Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


FBI und Polizei und Whatsapp
#1
Brick 
War klar. Cool  Vermutlich schaltet Whatsapp beim Vorliegen einer "richterlichen Anordnung" dann eben die End to End Verschlüsselung aus. Da sich die Geheimdienste nun mit Verfahren rumärgern müssen, obwohl die die Genehmigung sowieso IMMER erhalten, geht ja mal gar nicht!
:(


http://www.heise.de/newsticker/meldung/U...87028.html
Zitieren
#2
Danke für den Artikel!
Mich hat es leider überhaupt nicht überrascht;im Gegenteil: ich habe sogar schon damit gerechnet, dass bald so etwas passiert.
Zitieren
#3
Das habe ich ebenfalls bereits befürchtet... überrascht mich nun nicht.
Zitieren
#4
Aber da die Verschlüsselung ja eh nur bei Textnachrichten von Android zu Android und nicht mal bei Bildern etc. Verschlüsselt ist, ist es wirklich keine Überraschung. Da können die es fast ganz sein lassen.
Zitieren
#5
(10.06.2015., 22:53)TheDeckie schrieb:  Da können die es fast ganz sein lassen.

Ist aber Marketing. Ende-zu-Ende-Verschlüsselung hört sich doch besser an als keine Verschlüsselung! Grinsen
Zitieren
#6
Soviel ich weiß, liegen die Daten eh unverschlüsselt am Server. End to End ist da nur der Sendeweg. Phone zu Server und dann Server zu Phone.. Lächeln Nutzlos...Zwincker
Zitieren
#7
Das beste an der Aktion ist ja noch, dass sie die Leute wieder freigelassen haben, weil sich der Verdacht nicht erhärtet hat. Stellt euch vor die GSG9 stürmt euer Haus, weil man ein bisschen in WA gewitzelt hat.
Zitieren
#8
Das wäre das Beste was passieren könnte. Nur so lernen die Leute was Privatsphäre bedeutet.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Blackberrys globaler Verschlüsselungskey ist bei der Polizei threemat 2 1.994 15.04.2016., 18:38
Letzter Beitrag: Ingenuus
  Libanon: Polizei verfolgt Schwule über Whatsapp AFDN9EP3 5 4.324 30.08.2014., 22:06
Letzter Beitrag: Ingenuus