Beiträge von GeilerGauda

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support


    Android Backup Funktioniert schon, nur Threema Backup nicht.
    Habe Geräte da ist über Android Backup bis Heute kein Backup erstellt worden.


    Wenn man auf ein neues Gerät umziehen möchte dann erstellt man bei WA ein aktuelles Backup welches zu Google geladen und am neuen Gerät sofort übernommen wird.
    Bei Threema nicht möglich. Da muß man alles umständlich und manuell machen.


    Ok das ist natürlich schade wie gesagt hab ich noch nie ausprobiert. Aber ich denke man kann trotzdem Hoffen dass sich das dann mit Threema Safe verbessert. Kann mir gut vorstellen dass damit der Backup Mechanismus tiefergehend überarbeitet wird und eben um die Möglichkeit erweitert das ganze auf einem beliebeigen Server abzuspeichern.

    Ich finde die Funktion ganz gut. Vielleicht werden die alten Backup Mechanismen damit ja auch überarbeitet, nachdem es ein automatisiert tägliches Backup ist, sollte das ja für die anderen Varianten auch einfach umzusetzen sein.
    Du hast ja die Möglichkeit Android Backup zu verwenden. Oder meintest du dass das nicht ordentlich funktioniert? Kann ich leider nicht beurteilen weil ich Android Backup nicht verwende. Deswegen freue ich mich auf Threema Safe.


    VG

    Hallo,
    habe gerade durch Zufall diese Seite entdeckt: https://www.uservoice.com
    So wie ich das in der kurzen Zeit herausgefunden habe ist das ein Tool, bei dem der Entwickler seine roadmap zur Verfügung stellt und die Nutzer der Software abstimmen können was sie gut finden. Somit wird für den Entwickler eine Priorisierung der Features generiert anhand von Nutzermeinungen.
    Nachdem (meiner Meinung nach) ein Großteil der Threema-Nutzer, besonders die hier im Forum vertretenen, eine Community bilden und Threema aus Überzeugung und nicht weil andere es auch haben fände.
    Ich das relativ schön für Threema nachdem die App meiner Meinung nach von ihrer Community lebt.
    So wie ich das verstanden habe kann hier der Entwickler auch seinen geschätzten Aufwand vermerken und sich damit Auswertungen generieren, welche Features das beste Aufwand/Nutzen Verhältnis (aus User Sicht) haben.


    Ich habe leider auf die schnelle nichts über deren Preisvorstellungen gefunden aber es gibt auch Alternativen dazu der genannte Dienste ist nur ein Beispiel. Ich denke da findet sich bestimmt ein Dienst der zum Budget von Threema passt.


    Was haltet ihr davon?


    VG
    Tim


    Gesendet von meinem TA-1004 mit Tapatalk

    Ich nutze für mein S5 Samsungs Software "SideSync" mit der man problemlos sein Samsung Handy auf einen MacOS oder Windows Rechner streamen und steuern kann.
    Dazu müssen beide Geräte entweder per WLAN oder USB verbunden sein.
    http://www.samsung.com/de/support/convergence/sidesync/


    Etwas universeller und meiner Meinung nach sogar schöner integriert scheint AirDroid zu sein:
    https://www.airdroid.com/
    Allerdings wird hier eine Verbindung per wlan vorrausgesetzt was bei mir z.B. in der Arbeit nicht möglich ist.
    Habe AirDroid selbst nur kurz getestet wegen der fehlenden USB Funktion
    Soll glaub ich sogar per Browser funktionieren etc aber da einfach mal auf der Seite nachlesen ;)


    wer das Selbe Problem mit dem zwang zu USB hat, kann noch Vysor ausprobieren:
    http://www.vysor.io/
    Habe ich selbst aber leider nicht auf anhieb zum laufen gebracht und dann eben auch die Samsung Software entdeckt funktioniert glaub ich aber auch im Browser(wenn es denn Funktioniert).


    Hoffe es hilft dem ein oder anderen ;)


    Gruß GeilerGauda

    Schönen Abend zusammen,


    Ich will auch mal wieder eine kleine Idee von mir zur Diskussion frei geben.
    Ich fände es ganz nett wenn man Gruppen(evtl. auch Privatchats) zeitlich gesteuert stumm schalten könnte.


    Konkretes Beispiel:
    Ich möchte in der Zeit von 22:00 bis 8:00 keine Benachrichtigungen von der Gruppe Arbeit erhalten.


    Was haltet ihr von dieser Funktion?

    Dass opensource besser ist weil jeder reingucken kann ist wohl einer der größten Mythen überhaupt... Man braucht sich nur mal anschauen wie viele schwere Sicherheitslecks Google schon in opensource software gefunden hat...
    Is ja schön und gut wenns jeder anschauen kann wenns aber dann keiner macht der kompetent is dann hilft das nicht viel! Dann doch lieber ne App von Entwicklern die mindestens durch ihr Gehalt motiviert sind


    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

    Hallo Threemagemeinde,


    Ich hab schon länger ne Idee was evtl. die Sicherheit weiter verbessert und Datenweitergabe besser kontrollierbar macht...
    Und zwar gibt es ja seit einigen Versionen die möglichkeit screenshots in eigenen chats zu verhindern und anknüpfend daran fände ich es interessant, wenn ich das für den gegenüber auch bestimmen könnte(natürlich nur unseren chat).


    Genauer:
    Ich fände es manchmal nicht schlecht, wenn man sagen könnte mein Chat mit xyz soll privat sein, so dass sowohl bei mir als auch automatisch bei ihm keine Screenshots in diesem Chat mehr erstellt werden können. Das Ganze könnte man zb auch weiter treiben und Optionen beim Versand von Bildern und Sprachnachrichten hinzufügen um das entschlüsselte Speichern und teilen/weiterleiten verbieten zu können.


    Was sagt ihr dazu? Unnötig oder nice2have?


    Viele Grüße


    Gesendet von meinem SM-G900F mit Tapatalk

    Ich glaube nicht, dass WhatsApp verschlüsselt jedenfalls nicht sicher... das ist immerhin noch das kapital von Facebook. Man geht ja auch nicht zu seinem Chef und sagt, man verzichtet diesen Monat auf sein Gehalt... Einzige Gefahr sehe ich darin, dass diese Ppeudo Verschlüsselung ausgeweitet wird und der Großteil das glaubt.

    Das wäre eine nette Funktion aber würde ich das dann am besten finden wenn sie optional dazu gesichert werden können weil man sonst nicht die Möglichkeit hat mit einer cleanen threema Installation(was die config angeht) zu starten... Warum auch immer das nötig sein sollte aber ich finde es sollte die Möglichkeit geben da es sicher Situationen gibt in denen man sowas braucht und man dann seine id etc nicht verlieren möchte