Threema Education
#31
(07.06.2018., 08:31)Miaz schrieb: Allerdings wäre es doch günstig, wenn die ID erhalten bleiben könnte und dann in eine normale Threema-Version wiedergergestellt werden könnte. Dann können die Schüler auch später wie gewohnt in Kontakt bleibben.
Ist das so?
Die ID bleibt natürlich erhalten, so dass der Ex-Schüler sie weiternutzen kann - mit seiner dann neu gekauften Privatlizenz. Nur die Schul–Lizenz kann er nicht mehr nutzen.


Andy
Zitieren
#32
(07.06.2018., 16:51)andyg schrieb: Die ID bleibt natürlich erhalten, so dass der Ex-Schüler sie weiternutzen kann - mit seiner dann neu gekauften Privatlizenz. Nur die Schul–Lizenz kann er nicht mehr nutzen.

Mein Beitrag bezog sich auf die Aussage von @"dbrgn" : "Der Work-Login sowie Work-IDs können vom Work Admin revoked werden."

Ich hatte das so verstanden, das der Admin also auch die ID komplett löschen kann - was natürlich im Falle einer möglichen Weiterverwendung suboptimal wäre. Oder hab ich das falsch verstanden?
Manchmal wäre das allerdings schon abgebracht ... Oder gibt es eine "Entscheidungsmöglichkeit"? Dann sollte die aber IMHO nicht für immer und ewig gelten, sondern nur zum Zeitpunkt der Löschung des Work-Logins.
Zitieren
#33
Wenn ein Mitarbeiter die Firma verlässt, will der Administrator je nach Fall nicht umbedingt, dass der Mitarbeiter mit der selben ID weiterhin erreichbar ist...
Zitieren
#34
(08.06.2018., 07:34)Miaz schrieb: Ich hatte das so verstanden, das der Admin also auch die ID komplett löschen kann - was natürlich im Falle einer möglichen Weiterverwendung suboptimal wäre. Oder hab ich das falsch verstanden?
Er kann das schon, die ID löschen. Er muss sie aber nicht löschen. Im Falle der Schule wüsste ich nicht, warum sie das wollen sollte...
Andy
Zitieren
#35
Hier stehen dazu auch ein paar Infos:
https://www.watson.ch/digital/schweiz/15...t-aussehen#
Zitieren