Beiträge von tommz

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Und wurden so zum wertvollsten Unternehmen der Welt.

    Zudem auch die Firmen, die aufs Iphone setzen. Zusätzlich haben wir in den Niederlassungen auch viele iPads.
    Apple Business Manager und diese ganze zugehörige Software..

    Da bietet Apple auch einiges.


    Wenn alleine die Hälfte der 79.000 Mitarbeiter der Firma für die ich tätig bin, ein iPhone hat. Macht das für Apple auch einiges aus.

    Wir sind ja nur ein kleiner Fleck, was die Anzahl der Mitarbeiter gegeüber anderen Firmen angeht.

    Eben ..... vielleicht oder auch nicht.


    Könnte sein, könnte nicht sein.

    Es ist nun mal so, das DE-CIX einer der Größten Knotenpunkt der Welt ist und daher mit sehr, sehr hoher Wahrscheinlichkeit auch Deine Daten dort landen. Große Anbieter wie Equinix, E-Shelter und Interxion betreiben mehrere Datacenter in Frankfurt.
    https://www.peeringdb.com/net/5

    Das ist Swisscom (habe ich mal als Beispiel genommen)

    Dort schau dir mal "Private Peering Liegenschaften"n und "Öffentliche Peering Austauschpunkte" an.
    Dort kannst Du entweder "Frankfurt" Filtern oder mal durch die Liste schauen.


    Dann klickt Du einen Knotenpunkt von Frankfurt an. In der Liste des Knotenpunktes, einfach mal nach Betreibern und Anbietern schauen.
    Wieder: Telefonica, Vodafone, Apple, NetCom BW, Telekom, 1&1...

    Da Threema Server im Großraum Zürich hat, wird es wohl: "equinix.ch" sein.


    Sucht man nach: "equinix.ch" kommt man auf: Equinix FR5 - Frankfurt, KleyerStrasse - https://www.peeringdb.com/fac/60

    Da findet sich dann wieder: Telefonica, Vodafone, Apple, NetCom BW, Telekom, 1&1,...

    Enstation ist dan: Equinix Internet Exchange Zurich - https://www.peeringdb.com/ix/29 wo dann auch Ende ist, da:

    "IX-F Mitglieder-Export-URL Sichtbarkeit Privat"


    Manchmal ändert sich auch das Routing je nach Traffic.

    Equinix expandiert gerade auch sehr gut in die USA.

    Ansonsten könnte man noch "Campus Zürich-West in Lupfig und schon bald den Metro-Campus Zürich in Dielsdorf" prüfen.
    Aber das sind Cloud-Dienste und ich denke, da ist Threema nicht bei.


    Was die NSA- BND mit Swisscom machten war ja 2015 schon bekannt. Ob das heute noch geht? Hm.. sicher nicht mehr so einfach.

    Ach ja .... stimmt .... klar ..... der Threema Server steht in ??????


    ...... und klar, wenn ich Threema hier nutze, gehen also meine Daten über Frankfurt zuerst in die USA zur NSA und dann zurück in die Schweiz .... sehr interessant 🧐


    Das die NSA tatsächlich in der Lage ist, meine Daten von hier in die Schweiz zuvor via Frankfurt in die Staaten umzuleiten, war mir nicht bewusst .... sorry 😎

    Und Du hast eine direkte Verbindung in die Schweiz? Nichtmal einen Knotenpunkt. Dein Netzanbieter nutzt eventuell sogar das Netz eines Drittanbieters oder ist dort über einen dieser Knotenpunkte Verbunden? Vielleicht... oder auch nicht.

    Vieles hier in und aus Deutschland läuft über: De-CIX mit Sitzn in Frankfurt und darunter auch der weg zu: Swisscom (Switzerland) Ltd. und SERVER.swiss SAGL.

    Quelle: https://www.de-cix.net/en/loca…nkfurt/connected-networks



    Wikipedea:

    Zusätzlich zu Frankfurt betreibt DE-CIX in Deutschland derzeit Austauschpunkte in Berlin (DE-CIX powered by BCIX), Düsseldorf, Hamburg und München. Außerhalb Deutschlands betreibt DE-CIX Internet-Knoten in Dallas..


    Im Januar 2019 waren mehr als 850 Internetdienstanbieter und andere Organisationen aus mehr als 70 Ländern am DE-CIX angebunden, darunter praktisch alle großen Internet-Service-Provider

    Im Zuge der Enthüllungen in den Jahren 2013–2015 zu der Arbeit der National Security Agency (NSA) und des Bundesnachrichtendienstes (BND) geriet der DE-CIX verstärkt in den Fokus, da man vermutete, dass die NSA dort direkt Daten ausleite. Dies sei jedoch „technisch unmöglich“, so die Betreiber des DE-CIX. Es ist jedoch wahrscheinlich, dass die NSA mit Hilfe des Foreign Intelligence Surveillance Acts amerikanische Netzanbieter, die an den DE-CIX angebunden sind, verpflichtet, die Überwachungsmaßnahmen durchzuführen.[50]


    Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/DE-CIX

    Bei mir ist die Anzahl der Mitglieder in der Threema Beta Gruppe größer als die meiner anderen Kontakte.
    Signal ist da nun einfach der Gewinner. Wird alleine Durch meinen Arbeitgeber empfohlen. Zumindest für den Zeitraum, bis eine eigene App steht.
    Somit ziehen auch viele Kollegen Privat auf Signal und eben auch Freunde, Familie usw.. Da kommt dann auch ein Stein ins Rollen.

    Keine Daten für NSA und Konsorten sind besser, als auch nur wenige Daten.


    Und wenn Du glaubst und mir erzählen möchtest, auf den Servern in den USA seien absolut keinerlei Daten, muß ich Deinen Vorschlag retournieren und Dich bitten, Dich besser auch nochmal einzulesen.😉

    Dazu sage ich Dir: Vault7 - Frankfurt! Dazu müssen deine Daten nichtmal Deutschland verlassen.

    Auch wenn ich keine der schlimmsten Datenkraken benutze, kann ich es kaum erwarten. Gerade installiere ich iOS 14.4.

    Die Datenkrake bereitet ja gerade Klage vor.

    Jedoch haben die schon länger einen anderen/Neuen Weg eingeschlagen und sind darin bisher auch Erfolgreich. Hardwäre heißt der neue Weg.
    Durch diese könnte man nämlich noch besser und direkter an Daten und diese sind dann ja exklusiver. Momentan wohl in der Sparte der VR-Brillen.

    Ja, SMS sind bei mir inklusive und verursachen keine weiteren Kosten.

    Ein Lichtblick sind nun 2 Angehörige der weiteren Familie, die jetzt auch IOS haben und somit per iMessage bequem zu erreichen sind.


    Just my 2 Cent

    Bei mir ebenso. iMessage ist auch echt gut. So erreiche ich ebenfalls sehr viele.
    Apple hat iMessage auch ein nettes Update verpasst:
    iMessage: Apple führt neues Sicherheitssystem „BlastDoor“ ein

    Jupp...habe deshalb zusätzlich auch im Threema direkt an den Support geschrieben.. bin Mal gespannt was sie dazu sagen bzw. wie sie Stellung dazu nehmen...

    Meine Erfahrungen sind, das als Antwort kommt: Danke für die Idee/Beitrag, wird weitergeleitet. = Ende

    Ich kann das zu Teil auch verstehen. Es wird sicher eine Flut an Frage, Wünschen, Kritik bei Threema eingehen. Da fehlt eben einfach Zeit.
    Daher ist der Weg über das Forum, sicher der Beste. Ob Sie es lesen oder erfahren ist eine andere Sache. Jedoch denke ich, das Sie eventuell eher aus dem Forum etwas annehmen, als über die Mails die bei denen eingehen. Denn hier wird ja meist Vorab schon etwas über Ideen diskutiert..
    Eventuell auch ein kleiner Foren-Bonus, das hier mal reingeschaut wird. Aber wer weiß..

    100 % Zustimmung 👍

    Ich werde ab nun auch meine intensive Werbung bei Freunden, Bekannten und Verwandten einstellen.

    So gut Threema auch ist, nur wenn die tolle Verbreitung dafür sorgt, dass geworbene User dann nach einem Wechsel des Handys die gekaufte App nicht mehr erneut installieren, weil es sich nicht lohnt, lässt leider tief blicken ...... ich habe aber definitiv keinen Bock mehr, mich bei Freunden, Bekannten und Verwandten lächerlich zu machen.

    So war es bei mir auch. Das teils schräg angesehen werden, wenn man mit dem Thema kommt.. Dabei war ich kein Missionar oder habe Datenschutz geprädig. Selbst als Geschenk wollte es keiner. Hatte damals für alle in der Familie Threema besorgt. Nun hocke ich auf 10 Lizenzen. Hatte immer gehofft, diese doch noch irgenwie gebrauchen zu können. Aber ich habe da wie Du auch keinen Bock mehr..
    Am ende höre ich immer und immer das Selbe: Keiner da also unnütz.

    Ohne nun für eine Partei oder Person zu werben, dennoch finde ich dieses Vidoe gut gemach.:

    Auf seiner twitter Seite sind auch einige Interessante Themen und Neuigkeiten dazu.


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Ebenso interessante Beiträge, welche sich aktuell um Facebook und Apple drehen. Nebenbei noch ein paar Beiträge, :
    https://twitter.com/jason_kint


    Hart ist auch der Bericht über Facebook - Cambridge Analytica und dem "Geheimen" Abkommen mitElizabeth Denham (UK-Datenschutzbeauftragte).
    https://techcrunch.com/2021/01…ca-gags-uk-data-watchdog/

    Eventuell findet sich bei Youtube etwas dazu.
    Interessant sind jedenfalls die Beiträge von: Andre Miegel Diesser ist: Strafverteidiger, also Rechtsanwalt mit einer Spezialisierung für das Strafrecht und Hochschuldozent.

    Aktuelle sehr interesant bei ihm, die Reihe: "EncroChat"

    Über den Singnal-Blog gefunden:
    https://www.nytimes.com/2021/0…apple-privacy-labels.html


    Sehr gut zu sehen, was WhatsApp und Signal auf den iPhones an Daten sammeln.
    Ebenso interessant: was eine 40$ App für Garagentore an Daten der Nutzer sammelt.


    Auch ein netter Gruß an WhatsApp:


    Externer Inhalt twitter.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


    Telegram für iOS legt auch wieder nach:


    • Verschiebe deinen Chatverlauf aus anderen Apps (WhatsApp, Line und KakaoTalk) zu Telegram.

    • Lösche Nachrichten, von dir erstellte Gruppen, Geheime Chats und den Anrufverlauf für alle Seiten, ohne eine Spur zu hinterlassen.

    • Verändere die Lautstärke einzelner Teilnehmer eines Sprachchats.

    • Aktive Sprachchats aus deinen Gruppen erscheinen im Anruf-Tab oben.

    • Begrüße neue Nutzer durch Antippen eines vorgeschlagenen Stickers.

    • Die VoiceOver-Unterstützung wurde verbessert.

    • Melde Gruppen oder Kanäle, die sich für andere Leute oder Firmen ausgeben (in deren Profil unter 'Mehr' auf 'Melden' tippen).


    Telegram 7.4 erlaubt Import von WhatsApp-Chats (und weiteren)


    Da haut Telegram aber eine nette Funktion für Nutzer raus, die umsteigen wollen – beispielsweise von WhatsApp auf Telegram. Mit der neuen Version 7.4, die derzeit schon für iOS verteilt wird, kann man ratz fatz Nachrichten aus beispielsweise WhatsApp in Telegram importieren. Wir haben das getestet und zumindest für Textnachrichten klappt das 1a.