Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


GCM Push Benachrichtigung funktioniert nicht
#16
Moin
Installiere Dir mal die App: Push Notification Tester und lass den Test durchlaufen (kann etwas länger dauern).
Zitieren
#17
Hallo,
jetzt wollte ich mich auch mal zu diesem Thema äußern und auch gleich diesen Thread nachnutzen, auch wenn er schon alt ist.
Ich konnte nämlich NOCH NIE Push-Nachrichten empfangen, sondern nutze von Anfang an nur das Polling.

Meine konkrete Frage:
Was sind eigentlich die kompletten Voraussetzungen für die Nutzung von Push-Benachrichtigungen per GCM???

Nur für die energiesparende / ereignisgesteuerte Nutzung der Push-Benachrichtigungen laufen bei mir überhaupt noch die "Google Play-Dienste". Ich habe sie auch immer wieder manuell aktualisiert.
Alle anderen Google-Apps sind abgeschaltet. Ich besitze keinen Google-Account, nutze also auch keinen Play-Store, sondern installiere mir alles selbst.

Ist ein Google-Account etwa Voraussetzung für die Nutzung von GCM?
Wenn ich für andere Leute UNgerootete Geräte einrichten, d. h., erst einmal grob säubern und konfigurieren soll, dann können diejenigen auch keine Push-Benachrichtigungen empfangen. Auf Geräten mit vollem Spyware-Einsatz funktioniert es dagegen wohl!?
Das fände ich zumindest SEHR fragwürdig, wenn ich (und andere) durch Threema wieder zurück in die Hände von Google getrieben werden sollten.

Ich habe immer wieder versucht, vom Polling zu den Push-Benachrichtigungen zu wechseln.
Normalerweise, bis zur Version 3.55, kam dann nach einer Weile ein Timeout und mir wurde gemeldet, dass das GCM Push-Token nicht aktualisiert werden konnte.
Und nun, in Version 3.6, hat ich zum ersten Mal etwas geändert --- aber anscheinend auch nur, dass das Timeout rausgenommen wurde. D. h., dass ich jetzt beliebig lange auf das Zurücksetzen / Aktualisieren warten muss und Threema nicht mehr nutzen kann, bevor ich das Beenden der App nicht erzwungen habe!
Zitieren
#18
(28.12.2018., 19:57)Gerardo1 schrieb: Ist ein Google-Account etwa Voraussetzung für die Nutzung von GCM?

Meines Wissens nicht. Es sollte genügen, dass die Google Play-Dienste installiert sind.

Zitat:Das fände ich zumindest SEHR fragwürdig, wenn ich (und andere) durch Threema wieder zurück in die Hände von Google getrieben werden sollten.

Auf Android geht Push nicht ohne GCM. Punkt.

Und es wird je länger je schlimmer. Inzwischen wirft Google Apps aus dem Play Store, welche direkt versuchen, über eine in Android vorhandene (!) API die App-Optimierungen, welche die Hintergrundausführung einschränken, zu deaktivieren. Dazu kommen noch all die China-Handys mit ihren destruktiven Akkuspar-Methoden. Schau dir nur mal die entsprechende FAQ auf der Threema-Homepage an. Sie wird immer umfangreicher.

Die Nutzer erwarten von einem Instant Messenger sofortige Benachrichtigungen. GCM nicht zu benutzen wäre Selbstmord.                                                        

Übrigens sendet Threema anders als gewisse Mitbewerber keine Daten über GCM. Es wird nur dazu verwendet, die App zu wecken.

Zitat:Und nun, in Version 3.6, hat ich zum ersten Mal etwas geändert --- aber anscheinend auch nur, dass das Timeout rausgenommen wurde. D. h., dass ich jetzt beliebig lange auf das Zurücksetzen / Aktualisieren warten muss und Threema nicht mehr nutzen kann, bevor ich das Beenden der App nicht erzwungen habe!

Da würde ich mich mit einem Logfile an den Threema-Support wenden.
Zitieren
#19
Danke für die Antwort.

Aber, wie schon erwähnt, habe ich die Google Play-Dienste bereits in der neuesten Version installiert und aktiviert. Von den Berechtigungen her(nur bezüglich der Standard-Berechtigungen von Android 6.0.1; kein gerootetes Gerät), lasse ich sie gerade nur auf den Speicher zugreifen. Aber auch mit mehr Rechten (wobei ich nicht weiß, wozu sie Sensoren abfragen oder telefonieren können sollten) macht es keinen Unterschied.
Ich kann die Push-Benachrichtigungen einfach nicht nutzen - auch auf Fremd-Smartphones nicht, die ich denjenigen ohne Google-Account eingerichtet habe.

Die Logbuchdatei ist wirklich eine Idee. Auf die hätte ich auch schon vorher kommen können.
Nur leider scheint es darin auch keine Fehlerhinweise zu geben. Der Inhalt ist folgender:


Code:
Sun Dec 30 03:23:45 GMT+01:00 2018    releaseConnectionLinger: source = activityPaused, timeout = 60000
Sun Dec 30 03:23:45 GMT+01:00 2018    Cancel alarm type 1
Sun Dec 30 03:23:45 GMT+01:00 2018    Schedule alarm type 1 in 59992ms
Sun Dec 30 03:23:45 GMT+01:00 2018    *** App UI is hidden
Sun Dec 30 03:23:45 GMT+01:00 2018    onTrimMemory: 20
Sun Dec 30 03:23:45 GMT+01:00 2018    MessageServiceImpl: Queue saved. Size = 0
Sun Dec 30 03:24:12 GMT+01:00 2018    acquireConnection: source = activityResumed, refCount = 1
Sun Dec 30 03:24:12 GMT+01:00 2018    another connection is already active
Sun Dec 30 03:24:30 GMT+01:00 2018    releaseConnectionLinger: source = activityPaused, timeout = 60000
Sun Dec 30 03:24:30 GMT+01:00 2018    Cancel alarm type 1
Sun Dec 30 03:24:30 GMT+01:00 2018    Schedule alarm type 1 in 59994ms
Sun Dec 30 03:24:30 GMT+01:00 2018    *** App UI is hidden
Sun Dec 30 03:24:30 GMT+01:00 2018    onTrimMemory: 20
Sun Dec 30 03:24:30 GMT+01:00 2018    MessageServiceImpl: Queue saved. Size = 0
Sun Dec 30 03:24:54 GMT+01:00 2018    GcmRegistrationIntentService: Failed to complete token refresh. TIMEOUT
Sun Dec 30 03:25:30 GMT+01:00 2018    Alarm type 1 received
Sun Dec 30 03:25:30 GMT+01:00 2018    Handling alarm type 1
Sun Dec 30 03:25:30 GMT+01:00 2018    stopConnection
Sun Dec 30 03:25:30 GMT+01:00 2018    ThreemaConnection state changed: DISCONNECTED Port: 5222 IPv6: false
Sun Dec 30 03:25:30 GMT+01:00 2018    MessageServiceImpl: Queue saved. Size = 0
Sun Dec 30 03:25:30 GMT+01:00 2018    cleanupConnection: connection closed
Sun Dec 30 03:26:21 GMT+01:00 2018    acquireConnection: source = activityResumed, refCount = 1
Sun Dec 30 03:26:21 GMT+01:00 2018    startConnection
Sun Dec 30 03:26:21 GMT+01:00 2018    Starting connection
Sun Dec 30 03:26:21 GMT+01:00 2018    ThreemaConnection state changed: CONNECTING Port: 5222 IPv6: false
Sun Dec 30 03:26:22 GMT+01:00 2018    ThreemaConnection state changed: CONNECTED Port: 5222 IPv6: false
Sun Dec 30 03:26:23 GMT+01:00 2018    ThreemaConnection state changed: LOGGEDIN Port: 5222 IPv6: false
Sun Dec 30 03:26:23 GMT+01:00 2018    releaseConnectionLinger: source = activityPaused, timeout = 60000
Sun Dec 30 03:26:23 GMT+01:00 2018    Cancel alarm type 1
Sun Dec 30 03:26:23 GMT+01:00 2018    Schedule alarm type 1 in 59992ms
Sun Dec 30 03:26:23 GMT+01:00 2018    *** App UI is hidden
Sun Dec 30 03:26:23 GMT+01:00 2018    onTrimMemory: 20
Sun Dec 30 03:26:23 GMT+01:00 2018    MessageServiceImpl: Queue saved. Size = 0
Sun Dec 30 03:26:53 GMT+01:00 2018    GcmRegistrationIntentService: Failed to complete token refresh. TIMEOUT
Sun Dec 30 03:27:23 GMT+01:00 2018    Alarm type 1 received
Sun Dec 30 03:27:23 GMT+01:00 2018    Handling alarm type 1
Sun Dec 30 03:27:23 GMT+01:00 2018    stopConnection
Sun Dec 30 03:27:23 GMT+01:00 2018    ThreemaConnection state changed: DISCONNECTED Port: 5222 IPv6: false
Sun Dec 30 03:27:23 GMT+01:00 2018    MessageServiceImpl: Queue saved. Size = 0
Sun Dec 30 03:27:23 GMT+01:00 2018    cleanupConnection: connection closed
Sun Dec 30 03:33:26 GMT+01:00 2018    acquireConnection: source = activityResumed, refCount = 1
Sun Dec 30 03:33:26 GMT+01:00 2018    startConnection
Sun Dec 30 03:33:26 GMT+01:00 2018    Starting connection
Sun Dec 30 03:33:31 GMT+01:00 2018    releaseConnectionLinger: source = activityPaused, timeout = 60000
Sun Dec 30 03:33:31 GMT+01:00 2018    Cancel alarm type 1
Sun Dec 30 03:33:31 GMT+01:00 2018    Schedule alarm type 1 in 59987ms
Sun Dec 30 03:33:31 GMT+01:00 2018    *** App UI is hidden
Sun Dec 30 03:33:31 GMT+01:00 2018    onTrimMemory: 20
Sun Dec 30 03:33:31 GMT+01:00 2018    MessageServiceImpl: Queue saved. Size = 0
Sun Dec 30 03:33:32 GMT+01:00 2018    acquireConnection: source = activityResumed, refCount = 1
Sun Dec 30 03:33:32 GMT+01:00 2018    another connection is already active
Sun Dec 30 03:33:36 GMT+01:00 2018    ThreemaConnection state changed: CONNECTING Port: 5222 IPv6: false
Sun Dec 30 03:33:37 GMT+01:00 2018    ThreemaConnection state changed: CONNECTED Port: 5222 IPv6: false
Sun Dec 30 03:33:38 GMT+01:00 2018    ThreemaConnection state changed: LOGGEDIN Port: 5222 IPv6: false
Sun Dec 30 03:33:38 GMT+01:00 2018    releaseConnectionLinger: source = activityPaused, timeout = 60000
Sun Dec 30 03:33:38 GMT+01:00 2018    Cancel alarm type 1
Sun Dec 30 03:33:38 GMT+01:00 2018    Schedule alarm type 1 in 59986ms
Sun Dec 30 03:33:38 GMT+01:00 2018    *** App UI is hidden
Sun Dec 30 03:33:38 GMT+01:00 2018    onTrimMemory: 20
Sun Dec 30 03:33:38 GMT+01:00 2018    MessageServiceImpl: Queue saved. Size = 0
Sun Dec 30 03:33:42 GMT+01:00 2018    *** App launched. Version: 3.6 Build: 461 ***
Sun Dec 30 03:33:42 GMT+01:00 2018    Nonce count: 28665
Sun Dec 30 03:33:42 GMT+01:00 2018    acquireConnection: source = reset, refCount = 1
Sun Dec 30 03:33:42 GMT+01:00 2018    startConnection
Sun Dec 30 03:33:42 GMT+01:00 2018    MessageServiceImpl: Queue restored. Size = 0
Sun Dec 30 03:33:43 GMT+01:00 2018    Starting connection
Sun Dec 30 03:33:43 GMT+01:00 2018    releaseConnectionLinger: source = reset, timeout = 60000
Sun Dec 30 03:33:43 GMT+01:00 2018    Cancel alarm type 1
Sun Dec 30 03:33:43 GMT+01:00 2018    Schedule alarm type 1 in 59995ms
Sun Dec 30 03:33:43 GMT+01:00 2018    ThreemaConnection state changed: CONNECTING Port: 5222 IPv6: false
Sun Dec 30 03:33:43 GMT+01:00 2018    ThreemaSAFE disabled
Sun Dec 30 03:33:43 GMT+01:00 2018    ThreemaConnection state changed: CONNECTED Port: 5222 IPv6: false
Sun Dec 30 03:33:43 GMT+01:00 2018    [type: MOBILE[HSUPA] - MOBILE, state: CONNECTED/CONNECTED, reason: (unspecified), extra: internet.telekom, roaming: false, failover: false, isAvailable: true]
Sun Dec 30 03:33:43 GMT+01:00 2018    ThreemaConnection state changed: LOGGEDIN Port: 5222 IPv6: false
Sun Dec 30 03:33:43 GMT+01:00 2018    Run feature mask update
Sun Dec 30 03:34:13 GMT+01:00 2018    GcmRegistrationIntentService: Failed to complete token refresh. TIMEOUT
Sun Dec 30 03:34:52 GMT+01:00 2018    Alarm type 1 received
Sun Dec 30 03:34:52 GMT+01:00 2018    Handling alarm type 1
Sun Dec 30 03:34:52 GMT+01:00 2018    stopConnection
Sun Dec 30 03:34:52 GMT+01:00 2018    ThreemaConnection state changed: DISCONNECTED Port: 5222 IPv6: false
Sun Dec 30 03:34:52 GMT+01:00 2018    MessageServiceImpl: Queue saved. Size = 0
Sun Dec 30 03:34:52 GMT+01:00 2018    cleanupConnection: connection closed

Meiner Meinung nach gibt es hier nichts Kritisches zu sehen.
Die Benutzeroberfläche wurde mehrmals ausgeblendet, als ich zum TotalCommander wechselte, um mir die angelegte Textdatei anzuschauen oder als der Bildschirm wegen Inaktivität abgeschaltet wurde. Man sieht die veranschlagten Timeouts von 60 s für eine Verbindung, die anscheinend nie zustande kam.
Seltsamerweise wird der Vorgang (über den es keine Detailinformationen gibt) anscheinend mehrmals wiederholt.
Nach ca. 10 min Wartezeit habe ich Threema dann zwangsweise beendet, weil die App sonst eben nicht mehr benutzbar wäre.
Im Hintergrund wurde die App anscheinend sofort neugestartet. Wenn ich die Informationen richtig deute, erkennt man, dass Verbindungen über WLAN wie auch eine mobile Datenverbindung möglich sind. Schließlich erfolgt noch eine weitere Meldung, dass der "token refresh" fehlgeschlagen ist.

Danach kam nichts mehr (nun schon für über eine halbe Stunde; da ich nicht mehr zur App gewechselt bin), weshalb ich annehme, dass der gesamte Vorgang abgeschlossen ist.
Bis auf die Erkenntnis, dass der Vorgang sich sogar über den Neustart im Hintergrund hinweg hinzieht, hat mir dies also leider keinen Informationsgewinn gebracht.
Zitieren
#20
Ich sehe da:


Code:
Failed to complete token refresh. TIMEOUT

Threema fragt offensichtlich bei den Google Play-Diensten nach einem Token. Dafür gibt es einen API-Call [1]. Irgendwann kommt dann ein Broadcast der Google Play-Dienste mit der Antwort "Timeout" zurück. Mehr ist da nicht dran und mehr Infos gibt's auch nicht.

Das Problem ist also bei deiner Google Play-Installation zu suchen, nicht bei Threema. Da müsstest du dich bezüglich der Anforderungen direkt an Google wenden. Ich kann mit aber schon vorstellen, dass die entzogenen Berechtigungen einen Faktor darstellen könnten.

[1] https://developers.google.com/instance-i...te_a_token
Zitieren
#21
Das Problem der verspäteten Zustellung ist ein weit verbreitetes und hängt offensichtlich weder vom Gerätehersteller noch von der OS-Version ab. Siehe z.B. hier im Forum dieses Thema. Es gibt im Netz auch viele Benutzer anderer Nachrichtendienste, die von dem selben Problem berichten, so z.B. bei WhatsApp, Telegram oder Signal.

Bei mir tritt es sowohl auf dem HTC M8 unter LOS 14.1 (Android 7) als auch auf dem Nexus 6 mit LOS 15.1 (Android 8) auf: sobald das Gerät länger als 5 Minuten nicht benutzt wird und in den Schlafmodus verfällt, werden keine Nachrichten mehr empfangen.

Der Support nannte als Ursache, daß mein GCM-Token vom Google-Server als "Not registered" angezeigt wird und riet mir als Lösung, das Google-Konto auf dem Telefon zu entfernen, die Daten der Google Play-Dienste zu löschen, das Google-Konto neu anzulegen und dann in Threema das Push-Token neu registrieren zu lassen. Unnötig zu sagen, daß das alles keine Abhilfe geschaffen hat. Das einzige Ergebnis dieser Aktion war, daß Google keine meiner installierten Apps mehr kannte und für jede gekaufte App erneut Geld haben wollte. :( Nur gut, daß ich zuvor eine Sicherung der Datenpartition erstellt hatte...


Diese ganzen Lösungsvorschläge erscheinen mir wie ein Stochern im Nebel, einer schiebt die Schuld auf den anderen,  und nichts genaues weiß man nicht. So kann es einfach nicht weitergehen. Es ist meiner Meinung dringend überfällig,  daß die Programmierer von Threema, Google und Custom-ROM wie LineageOS endlich die Köpfe zusammenstecken, um  gemeinsam eine Lösung für dieses Problem finden, die ihren Kunden wirklich hilft.

Wie sollen denn Benutzer von WhatApp mit dem Argument der besseren Datensicherheit zu einer Alternative überredet werden, wenn diese Alternative kostenpflichtig ist, und dann nicht richtig funktioniert? Ich selber habe einige Bekannte, die Threema mit einem Euro Zuschuss von mir als Überredungs-Hilfe gekauft haben, weil sie spätestens nach der (Daten-)Vereinigung von Facebook und WhatsApp die Nase voll hatten, mittlerweile aber wegen der Unzuverlässigkeit von Threema doch wieder WA benutzen. Das kann es doch nicht sein. :(

Wäre das gemeinsame Suchen einer Lösung nicht ein guter Vorsatz für 2019? Lächeln
Zitieren
#22
Ich glaube wir dürfen hier zwei Themen nicht zu sehr vermischen:

- Bei @"Gerardo1" funktioniert offenbar GCM auf seinem weitgehend Google-freien Gerät generell nicht. Ich kann dieses Ansinnen persönlich gut nachvollziehen (und wünsche ihm viel Erfolg bei der Lösung), allerdings ist das ein eher spezieller Fall, der nicht auf die Masse der Android-Nutzer zutrifft.

- Was @"Threemadonna" schreibt ist dagegen leider ein viel weiter verbreitetetes Problem: Ein "normaler" Nutzer hat auf einem "normalen" Gerät bei ganz "normaler" Nutzungsweise Probleme mit Threema weil er keine Benachrichtigungen bekommt:

(30.12.2018., 19:31)Threemadonna schrieb: Wie sollen denn Benutzer von WhatApp mit dem Argument der besseren Datensicherheit zu einer Alternative überredet werden, wenn diese Alternative kostenpflichtig ist, und dann nicht richtig funktioniert? Ich selber habe einige Bekannte, die Threema mit einem Euro Zuschuss von mir als Überredungs-Hilfe gekauft haben, weil sie spätestens nach der (Daten-)Vereinigung von Facebook und WhatsApp die Nase voll hatten, mittlerweile aber wegen der Unzuverlässigkeit von Threema doch wieder WA benutzen. Das kann es doch nicht sein. :(

Wäre das gemeinsame Suchen einer Lösung nicht ein guter Vorsatz für 2019? Lächeln

Das Suchen einer Lösung ist tatsächlich dringend nötig, weil ein Messenger ohne zuverlässigen Push keinen Sinn ergibt. Und ich habe auch schonmal auf ein Brainstorming zu Lösungsansätzen gehofft. Immerhin gibt es ja Messenger, die auch ohne GCM zuverlässig Benachrichtigungen erhalten (und dann auf Kosten von Akku und Traffic notfalls eigene Verbindungen aufrechterhalten). Und jede kostenlose Wetter- oder halbseidene Dating-App schafft es ja auch, Benachrichtigungen zu erhalten ohne dass Energiesparfunktionen o.ä. manuell angepasst werden müssen.

Wie gesagt, technische Möglichkeiten zur Lösung des Problems würden mich auch interessieren. Ist eine ständig aktive Verbindung als Fallback zu GCM sinnvoll (wie es offenbar z.B. Wickr macht)? Oder im Notfall die verschlüsselte Nachricht doch als Content im GCM übertragen wenn sich ansonsten die App nicht aufwecken lässt? Welche andere Möglichkeiten gibt es noch? Kann man von Mechanismen in anderen Apps lernen?

Diese Fragen habe ich in diesem Thread bereits gestellt, allerdings ist das sehr schnell wieder eingeschlafen.

Bleibt zu hoffen, dass Threema noch eine Idee in der Hinterhand hat um diese Sache - trotz aller unverschuldeter Widrigkeiten - im Sinne der Nutzer zu verbessern.
Zitieren
#23
Ich muss vorausschicken, dass ich selbst nie Problem mit Push hatte - auch bei aktiver "App-Optimierung". Ich verwende aber schon immer Nexus- und Pixel-Handys mit Original-ROM.

Ich gehe mal davon aus, dass Push bei der schweigenden Mehrheit der User ebenfalls funktioniert. In den Kommentarspalten melden sich ja meist die Unzufriedenen.

(31.12.2018., 06:40)stefan81 schrieb: Wie gesagt, technische Möglichkeiten zur Lösung des Problems würden mich auch interessieren. Ist eine ständig aktive Verbindung als Fallback zu GCM sinnvoll (wie es offenbar z.B. Wickr macht)?

Ist es nicht. Weil so eine Lösung würde bedingen, dass Hintergrunddaten und Hintergrundaktivität funktionieren. Das heisst wiederum, dass ausgerechnet auf denjenigen Handys, die jetzt schon Probleme machen, der Nutzer selbst aktiv werden muss. Also nichts gewonnen.

Zitat:Oder im Notfall die verschlüsselte Nachricht doch als Content im GCM übertragen wenn sich ansonsten die App nicht aufwecken lässt? Welche andere Möglichkeiten gibt es noch? Kann man von Mechanismen in anderen Apps lernen?

Denke nicht, dass das viel bringt. Huawei, zum Beispiel, beendet in der Default-Einstellung unprivilegierte Apps vollständig, sobald der Sperrbildschirm erscheint. Und zwar so, dass sie auch von GCM nicht mehr aufgeweckt werden können.

Solange gewisse Handy-Hersteller Whitelists führen und "andere" Apps (z.B. WhatsApp, Facebook Messenger, WeChat, manchmal auch Viber und Telegram) bevorzugen und am Leben halten, während sie die Kleinen wie Threema oder Signal abwürgen, oder wenn Nutzer mit irgendwelchen Custom-ROMs oder Play-Services-Manipulationen hantieren, ohne sich über die Konsequenzen im Klaren zu sein, wird es wohl ohne Konfigurationsarbeit durch den Nutzer nicht gehen. Das Problem ist nur, dass es aufgrund der Fragmentierung bei Android extremst mühsam ist, das zu supporten.

Am wirkungsvollsten wäre es, wenn alle betroffenen Threema-Nutzer Druck bei ihren Handy-Herstellern machen würden, damit diese Threema ebenfalls zu den Whitelists hinzufügen. Schliesslich haben sie einige hundert Euro für ein Handy bezahlt und wollen sich doch nicht vorschreiben lassen, welche Apps sie zu nutzen haben.
Zitieren
#24
Ja stimmt. Da scheine ich zwei Dinge vermischt zu haben. :(

Inzwischen konnte ich mein Problem durch ein Zurücksetzen auf den Werkszustand und anschließender Neuinstallation beheben. Der nette Herr Brunner vom Support hatte festgestellt, daß mein GCM-Token bei Google nicht registriert war. Er hatte mir zunächst eine Anleitung gegeben, wie ich das durch Löschen des Google-Kontos und erneuter Anmeldung beheben könnte, aber das hat leider nicht funktioniert. Er hat da echt viel Geduld mit mir gehabt. Danke auch an dieser Stelle noch mal dafür!

Irgendwann hatte ich dann die Faxen dicke und habe mich für ne Stunde zurückgezogen und das Gerät auf den Werkszustand zurückgesetzt und schnell die wichtigsten Apps (z.B. Threema) installiert, den Rest dann heute. Und jetzt ist dieser Token auch registriert und es klappt auch mit den Push-Nachrichten.

Juhu! Lächeln

Eine glatte 1 mit Sternchen für den Support! Top! Klatschen

Nachtrag: es wäre noch interessant zu wissen, unter welchen Umständen dieses GCM-Token in den Zustand "unregistriert" geraten kann, um solche Situationen im Zukunft vermeiden zu können. Gefährdet z.B. eine neue Version / ein Update von LOS dieses Token?

Wäre es möglich, eine Hilfs-App zu schreiben, die dieses Token in einem solchen Fall wieder registriert, ohne daß man das Telefon zurücksetzen muss? Und wenn das nicht aus dem laufenden System heraus geht: was ist mit einem Patch, den man im Recovery einspielt?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Push nicht verfügbar - ThreemaWeb-Sitzung muss manuell gestartet werden Sebulon 7 1.167 04.12.2018., 10:57
Letzter Beitrag: dbrgn
  Push nicht verfügbar - ThreemaWeb-Sitzung muss manuell gestartet werden Sebulon 4 977 21.11.2018., 16:14
Letzter Beitrag: Sebulon
  Wiederherstellung des Online Adnroid Backup funktioniert nicht Marv21 12 2.359 17.05.2018., 18:13
Letzter Beitrag: Crixus
  Sprachanruf funktioniert nicht viajero 14 6.749 16.10.2017., 06:53
Letzter Beitrag: schuschu
  Update auf 3.0 funktioniert nicht tfv 2 1.995 15.02.2017., 21:04
Letzter Beitrag: tfv