Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Weitergabe der Telefonnummer
#1
Question 
Betriebssystem: Android (7.0)
Threema Version: 3.61 (Gekauft über: Google Play)

Problembeschreibung:
Ich habe unter Privatsphaere die Verbindung zwischen Threema und Adressbuch entfernt.
Ich telefoniere mit dem Smartphone nicht und besitze quasi eine jungfraeuliche SIM Card ohne Kontakte und Telefonnummern drin.
Trotzdem uebertraegt Threema nach der ersten Verbindung zu einem Freund meine Telefonnummer, welche ich noch nie bewusst iirgendwo eingetippt habe und wenn der Freund die Verknuepfung mit seiner Adressliste freigegeben hat, dann erscheint dort mein Name iin der Form, wie er ihn eingegeben hat. Wozu ist es nötig meine Telefonnummer zu uebertragen ? bzw. lliegt das eindeutig an der GooglePlay Version ?
Fuer mich eine klare Tatsache, dass Google oder Threema die Telefonnummer aus der SIM ausliest.
Finde ich nicht in Ordnung !





Erstellt über das Supportanfrage-Formular.
Zitieren
#2
Vielleicht verstehe ich die Frage nicht richtig. Aber natürlich ist es absolut nicht nötig deine Telefonnummer zu übertragen. Du musst sie bei der Einrichtung von Threema nichtmal angeben - somit kennt Threema deine Nummer überhaupt nicht und kann sie auch nicht weitergeben.

Nur wenn du es das ausdrücklich willst und deine Telefonnummer bei der Einrichtung (oder später) angibst, wird diese mit der ID verknüpft. Deswegen aber natürlich trotzdem zu keinem deiner Kontakte übertragen.
Zitieren
#3
Question 
Betriebssystem: Android (7)
Threema Version: 3.61 (Gekauft über: Google Play)

Problembeschreibung:
Vielen Dank fuer den Versuch einer Antwort,

aber genau das habe ich alles eben nicht gemacht. Nix erlaubt und freigegeben.

Ich habe keine Kontakte auf dem Smartphone und die SIM Card ist juengfraeulich leer !

Ich habe den Beweis , dass Threema oder die Google-API die Telefonnummer ohne meine explizite Zustimmung an den Partner uebertraegt, weil nur dort die Verknuepfung zu einem anderen Nickname aus seiner Kontaktliste erfolgt sein kann.

Google und Threema haben sicherlich Zugriff auf die Telefonnummer aus der SIM Card.
Ich habe auch nicht telefoniert mit dem Smartphone, sondern lediglich eine ERSTE Datenverbindung (chat) ueber Threema mit meinem Gespraechspartner gefuehrt. Sofort erschien dort der verknuepfte voellig andere Nickname aus SEINER Kontaktliste, welcher ja nur ueber die Telefonnummer zuzuordnen ist.

Ich habe gelesen, dass Entwickler, welche das Google API verwenden oft selbst nicht wissen, was Google intern da drin hat.

Der Chat-Partner hatte sicherlich die Verknuepfung mit seiner Kontaktiste zugelassen ja, aber ohne die Übertragung der Telefonnummer haette  in Threema nicht mein Nickname aus seiner Telefon-Kontaktliste erscheinen duerfen.

anonymes DANKE



Erstellt über das Supportanfrage-Formular.
Zitieren
#4
Zitat:Ich habe den Beweis , dass Threema oder die Google-API die Telefonnummer ohne meine explizite Zustimmung an den Partner uebertraegt, weil nur dort die Verknuepfung zu einem anderen Nickname aus seiner Kontaktliste erfolgt sein kann.

Ich kann nichts derartiges feststellen.
Kannst Du uns den Beweis vorlegen? Deine Telefonnummer solltest Du aber schwärzen.

Zitat:Google und Threema haben sicherlich Zugriff auf die Telefonnummer aus der SIM Card.

Threema hat nur zugriff, wenn Du
a) für die App in den App-Einstellungen erlaubst
b) in den Einstellungen von Threema "Kontakte synchronisieren" einschaltest
Wenn b) der Fall ist, wirst Du gefragt, ob Du a) zulassen möchtest, solange es bisher deaktivert war.
Google hat aus ganz anderen Gründen Zugrif auf Deine Telefonnummern und Kontakte. Das hat mit Threema nichts zu tun, sondern ist in den Google-Diensten und Google-Apps begründet.
Zitieren
#5
Zitat:aber genau das habe ich alles eben nicht gemacht. Nix erlaubt und freigegeben.

Die Freigaben (App-Berechtigungen) sind hier eher zweitrangig, genau wie die Freigabe des Telefonbuches. Die eigentlich wichtige Frage wäre ob du bei der Einrichtung deine Nummer angegeben hast.

Zitat:Ich habe keine Kontakte auf dem Smartphone und die SIM Card ist juengfraeulich leer !

Das hat damit nichts zu tun. Wie du ja schon gesagt hast, hast du dein Telefonbuch nicht freigegeben, also ist es egal ob Kontakte vorhanden sind oder nicht.

Wir sprechen hier über zwei völlig unterschiedliche Dinge:
1) Du kannst dein Telefonbuch freigeben damit dir andere Nutzer angezeigt werden.
2) Du kannst deine eigene Telefonnummer angeben, damit du bei anderen Nutzern auftauchst.

Beide Funktionen sind unabhängig voneinander und jeweils eigenständig aktivierbar oder eben nicht.

Zitat:Ich habe den Beweis , dass Threema oder die Google-API die Telefonnummer ohne meine explizite Zustimmung an den Partner uebertraegt,

Damit kommen wir der Sache schon eher auf die Spur! Lege den vorhandenen Beweis (Logfile, Wireshark-Protokoll, etc.?) bitte dem Threema Support vor, damit die solch ein Fehlverhalten in der App ggf. beheben können. Dürfte das zielführendste Vorgehen sein.

Wie es bei dir zu solch einem Verhalten kommen konnte verstehe ich zwar nicht - meine Telefonnummer wurde auf verschiedenen Testinstallationen noch nie mit den Telefonbüchern von Kontakten abgeglichen wenn ich das nicht explizit freigegeben habe. Aber ich bin ja nur ein normaler User und nicht die Threema GmbH.

Eine andere Idee wäre: Der Vorbesitzer der Rufnummer hatte sie bei Threema registriert. Nun wurde die Nummer neu an dich vergeben, aber bei Threema ist natürlich noch die Nummer von früher registriert. Das könnte theoretisch möglich sein. Wobei sie dann aber nicht mit deiner ID verknüpft wäre...
Aber praktisch konntest du ja mit Beweisen belegen, dass das hier nicht der Fall ist sondern die Nummer von deinem Telefon gegen deinen Willen an den Chatpartner übergeben wurde.

Also: Bitte unbedingt deine gewonnen Beiweise dem Support übergeben und darüber unterrichten damit ggf. geklärt werden kann warum es bei dir zu so einem seltsamen Verhalten kam.
Zitieren
#6
Question 
Betriebssystem: Android (7.0)
Threema Version: 3.61 (Gekauft über: Google Play)

Problembeschreibung:
vielen Dank, ich will auch keine Welle machen...
die Beweisfuehrung ist denkar schlecht von meiner Seite zu fuehren und ich habe ja auch prinzipiell erstmal Google mit im Boot. Ich muss mich ja ansonsten auf das Wort meines Chatpartners erstmal verlassen.

EIN guter Beweis waere, wenn man Threema auf einem Tablet ganz ohne SIM Card frisch vom GooglePlay  iinstallieren wuerde, und wenn der Effekt beim Partner dann ebenfalls auftritt.
Dann waere klar, dass die Verknuepfung bereits bei Google gemacht wird und sein Smartphone ueber Google synchronisiert wird, weil Google alle Threema Downloader incl. Telefonnummer registriert hat.
Leider meldet mir Google , dass mein altes Tablet mit Android 4.xx nicht mit Threema funktioniert.

Ich belasse es nun dabei , Entschuldigung wenn ich bei der Benutzung von Threema von voelliger Anonymitaet (auch gegenueber Google) ausgegangen bin.. aber das kann man wohl vergessen ;-)

Bei Apple ist es ja auch so, dass nach einem Update und Backup eines Iphones ploetzlich ungefragt Bilder von Personen in der Kontaktliste erscheinen, die man vorher nie drauf gehabt hat.
Das ist eben "Service"

danke und tschuess




Erstellt über das Supportanfrage-Formular.
Zitieren
#7
Ich denke, wir müssen dann von einem seltsamen Einzelfall ausgehen oder von der Verkettung unglücklicher Umstände die man nun im Nachhinein nicht mehr nachvollziehen kann.

Bzgl. des Tablets ohne SIM-Karte: Habe ich auch im Einsatz. Natürlich wird keine Nummer weitergegeben.

Die Tatsache, dass Threema dem Chatpartner die Telefonnumer nicht mitteilt ist eine Grundlage des Privatsphäreschutzes bei Threema - will sagen: Wenn das von dir geschilderte Verhalten standardmäßig wäre, wären ich und viele andere nicht bei Threema. Das würde ja das ganze Konzept ad absurdum führen.

Das von dir geschilderte Verhalten kann ich mir deswegen beim besten Willen nicht erklären; ich habe das noch nie selbst erlebt und es würde der ganzen Sache vollkommen Zuwiderlaufen.

Natürlich kann man das nun auf sich beruhen lassen. Du hast allerdings eine Situation geschildert, die so absolut nicht und niemals passieren darf - und uns bleibt ja auch nur, dir zu glauben dass es tatsächlich so passiert ist.
Deswegen sind deine Schilderungen einigermaßen verunsichernd und aus meiner Sicht nicht erklärbar (und zumindest für mich auch nicht reproduzierbar). Deswegen wäre es sicher gut wenn @"Julia" möglicherweise etwas von offizieller Seite dazu sagen könnte.
Zitieren
#8
Hallo Gast!

Willkommen hier im Forum! Lächeln
Ich nutze Threema seit 2013. Kenn mich mit Threema ziemlich gut aus und bin in meinem Umfeld meistens der Erste Ansprechpartner, wenn es um Threema geht. Das Verhalten das du schilderst, hab ich bis jetzt noch nie gehört oder auch selbst noch nie erlebt. Und ich kann das auch hier nach vielen Versuchen nicht reproduzieren.
Kann es sein, (zumindest liest sich das so für mich) dass du im Seitenmenü und mit einem Tipp auf dein Profilbild eine Nummer angegeben hast, aber bei den Einstellungen die automatische Syncronisierung deaktiviert hast?
Wenn du dann "versehentlich" mal die Kontaktliste nach unten ziehst, dann findet auch ein (manueller) Adressbuchabgleich statt, unabhängig davon, ob du in den Einstellungen die "automatische Syncronisierung" deaktiviert hast.

Nach deinen Schilderungen liest sich das so für mich! Lächeln
Sollte das nicht so ein, wäre das m. E. ein schwerwiegender Bug, der nicht sein darf.

Schöne Grüße
Mogli
Zitieren
#9
Habe das auch versucht das nachzustellen (allerdings unter iOS)—allerdings erfolglos. Auch mit einer Testinstallation auf einem Android-Emulator am PC kann ich das nicht reproduzieren.
Eine Schritt-für-Schritt-Beschreibung zum Reproduzieren des Bugs wäre hilfreich.


Andy
Zitieren
#10
Weitere Idee dazu:

Man kann die ID nicht nur mit der Telefonnummer sondern auch mit der e-Mail-Adresse verknüpfen. Wenn "Gast" also eine e-Mail-Adresse angegeben hat und er mit dieser Adresse auch im Telefonbuch des betreffenden Kontaktes steht: Dann besteht natürlich eine Verknüpfung der ID mit dem Telefonbucheintrag im Gerät des Gegenübers (sofern dieser die Kontaktsynchronisation aktiviert hat).

Im Zweifel kann man ja ganz einfach nachsehen, welche Daten Threema gespeichert hat und ob Verknüpfungen mit Telefonnummer oder e-Mail-Adresse bestehen:
Einfach an den Kontakt *MY3DATA den Text Info schicken. Und schon bekommt man automatisiert sämtliche gespeicherten Daten DSGVO-konform von Threema zugesendet. U.a. auch die Info über verknüpfte Nummern und e-Mail-Adressen.

Würde zweifelsohne mehr Licht ins Dunkel bringen.
Zitieren
#11
Um Spekulationen ein Ende zu setzen: Es ist absolut ausgeschlossen, dass ein Dritter über Threema deine Handynummer erfahren kann.

Wenn man seine Handynummer explizit verknüpft - und nur dann - wird die vom Nutzer explizit eingegebene Nummer an den Server gesendet und - sofern die Überprüfung per SMS/Anruf erfolgreich war - gehasht gespeichert und mit der ID verknüpft. Der Server speichert keine ungehashten Handynummern.

Wenn ein Dritter die gleiche Nummer bereits in seinen Kontakten hat und bei ihm die Kontakte-Synchronisation aktiviert ist, wird die bei ihm gespeicherte Handynummer mit den gehashten Handynummern auf dem Server verglichen und bei einer Übereinstimmung wird der Threema-Kontakt dem Handy-Kontakt zugeordnet. Wenn es keine Übereinstimmung gibt, bekommt er ein leeres Resultat.

Zu keinem Zeitpunkt erhält ein Dritter die (gehashte) Handynummer zu Gesicht. Er bekommt nur die Zuordnung von ID zu Handy-Kontakt.

Auch hat Google in diesem Fall nichts damit zu tun, da die Übermittlung der Handynummern bei Threema nicht über Google-APIs oder die Google Play-Dienste läuft.

Der Freund muss also anderweitig zu deiner Handynummer gekommen sein.
Zitieren
#12
Question 
Betriebssystem: Android (7.0)
Threema Version: 3.61 (Gekauft über: Google Play)

Problembeschreibung:
Hallo Julia,

DIESE Erklaerung bringt tatsaechlich Licht in die Sache und klaert alles - auch den immerwaerenden Verdacht gegen Google ;-) 

Ja klar hatte mein Freund meine Telefonnummer in seiner Kontaktliste im Handy - aber wie ich schon schrieb unter einem anderen Nickname - und weil Threema genau diesen Nickname mit mir bei Erstkontakt verknuepft hat (er hatte mehr oder weniger absichtlich zuvor einen Abgleich mit seiner Kontaktkiste gemacht), und dann faellt natuerlich zuerst der Verdacht auf die Uebermittlung der Telefonnummer. Bleibt ja nix anderes uebrig und auch Google kann wohl kederzeit die Telefonnummer aus der SIM abgleichen, genau wie Threema auch.. 
Klar ist nun, es wird nur der Hash uebertragen und auf Eurem Server verglichen - das weiss ein Neuling natuerlich nicht und man muss es als OttoNormalverbraucher auch glauben, ich bitte um Entschuldigung wenn das nun fuer Wirbel gesorgt hat.
Danke an alle nochmal



Erstellt über das Supportanfrage-Formular.
Zitieren
#13
Ich habe die verschiedenen Themen mal zusammengefügt. So bleibt es übersichtlich.
Grüße: Simon
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Telefonnummer falsch Support Formular 1 310 16.12.2018., 19:10
Letzter Beitrag: andyg
Question Verifizieren der Telefonnummer Support Formular 1 207 05.12.2018., 12:53
Letzter Beitrag: Valeria
  Nachträglich beim iphone Telefonnummer verifizieren Buffalo 1 1.907 29.02.2016., 11:46
Letzter Beitrag: Greg