Ich hatte die Nase voll....
#1
…. von den ständigen Fragen meiner WhatsApp-Bekannten. Immer das Gleiche.

Die fragen andauernd, in der Hoffnung ich könnte ihr schlechtes Gewissen beruhigen, aber ändern wollen sie natürlich nichts... 

Ich habe jetzt eine Internetseite für Threema aufgemacht mit ganz vielen Punkten, die ich ständig von WA Nutzern höre, um es den WhatsApp Nutzern wirklich so schwer wie möglich zu machen, da noch ein Gegenargument zu finden.

Es ist eine reine Infoseite. Wenn einer mich nochmal fragt, gebe ich ihm einfach den Link. Dann habe ich Ruhe. Wenn ich noch "Ausreden" vergessen haben sollte, die Ihr so von Euren Bekannten gehört habt, dann bitte melden.

Die Seite heißt http://www.warum-threema.de

(egal ob mit oder ohne Bindestrich geschrieben)
Zitieren
#2
Meine tollste gehörte Ausrede war: Wenn ich kein WhatsApp mehr habe, habe ich keine Freunde mehr!
Zitieren
#3
Diese Frage stimmt mich eher traurig, falls Deine Frau das Ernst meinte...
Zitieren
#4
Ich verstehe jetzt nicht ganz, wie du drauf kommst, dass das meine Frau gesagt haben soll... Sie war es nämlich nicht, hast du das Problem mit deiner Frau?
Zitieren
#5
Nette Webseite.
Ein Verbesserungsvorschlag hätte ich aber jetzt auf die schnelle. Kannst du Google Fonts ausbauen?
Es ist scheinbar auch gut möglich die Schriftarten von Google auch von seinem eigenen Server auszuliefern und für die Privatsphäre der Besucher ist das nur vom Vorteil.

Danke. Lächeln
Zitieren
#6
ich habe oft die Begrüdung gehört dass die User keine weitere App installieren wollen, das wäre zu unübersichtlich....
...aber den Facebook Messenger installiert haben
:-(
Zitieren
#7
Sehr gute Idee! Als ich damals WhatsApp verlassen hatte, habe ich genau das gleiche gemacht: Eine kleine Webseite erstellt und bei Fragen dazu einfach den Link weitergegeben ;-) Allerdings eben nur im direkten Umfeld.
Zitieren
#8
@ CasinoBuster

das habe ich verwechselt.

@ Nedal

habe ich jetzt geändert.

@dsw28

Ja, manchmal sind die Ausreden so offensichtlich vorgeschoben, dass es schon fast weh tut.

Ich höre auch oft "ich habe keinen Speicherplatz mehr". Tja, dann sollten sie weniger Bilder über snapchat verschicken Zwincker

@ stefan81

URL zur Webseite?
Zitieren
#9
(11.07.2018., 20:14)snoopy5 schrieb: @ stefan81

URL zur Webseite?

Wie gesagt: Das hatte ich nur für mein persönliches Umfeld gemacht; inhaltlich zugeschnitten auf meinen Freundeskreis. Die URL war nie für eine breite Öffentlichkeit gedacht und die Seite gibt es auch längst nicht mehr. Ist lange her dass ich mich von WhatsApp verabschiedet hatte.
Zitieren
#10
o.k., ich habe ein paar Videios hinzugefüht, das alte Podcast von 2013 mit einem der Threema Gründer und mehr Fragen zu Threema und WhatsApp.

Schaut es Euch einfach an... https://www.warum-threema.de
Zitieren
#11
Gute Seite, super Sache. Weiter so Lächeln
Zitieren
#12
Sehr gut gemacht!

Grüsse,

rasputin
Zitieren
#13
Sehr gut gemacht.
Werde dann mal meine WA Kontakte auf die Webseite hinweisen. ;-)

Viele Grüsse
Robin
Zitieren