Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Video Anruf/Chat mit Threema
#1
Hallo Zusammen,

ich würde es begrüssen, wenn man auch per Video Call/Chat mit anderen Threema user kommunizieren könnte. Dann wäre es sogar möglich Skype etwas Konkurrenz zu machen :-) Nein ehrlich, die Konkurrenz kann es auch. Warum nicht Threema?
Zitieren
#2
Immer langsam, jetzt haben wir frisch die Anruf-Funktion erhalten. Der nächste logische Schritt wäre der Video-Anruf. Einfach mal abwarten.

Ich pers. bin jetzt zufrieden und brauch die Funktion nicht, auch wenn sie zugegebenermaßen nice-to-have wäre.

Ich frage mich manchmal: Warum soll jeder Messenger zum Schweizer-Taschenmesser mutieren? "Andere können das auch" - nach dieser Logik müssten die Entwickler bald Snapchat-mäßigen Crap implementieren.

edit: Und wenn dir das warten zu lang wird, kannst du ja eine quelloffene Alternative wie Riot (riot.im) nutzen Zwincker
Zitieren
#3
(15.09.2017., 23:04)killathe schrieb: Ich frage mich manchmal: Warum soll jeder Messenger zum Schweizer-Taschenmesser mutieren?

Na weil bei Threema die Hälfte ("Schweizer") schon vorhanden ist.


Grinsen Sorry... Musste sein... Grinsen
Zitieren
#4
(27.09.2017., 08:19)Miaz schrieb: Na weil bei Threema die Hälfte ("Schweizer") schon vorhanden ist.


Grinsen Sorry... Musste sein... Grinsen

Der ist guuut!   Lächeln
Zitieren
#5
Exclamation 
Ganz so einfach ist das aber nicht, in dem man sagt, nur weil andere das können, muss Threema das auch implementieren.
Wenn andere das schon haben, dann muss durchaus die Frage gestellt werden, warum das hier nicht klappt. WA smile6  kann's, Telegram (nagut nur Android), Signal und Wire reihen sich da ebenso ein.
Schweizer Taschenmesser oder eierlegende Wollmilchsau, ganz egal, Stand der Technik ist nicht auf andere zu warten und zu reagieren, sondern agieren und sich von anderen abheben und den #deletefacebook-Strom mitnehmen.
Dann wären da noch die Gründe für einen Videoanruf: neben dem, dass man den Gegenüber sieht, gehe ich mal viel weiter. Als selbstständiger IT-Mitarbeiter rate ich dringend von der Nutzung von WA Daumen runter  ab. Doch dann kommt die Frage zur Alternative.
Technische Erklärungen mal eben im Video gezeigt, Videokonferenzen, Speditionen mit der Kommunikation mit den Fahrern. Alles schon gehabt, aber leider leider  leider ohne WA Sauer  hakt es aktuell immer noch.
Schade, Threema ist bekannter als Signal und Wire, hat also Potential, trotz des Kaufpreises.
Zitieren
#6
Video-Chats sind für die Kommunikation heute, in einer globalisierten Welt, eine der wichtigsten Funktionen überhaupt. Im Geschäftsleben verhandelt man Auge in Auge und nicht am Telefon oder per Text-Chat. Freunde und Verwandte sind in der ganzen Welt verteilt. Die möchte man auch gerne sehen und nicht bloß sprechen oder lesen. Gleichzeitig ist der Datenschutz und das Thema Big Data unendlich wichtig. Die Schweiz hat in Sachen Datenschutz einen guten Ruf - und Threema ist für mich die große europäische Hoffnung gegen die Datenkraken-Giganten aus den USA, von denen kein Mensch weiß, was sie mit alle den Daten einmal veranstalten werden. Liebes Team von Threema, ich baue auf Euch in Sachen Videoanrufe. Für sichere Video-Chats wäre ich auf jeden Fall auch bereit als In-App-Kauf nochmal Geld zu bezahlen. Bekommt ihr auch eine Desktop-Lösung hin, zahle ich auch dafür gerne mehr! ...aber bitte kommt nicht mit einem Abo-Paket, wie es leider mittlerweile viele Anbieter machen. Da wäre ich jedenfalls raus!
Zitieren
#7
Moin,

@"wolfschmidt" : Ganz genau meine Meinung - in allen Punkten... Top! ... wie auch schon hier vor über 2 Jahren bemerkt. Heilig
Ob und wann das kommt, weiß der Geier. Genaue Infos darüber kenne ich nicht - und eine Beta dazu ist nicht im Umlauf.
Zitieren
#8
(31.05.2018., 14:52)wolfschmidt schrieb: Video-Chats sind für die Kommunikation heute, in einer globalisierten Welt, eine der wichtigsten Funktionen überhaupt. Im Geschäftsleben verhandelt man Auge in Auge und nicht am Telefon oder per Text-Chat. Freunde und Verwandte sind in der ganzen Welt verteilt. Die möchte man auch gerne sehen und nicht bloß sprechen oder lesen. [...]

100% Zustimmung!
Zitieren
#9
Ich fände es auch gut, dann könnte ich Skype (bäh) und FaceTime endgültig Goodbye sagen (wobei ich ersteres zum Glück eh seit Jahren schon nicht mehr nutzen musste).
Von der Implementierung her müsste dass doch im Grunde technisch auf die schon länger existierende Threema-Audio-Telefonie aufsetzbar sein, nur dass eben noch zusätzlich zu den Audiodaten auch noch Videodaten mitverschlüsselt und -versendet werden müssten...

Andy
Zitieren
#10
Ich denke nicht das es ein Peogrammieraufwand wäre. Vielleicht eher ein Kostenfaktor weil mehr Datenmengen durch die Server müssen. Evtl. müssten die da aufstocken um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten?! Cool wäre es auf jeden Fall. Meine Familie ist weit gestreut und das ist die einzige Möglichkeit zu telefonieren und sie live zu sehen. Momentan bin ich da noch auf WhatsApp und Facetime angewiesen


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren
#11
(19.08.2018., 17:29)dirkzettpunkt schrieb: Vielleicht eher ein Kostenfaktor weil mehr Datenmengen durch die Server müssen.
Korrigiert mich wenn ich falsch liege, aber so weit ich weiß wird für Telefonie eine Direktverbindung zwischen den Endgeräten aufgebaut, so dass ein zwischengeschalteter Server - in der Regel! - nicht nötig ist. Das sollte mit Videodaten grundsätzlich doch auch möglich sein? Dann sollten doch eigentlich für Videotelefonie keine zusätzlichen Serverkapazitäten bei Threema erforderlich sein?


Andy
Zitieren
#12
Hauptsächlich geht's hier um Bandbreite und weniger um die CPU-Leistung der Server. Der prozentuale Anteil an Verbindungen, die nicht direkt aufgebaut werden können, würde recht konstant bleiben. Video-Codecs brauchen aber wesentlich mehr Bandbreite. Daher steigt dann natürlich auch die benötigte Bandbreite des Servers. Das schätze ich aber als unproblematisch ein.

Konferenzen sind dann wieder was ganz anderes.
Zitieren
#13
Threema Gruppenanrufe wäre als Zwischenschritt vor oder nach der Videoanruffunktion auch toll. Es könnte eine Info an die Gruppe gesendet werden "Gruppenanrufe von z. B. Robin, klicke hier um teilzunehmen" somit kann man die gesamte Gruppe informieren und jeder kann sich mit einklinken. Wäre vermutlich erst einmal einfacher als Videotelefonie.

Robin
Zitieren
#14
Wäre auch cool aber für mich nicht ganz so wichtig. Threema hängt von den Funktionen her schon etwas zurück. Schade eigentlich. Ich hoffe die geben noch etwas Tempo. WhatsApp ist zwar problematisch beim Thema Datenschutz aber was die momentan an Updates liefern ist vorbildlich


Gesendet von iPhone mit Tapatalk
Zitieren
#15
(19.08.2018., 18:58)dirkzettpunkt schrieb: WhatsApp ist zwar problematisch beim Thema Datenschutz aber was die momentan an Updates liefern ist vorbildlich
Mit zig-Millionen im Gepäck ist das auch nicht sonderlich schwer! Zwincker
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Threema-Anruf Shiva1401 18 3.503 07.08.2018., 16:39
Letzter Beitrag: ladida
  Verifizieren per SMS oder Anruf Doppellhelix 7 6.862 11.05.2015., 22:34
Letzter Beitrag: TheDeckie