Erklärvideo: Warum sind Staatstrojaner gefährlich?
#1
Erklärvideo: Warum sind Staatstrojaner gefährlich? – Verfassungsbeschwerde unterstützen!
Quelle: Digitalcourage e. V.


Zitieren
#2
Die Verantwortung des Staates ist u.a. schon der Schutz seiner Bürger. Ob das jetzt um Diebstahl, Terroranschlägen oder Hackerangriffen bzw. Übernahme der Computer/Datenabfluss/Spionage etc. geht. Wenn man das nicht wöllte, wäre jede Datenschutzgesetzgebung (z.B. DSGVO) nicht nötig.
Anders herum gesagt ist es auf keinen Fall die Aufgabe eines Staates die Geräte (u.a.) seiner Bürger unsicher zu machen/zu halten, nur um ein oder zwei Geräte dann angreifen zu können.

Natürlich hat auch der einzelne Benutzer eine Verantwortung. Wie groß die jedoch ist, und welcher der Akteure – Unternehmen, Bürger, Staat – da die größte Verantwortung hat, das ist streitbar und sicher auch Ansichtssache. (so was wird gerne in Umfragen erfragt)
Ganz praktisch gesehen ist es ja für den Otto-Normalbürger jetzt gar nicht so leicht ein "sicheres" Gerät out-of-the-box zu "kaufen" – je nachdem was man als sicher hält. Reicht ein geupdatetes Windows (das ist gut möglich, doch wie lange müssen Sicherheitsupdates bereit stehen?), oder muss es Linux sein – und wie sieht es, gerade bzgl. Updates, bei Android aus?
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Staatstrojaner durch die Hintertür durchs Parlament - Link Heise moho 17 3.171 25.06.2017., 16:35
Letzter Beitrag: Badener