Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Wechsel von iOS zu Android
#16
Hi,

hab hier mal die Ordnerstruktur, den Inhalt von jedem Ordner ist
glaube bißchen viel an Bildern.

gruß
black falcon


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#17
Was muss ich beachten, wenn ich den umgekehrten Weg gehe, also von Android nach IOS?
Zitieren
#18
Hallo PfiffiOrlow,

auf jeden Fall sollte ein ID-Backup erstellt werden.
Leider gibt es noch keinen Offiziellen Weg, wie man die Chat-Protokolle mit auf das andere Betriebssystem nehmen kann.

Gruß
Christoph
Zitieren
#19
(10.10.2014., 12:57)simmac schrieb: Könntest du mir sagen, was da genau alles drinliegt? Dann kann ich das mit der Ordnerstruktur bin der Android - Version vergleichen.

So, hab paar Bilder gemacht. Wenn es von einem Ordner kein Bild gibt, dann ist in dem Ordner nichts drin.

Grüße


Angehängte Dateien
.pdf   Threema.pdf (Größe: 1,37 MB / Downloads: 206)
Zitieren
#20
Hmm, ich weiß nicht...
Wie ist denn die SQL Datei Formatiert?
Zitieren
#21
(15.10.2014., 21:48)simmac schrieb: Hmm, ich weiß nicht...
Wie ist denn die SQL Datei Formatiert?

:huh: :huh: :huh:
gute Frage, hab mir die noch nicht näher angeschaut.
Zitieren
#22
Ich habe eine neues IPhone 6 Plus und eine Samsung S3. Beide Geräte will ich mittels einer Twincard aktiv halten und darauf jeweils, nach Bedarf, mit Threema arbeiten.

Kann ich für beide Geräte mit der gleichen ID arbeiten?
Zitieren
#23
@PfiffiOrlow:
Soviel ich weiß schon. Aber die Nachrichten werden NICHT synchronisiert, sondern auf den zuletzt einwählten Gerät angezeigt.
Zitieren
#24
Wart lieber noch ein bisschen bis der MultiDevice endlich verfügbar ist.
Zitieren
#25
Hallo alle zusammen, und ganz besonders black-falcon und simmac!
Es ist beruhigend zu lesen, dass ich nicht der einzige mit diesem Problem bin und ihr auch dabei seid, eine Lösung dafür zu finden.

Ich will auch meine Threema Konversationen von iPhone zu Cyanogen migrieren. Threema ID ist gesichert und auf Android eingespielt.
Da das iPhone gejailbreakt ist, habe ich den kompletten "Documents" Ordner aus Threema exportiert. Die interessante Datei scheint dort ja nur die "ThreemaData.sqlite" zu sein.
Die Bilder und Videos liegen dann im Unterordner "\.ThreemaData_SUPPORT\_EXTERNAL_DATA\". Dort müssen sie nur mit der richtigen Dateiendung versehen werden (bei mir jpg und mp4) und schon lassen sich diese öffnen.
Alle anderen Dateien sind viel zu klein, als dass dort interessanter Inhalt drin sein könnte.

Aber das wusstest ihr glaube ich alles schon.

(15.10.2014., 21:48)simmac schrieb: Wie ist denn die SQL Datei Formatiert?

Hierzu kann ich euch vllt etwas neues sagen. Mit dem iPhone (mit iFile und SQLite3 Editor) konnte ich die Datei öffnen.
In der Tabelle "ZMESSAGE" in der Spalte "ZTEXT" sind alle Nachrichten im Klartext zu sehen. Es gibt noch Spalten wie "ZDATE", "ZDELIVERYDATE", "ZREADDATE", die float-Zahlen enthalten.
In der Tabelle "ZVIDEODATA" sind unter "ZDATA" IDs, die aber nicht mit den IDs der Video-Dateien übereinstimmen.
Das selbe gilt wohl für "ZIMAGEDATA".
In "ZCONVERSATION" ist je ein Eintrag für jede Konversation, wie der Name vermuten lässt, mit "Z_OPT" (int) vermutlich Anzahl der Nachrichten u.a.

Die Idee mit dem Shell-Script finde ich richtig gut! Fände super, wenn wir da etwas auf die Beine bekommen würden!

Vielen Dank schonmal
TwinDevice

PS. Unter Windows habe ich die sqlite-Datenbank leider noch nicht öffnen können. Einziges Programm, das ich gefunden hab war "Black Cat Manager", was aber beim Öffnen "Database master table error: file is encrypted or is not a database". Habt ihr da noch nen anderes Programm mit dem man das eventl. geöffnet bekommt?
Zitieren
#26
Ich schau mir bei Gelegenheit mal die SQL der Android Version an und schau, ob ich Gemeinsamkeiten finde.
Ich will aber nichts versprechen, weil ich momentan ziemlich im Stress bin wegen Schule und alles was damit zusammen hängt.
Zitieren
#27
(18.11.2014., 23:06)simmac schrieb: Ich schau mir bei Gelegenheit mal die SQL der Android Version an und schau, ob ich Gemeinsamkeiten finde.
Ich will aber nichts versprechen, weil ich momentan ziemlich im Stress bin wegen Schule und alles was damit zusammen hängt.

Na klar, verständlich. Wer hat schon keinen Stress Lächeln

Habs jetzt mit "DB Browser for SQLite" unter Windows geöffnet bekommen.

Unter Android hab ich mir das Backup auch schonmal angeschaut und es sind hauptsächlich csv-Dateien, in denen die Nachrichten gespeichert werden.
Die sollten ja einfacher zu generieren sein, als andersherum... Zwincker
Zitieren
#28
Gibt es eine SQL Datenbank für alle Nachrichten?
Wo sind die IDs gespeichert?
Zitieren
#29
Also ich versuche mal die Verbindungen herzustellen.
Unter iOS ist alles (außer Fotos und Videos) in einer sqlite-DB.
Unter Android gibt es pro Kontakt eine csv-Datei.

sqlite-Struktur unter iOS:
Tabelle "ZCONTACT", Spalte "ZIDENTITY" beinhaltet die Threema-ID des Kontakts und hat als PrimaryKey "Z_PK" einen Int-Wert.
Der PrimaryKey (aus "ZCONTACT") findet sich in Tabelle "ZCONVERSATION" unter "ZCONTACT" als Fremdschlüssel und hat wiederrum "Z_PK" mit Int-Wert als PrimaryKey.
Der PrimaryKey (aus "ZCONVERSATION") ist in Tabelle "ZMESSAGE" der Fremdschlüssel "ZCONVERSATION".
Die Spalte "ZISOWN" ist ein boolean der anzeigt, ob die Nachricht gesendet (1) oder empfangen (0) wurde.

Threema-Backup Struktur unter Android:
Filename: message_<Threema-ID>.csv
Kopfzeile: "apiid","uid","isoutbox","isread","issaved","messagestae","posted_at","created_at","modified_at","type","body","isstatusmessage"
Matching?: ZID,?,ZISOWN,ZREAD,?,?,ZDATE,ZDELIVERYDATE,ZREADDATE,<"TEXT">,ZTEXT,?
Zitieren
#30
Also mit recht simplem editieren der CSV-Datei habe ich Nachrichten wiederherstellen können.

Folgender Beispieleintrag:
"2665da7c405de759","","1","1","1","","437764640","437765494","","TEXT","Test 123","0"

Man muss nach dem Bearbeiten der CSV die ZIP-Datei wieder packen. Auch wenn man es ohne Passwort packt, wird das Passwort was bei der Erstellung angegeben wurde abgefragt... komisch, naja klappt aber.

Ergebnis:
Neue Nachricht in der Konversation mit dem Text als "von mir geschrieben" und Datum/Uhrzeit "6. Jan 1970 02:36". Da muss also noch konvertiert werden.

Find ich schonmal recht gut! Lächeln
Gute Nacht!
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Wechsel von Android zu iOS saenderss 4 750 21.02.2019., 11:34
Letzter Beitrag: saenderss
Question ID-Wechsel Support Formular 2 513 16.02.2019., 10:07
Letzter Beitrag: jnL
Question Wechsel von Windows auf Iphone / Wiederherstellung Support Formular 1 428 08.02.2019., 23:56
Letzter Beitrag: jnL
Question Wechsel von Samsung Note8 auf Apple iPhone XS Support Formular 1 458 09.01.2019., 20:37
Letzter Beitrag: andyg
Question Nachrichten nach iPhone Wechsel nicht übertragen Support Formular 3 865 04.12.2018., 13:52
Letzter Beitrag: andyg