.


    Auch wenn hier und da (noch) einige Features fehlen, so bin ich mir sicher, dass man an den Features arbeitet. Auf privacy-Art halt. Diese wichtige Art der Entwicklung dauert halt meist viel länger, da man ja so gut wie nichts auf den Servern speichert.


    Hoffen und erwarten wir das Beste. =)

    Hallo Macschrott und willkommen im Forum.


    Es ist sehr unwahrscheinlich, dass deine Spam-Kontakte in die Threema App eingegriffen haben.


    Welches Betriebssystem verwendest du?

    Bist du auch wirklich in der Kontakte-Ansicht und nicht in der Chatübersicht. Normerweise kann man Kontakte darüber durch langes Drücken über das icon in der sich ändernden Toolbar entfernen.


    Welche Threema Version verwendest du und woher hast du sie?

    Ahnung ob - oder in heutiger Zeit sollte man wohl schreiben wie einfach - fachkundige Personen eine zweite inoffizielle Threema-App aus dem Source Code erstellen könnte, die diese Optionen umgehen könnte.


    Falls sich einer hier besser auskennt: Wie einfach / schwer wäre der technische Aufwand (der Person B) eine App / sonstige technische Lösung zu programmieren, die trotz Aktivierung der Optionen "Kontakte blockieren" sowie die "Unbekannte Kontakte blockieren" von Person A weiterhin Person B ermöglicht Person A mit unerwünschten Nachrichten / Anrufen zu nerven?

    Bin zwar noch nicht direkt vom Fach aber ich vermute, dass die Threema App dies trotzdem verhindert. Es gleicht ja auf dem Handy B ab, ob die ID ABCDEFGH entweder in der Kontaktliste von Threema oder in der des Telefones ist. Wenn nicht, blockiert dies Threema. Ich glaube, da kann man die App vom Absender (A) so sehr umschreiben wie man will. Werde mir mal den Sourcecode ansehen...

    Hallo Funnymunny und herzlich Willkommen im Threema Forum und auch bei Threema.


    Bei Threema verwendet man als Identität allein die Threema ID. Die Handynummer und oder eine Mail Adresse zu hinterlegen ist optional. Somit kann man anonym chatten. Falls du oder deine Bekannten ausversehen mal die ID mit den falschen Personen teilen würdest, dann gibt es in den Einstellungen den Punkt "unbekannte blockieren." Threema ist hier also sehr sicher.


    Für den Ernstfall könntest du deine Threema ID nach dem Setzen des revoke Passwortes in der App immer noch komplett aus dem System entfernen und eine neue ID generieren. Siehe hierfür


    Vielleicht hilft dir auch dieser Artikel im FAQ Bereich weiter:

    Hallo Jürgen


    Die Threema Versionen vom Threema Shop und die welche im Google Play Store (oder app store bei Apple) sind verschieden. Deshalb wirst du beim Google Play Store aufgefordert, eine Gebühr zu zahlen. Da du jedoch bereits die Shop Version gekauft hast, brauchst du das nicht.


    Nach dem Herunterladen der App (Siehe Beitrag von rasputin) kannst du die Datei (apk) installieren. Falls nicht direkt ein Installations-Screen erscheint, findest du die Datei unter Dateien/Download. Ein Klick drauf und es öffnet sich Threema. Nun erwartet Threema die Eingabe des Lizenzschlüssels.


    Danach gelangst du auf die "Willkommen bei Threema" Ansicht. Nun kannst du via den Button "Threema einrichten" ganz normal die Installation fortfahren. Sprich, Threema ID erstellen, optional Threema Safe einrichten,


    optional einen Nicknamen erstellen, damit deine Kontakte sehen, wer du bist,


    optional deine Handynr und oder Mail Adresse mit der Threema ID verknüpfen und im letzten Schritt "alles korrekt?" deine Eingaben prüfen und die Einrichtung abschliessen. Viel Erfolg. Falls Fragen und oder Unklarheiten auftauchen sollten, helfen wir dir hier im Forum gerne weiter. Einfach schreiben...

    Hallo Pacama


    Ich schalte mich gerne mal der Konversation zu. Bei Threema braucht man keine Handynummer/Email Adresse um zu chatten/ telefonieren zu können.


    Dafür erstellt man die Threema ID, welche hier als Identifikation dient.

    Solange bei beiden Partnern eine solide Internet-Verbindung besteht, kann man zusammen via Threema telefonieren.


    Ich hoffe, ich konnte weiterhelfen.

    Facebook kündigt einen Namenswechsel an. Aus dem altbekannten Facebook wird bald Meta werden.


    Welcome to Meta | Meta
    The Facebook company is now Meta. Our company’s vision is to help bring the metaverse to life, so we are changing our name to reflect our commitment to this…
    meta.com


    Ich habe mir mal das Visionsvideo angesehen und erschreckend festgestellt, dass die digitale Zukunft wohl langsam zu digital glasses mit VR / AR wechselt.


    Facebook könnte somit noch einfacher ein komplettes 3d Objekt unseres Zuhauses erstellen und verkaufen.


    Was heisst das für die Zukunft von Threema? Wann werden "digital glasses" zum Standard und wird dann Threema wie andere Apps auch, auf den digitale Brillen zu finden sein?


    Zu bemerken welche neuen Daten hier gesammelt werden könnten, empfinde ich als sehr erschreckend!


    Was meint ihr dazu?

    Liebe Community


    In der aktuellen open beta ist es so, dass die (rot gekennzeichnete) Benachrichtigung beim jeweiligen Kontakt verschwindet, wenn ich Threema öffne und mit abbrechen des festgelegten App Schutzes nicht direkt in den Kontakt-Chat reingehe sondern erst einmal in der Chatübersicht bleibe.


    Grund: ich stelle die Chats gerne auf privat. In der Benachrichtigung sieht man dann nicht, wer einem geschrieben hat.


    Trotzdem möchte ich ab und zu gerne vorher sehen, wer geschrieben hat. Darum gehe ich gerne zuerst in die Chatübersicht. Dort fehlt dann die (rote) Benachrichtigung neben dem Chat. Dieser ist aber trotzdem zuoberst.


    Kann dies Jemand so bestätigen?


    Viele Grüsse

    Robin

    Das Problem hatte ich auch mal. Eine Neuinstallation (mit vorherigem Backup!) hat da geholfen. Ich habe jedoch die Threema open-beta Version benutzt.


    Hast du vielleicht eine Beta Version?

    Hast du den Flugzeugmodus mal an- und wieder ausgeschaltet?

    Sehr schön, dass Threema nun auch über die Huawei App Gallery zum Beta-Test bereit steht. Eine Frage hätte ich da jedoch noch:

    Ich habe bereits die Android App via Google play store mit einer aktiven ID. Kann ich jetzt ohne Probleme eine neue ID mit der Test-App erstellen, ohne dass mir da etwas an der Google Play Threema App kaputt geht?

    Vielleicht hilft dem ein oder anderen das hier, damit der Abschied von Whatsapp etwas komfortabler wird.

    Wow! Super. Diese App hätte ich gebraucht. Zum Glück ist der Umstieg auch so gut gelaufen.


    Und wenn sich Jemand fragt:

    Ich vermisse WhatsApp kein bisschen. Es ist auch möglich, ohne zu Leben. =)