Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Adblock auf Androidgeräten (noroot) per DNS
#16
Hier läuft auf allen Mobile-Devices der Fennec Browser mit den entsprechenden Plugins, wie ich sie auch unter Firefox nutze.

Zuhause läuft seit einiger Zeit schon ein PiHole um alle Geräte im Netzwerk schonmal vor "unnützen" Verbindungen zu schützen. (Smart TV, Lautsprecher, etc.)
Das ganze noch in Kombination mit der Kindersicherung der FritzBox um Geräte komplett oder nur per Whitelist ins Netz/zu bestimmten Seiten zu lassen. Manchem Gerät ist auch nur einmal die Woche kurz eine Verbindung zum Update Server gestattet, mehr nicht.

Bisher bin ich ganz zufrieden. Es erfordert aber auch einiges an Zeit, wenn man mal wieder zu restriktiv war und man suchen muss wer nun dort blockiert.
Zitieren
#17
Vielleicht ist die App Blokada was für dich, die Mike Kuketz in seinem Blog hier vorstellt: https://www.kuketz-blog.de/blokada-track...terbinden/
Zitieren
#18
(05.02.2019., 13:54)Badener schrieb: Vielleicht ist die App Blokada was für dich, die Mike Kuketz in seinem Blog hier vorstellt: https://www.kuketz-blog.de/blokada-track...terbinden/

Achtung: Blokada verursacht Probleme beim Verbindungsaufbau von Threema Calls und Threema Web. Whitelisting sollte helfen.
Zitieren
#19
In der Fritzbox habe ich die DNS 1.1.1.1 und alternativ 1.0.0.1 eingetragen. Auf den iPhones ist die entsprechende App installiert, sowie überall AdGuard Pro. Von Werbung bin ich verschont.
Zitieren
#20
Bei mir läuft auf einem Raspi Pi-hole als DHCP- und DNS-Server für das gesamte Heimnetz.
Bin ich unterwegs, verbinde ich mich auf dem iPhone per VPN (ausschließlich für DNS konfiguriert) auf den Raspi, so wird auch auf dem Smartphone Werbung gefiltert.

Pi-hole selbst nutzt als Upstream DNS-Server meinen eigenen und öffentlichen dnscrypt.me Server.
Zitieren
#21
(05.02.2019., 15:04)dbrgn schrieb: Achtung: Blokada verursacht Probleme beim Verbindungsaufbau von Threema Calls und Threema Web. Whitelisting sollte helfen.

Danke für den Hinweis. Was muss ich da eintragen, damit es problemlos funktioniert?
Zitieren
#22
(05.02.2019., 19:40)Badener schrieb: Danke für den Hinweis. Was muss ich da eintragen, damit es problemlos funktioniert?

Threema whitelisten. Mehr weiss ich auch nicht, ich nutze Blokada selber bisher nicht  Lächeln
Zitieren
#23
Per Whitelist funktioniert es gut. Man kann die jeweiligen Apps einfach eintragen.
Zitieren
#24
Mein isp hat ein Problem bei der Konfiguration des pihole, daher stecke ich bei Chrome-Erweiterungen auf Ideen Adblock plus vs Adblock welches funktioniert besser
Zitieren
#25
uBlock Origin.
Zitieren
#26
Ja, diverse Adblocker bzw. Browser-Erweiterungen funktionieren mit guten Android-Browsern auch… wobei ich eigentlich nur Firefox für Android kenne, der Add-ons auf Android unterstützt.
Zitieren