Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Chatbot möglich mit Threema API/SDK?
#1
Guten Tag,

für ein Projekt meiner Universität haben wir vor einen Chatbot in unsere Anwendung / Webseite zu implementieren, jedoch würden wir gerne auch einen Chatbot anbieten, der Nachrichten an Threema Nutzern senden kann, ähnlich wie es viele Unternehmen etc. mit WhatsApp tun.

Ich benötige keine besonderen Details, nur die Antwort darauf ob es möglich ist, mit dem Threema Gateway einen "Chatbot" zu realisieren.

Mit freundlichen Grüßen,

A. Daneshvar
Zitieren
#2
Ich wüsste nicht, weshalb es nicht gehen sollte. Mit dem Threema Gateway API kannst du frei Nachrichten über das Web-API empfangen und versenden. Für die meisten Chatbot-Anwendungen sollte das komplett ausreichen
Zitieren
#3
Ja klar, das geht. Solange ihr in einer Sprache arbeitet, für die Threema schon ein SDK bereit gestellt hat (Java, PHP, Python, .NET), es Drittparteien implementiert haben (Ruby) oder in Rust, wobei ich nicht weiß, ob dies @"dbrgn"'s Privatprojekt ist, oder dies Threema auch – wenn es fertig ist – offiziell anbieten wird.
Zitieren
#4
(11.06.2017., 18:07)rugk schrieb: Ja klar, das geht. Solange ihr in einer Sprache arbeitet, für die Threema schon ein SDK bereit gestellt hat (Java, PHP, Pythion, .NET), es Drittparteien implementiert haben (Ruby) oder in Rust, wobei ich nicht weiß, ob dies @"dbrgn"'s Privatprojekt ist, oder dies Threema auch – wenn es fertig ist – offiziell anbieten wird.


Vielen Dank für die schnellen Antworten.

Ich gehe davon stark aus, dass es einer der Programmiersprachen ist, die erwähnt worden sind. 

Der Chatbot den wir hauptsächlich verwenden nennt sich übrigens Motion AI (sollte ziemlich bekannt sein).

Den würden wir gerne mit Threema zusammen einsetzen, so dass der Chatbot automatisierte Nachrichten einem User unserer Webplattform nicht nur auf der Webseite schickt, sondern auch über Threema (ich gehe stark davon aus, dass der User seine Threema ID dann in unserem CMS eintragen muss, korrekt?)
Zitieren
#5
Ja klar, die Threema ID, an die ihr senden wollt, müsst ihr wissen. Oder ihr empfangt einfach Nachrichten und antwortet dann auf die gesendeten Nachrichten (denn dann wisst ihr auch die Threema-ID).
Zitieren
#6
Es sollte kein Problem sein, die Threema Gateway API und Motion AI API mit einer kleinen Server-Applikation miteinander zu verheiraten.
Die Threema Gateway API hat eine REST-API und Webhook.
Die Motion AI API hat auch eine REST-API und Webhook.
Die empfangenen Messages von Threema (Webhook) müssen in Motion AI gefüttert werden (REST).
Der Output von Motion AI (Webhook) muss wieder zurück an Threema (REST).

Zum Thema Chatbots fallen mir auch noch andere Alternativen ein:
  • API.AI (natürlichsprachliche externe Server-Applikation)
  • Wit.ai (natürlichsprachliche externe Server-Applikation)
  • ChatterBot (natürlichsprachlicher Chatbot als Python Library)
  • Errbot ("normaler" Chatbot als Python Library)
  • eddie ("normaler" Chatbot als Python Library)
Gibt bestimmt noch viel mehr, auch in anderen Programmiersprachen...
Zitieren
#7
Wobei die "kleine Server-Applikation" am Besten auch die Ende-zu-Ende-Ver/Entschlüsselung übernehmen sollte. Z.B. ist es ja auch nur im E2E-Modus möglich, Nachrichten zu empfangen, was für einen Chat-Bot ziemlich wichtig ist. Lächeln
Zitieren
#8
(06.07.2017., 09:47)rugk schrieb: Wobei die "kleine Server-Applikation" am Besten auch die Ende-zu-Ende-Ver/Entschlüsselung übernehmen sollte.

Das habe ich jetzt mal stillschweigend vorausgesetzt.
Die Chatbots können natürlich nicht die Ver/Entschlüsselung der Messages übernehmen, da sie die Ver/Entschlüsselung weder kennen noch beherrschen...
Die "kleine Server-Applikation" muss im Prinzip einen vollständigen Threema-Client beinhalten:
  • Die empfangene Threema Message wird entschlüsselt und als Klartext in den Bot gefüttert.
  • Der Output des Bots in Klartext wird verschlüsselt und zurück in Threema gefüttert.
Zitieren