Beiträge von Doppellhelix

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Alexa kommt mit nicht ins Haus.


    Selbst wenn sie standardmäßig nichts überträgt, wer sagt denn das sie es technisch nicht kann und es irgendwann aktiviert wird. Von wem auch immer. Das sich Alexa im Gastnetz aufhält ist dabei doch unerheblich. Das Mikrofon befindet sich in meinem Lebensraum. Außerdem, was kann Alexa was ich bislang nicht auch relativ einfach selbst erledigt habe. Mir geht der Smarte Wahnsinn langsam auf die Nerven. Alles muss irgendwie vernetzt sein.
    Auf Teufel komm raus.


    #comfortably numb

    Unwissenheit schützt vor Strafe nicht.


    Ich halte das Urteil im Sinne des Gesetzes für richtig, aber wirklichkeitsfremd.
    Wer fragt schon alle Leute im Adressbuch.
    Dennoch zeigt es die Problematik in seiner gesamten Bandbreite und das ist gut so.


    Die Frage ist, wie sähe ein praktikables und gerechtes Urteil aus?


    Entweder man lockert das Datenschutzgesetz. Das wäre der einfachste Weg, um allen weitern Problemen aus dem Weg zu gehen.


    Oder man verknackt WA dazu mir den Daten anders umzugehen, was wahrscheinlich nie passieren wird.
    Konsequenz, man müsste WA in Deutschland verbieten. Was mir Recht wäre, aber auch einer Zenur gleich käme. Und die lehne ich auch ab.


    Schwieriges Thema.


    #comfortably numb

    Ich habe generell nichts gegen Werbung.
    Wenn sie
    1. nicht penetrant ist
    2. ich nicht ausgewertet werde für personifizierte Werbung.


    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk

    Was Politiker wollen und was sie bekommen sind zwei unterschiedliche paar Schuhe.


    Politiker können das vllt. bei Diensten verlangen, die in Deutschland angesiedelt sind. Aber sie haben keinen Zugriff aufs Ausland.
    Da die Schweiz nicht in der EU sind, haben sie auch über EU Gesetze keinen Zugriff.
    Es gäbe noch die Möglichkeit über eine Anfrage nach Staatshilfe.


    Generell ist es noch so, wenn ein deutscher Politiker so mit den Armen wedelt, ist es nur Luft die er bewegt.



    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk

    Mmmhhhh.
    Ich hatte es so gelesen, das er nur ein backup über das Googlebackup hatte, woraus er das Threema Backup nicht extrahieren konnte.


    Deshalb setze ich immer auf viele einzelnen Backups.
    Es kann bei der Datenübertragung immer was schief gehen.


    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk

    Bugs passieren in jeder Software. Je mehr verschiedene Hardware bedient werden muss, umso grösser ist das Fehleraufkommen. Das erscheint mir persönlich als schlecht, aber auch logisch.


    Wenn einem was wichtig ist, kümmert man sich drum. Sprich, man macht Backups. Ich habe mir eine Erinnerung geschaltet und mache einmal am Wochenende ein Backup. Durch eine sync App wird dieses Backup automatisch auf meine NAS kopiert. Zeitaufwand für mich pro Wochen 30 Sekunden.


    Sicherlich ist es ärgerlich was dir passiert ist. Aber du hättest den Ärger vermindern können. Machst du eigentlich auch am PC Backups oder regst du dich da auch auf, falls mal was daneben geht?

    Kenn das Problem, das niemand verschlüsseln will.


    Ich habe daher in meiner Mailsignatur geschrieben, das Mails offen wie eine Postkarte sind und das man mit mir gerne verschlüsselt mailen kann. Dazu die URL meines Schlüssels.
    Standartmässig unterschreibe ich aber mit meiner digitalen Signatur, meine Mails.
    Weil ich darauf ein paar Rückfragen erhalten habe, habe ich eine einfach Anleitung geschrieben.
    Warum, wieso, wie verschlüsselt man.
    Weil ich, der sich ausgiebig mit IT beschäftigt, selber Probleme hatte die Sache mit der Verschlüsselung zu verstehen.


    Letztlich liegt es aber immer noch daran, das kein Bewusstsein darüber herrscht, offene Kommunikation bedeutet.


    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk

    Alles gemacht


    Win check einfach nicht, das ich das Phone einstecke.
    Treiber hin, Treiber her. Windows müsste doch irgendwie bemerken, das ein Gerät am USB streckt.


    Gesendet von meinem LG-D855 mit Tapatalk