Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Threema Safe-Backups auf einem eigenen Server speichern
#1
Zur Zeit teste ich Threema-Safe für Windows-Phone. Gibt es bereits Erfahrungen beim Einrichten eines Servers seiner Wahl?
Auf welche Probleme seid ihr gestossen? Welche WebDAV-Server sind geeignet?


Über ein Problem bin ich bereits gestossen. Threema-Safe ist case-sensitiv. D.h. beim Anlegen der Ordner "threema_safe" und "backups" und der Angabe des Server-Pfades muss daruf geachtet wird, dass diese kleingeschrieben werden müssen. Andernfalls hat man Probleme beim Einrichten oder man bekommt eine Fehlermeldung, dass das Backup nicht erstellt werden kann.

Folgende WebDAV-Server funktionieren bei mir nicht:
Code:
Web.de
Link: https://webdav.smartdrive.web.de/threema_safe

Gmx.net
Link: https://webdav.mc.gmx.net/threema_safe


Folgende WebDAV-Server funktionieren einwandfrei:
Code:
https://webdav.magentacloud.de/threema_safe
Zitieren
#2
Hast du das schon gelesen?: Wie kann ich Threema Safe-Backups auf einem eigenen Server speichern? oder vielleicht hilft dir auch der Thread weiter Threema Safe mit Nextcloud nutzen
Zitieren
#3
(27.04.2019., 11:35)Hightower schrieb: Zur Zeit teste ich Threema-Safe für Windows-Phone.
...Kurze Zwischenfrage: Ist Threema-Safe für Windows Phone inzwischen denn offiziell verfügbar?


Andy
Zitieren
#4
(27.04.2019., 17:02)andyg schrieb: ...Kurze Zwischenfrage: Ist Threema-Safe für Windows Phone inzwischen denn offiziell verfügbar?

Soviel ich weiß noch nicht. Heute mittag war im Store jedenfalls kein offizieller Release zu sehen.

@"Mogli", die Anleitung von Threema habe ich natürlich gelesen. Und wie schon geschrieben, funktioniert es ja es mit der MagentaCloud.

Nextcloud ist wohl eher für größere Firmen gedacht. Basis Preis ab 50 Usern für 1900€/Jahr. Da jammern einige User, wenn man 2 EUR

für eine Threema-Lizenz bezahlen soll. 1900€/Jahr ist da eine ganz andere Hausnummer. Einen eigenen Server habe ich nicht. Obwohl,
meinen PC habe ich mal eine ganze Zeit lang als FTP-Server genutzt. Der FTP-Server war halt nur erreichbar, wenn der PC lief.
Zitieren
#5
(27.04.2019., 18:46)Hightower schrieb: Nextcloud ist wohl eher für größere Firmen gedacht. Basis Preis ab 50 Usern für 1900€/Jahr.
[...] Einen eigenen Server habe ich nicht.

Das, was du da raus gesucht hast ist die Variante, die vom Hersteller betrieben und gewartet wird.

Natürlich kannst du Nextcloud auch einfach selbst betreiben. Einen eigenen Server brauchst du da nicht unbedingt. Da reicht fast jedes Shared-Hosting-Paket welches PHP und MySQL bietet. Kleine Pakete kriegst du schon um die 2 €/Monat.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question erhaltenes Video speichern Support Formular 2 88 Gestern, 17:06
Letzter Beitrag: ebe
Question Threema Safe Support Formular 1 85 Gestern, 10:31
Letzter Beitrag: schuschu
Question mehere bilder aus einem chat als email-anhang Support Formular 1 329 09.05.2019., 07:17
Letzter Beitrag: andyg
Question Threena-Safe auf eigenem Server nach Update 4.1.3 Support Formular 1 510 26.03.2019., 23:54
Letzter Beitrag: dbrgn
Question Threema Safe Support Formular 3 665 17.02.2019., 21:57
Letzter Beitrag: Magrathea