Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Die totale Überwachung
#1
Anbei noch ein TV-Bericht zum Nachdenken. Vielleicht nicht so ganz detailliert für die Fachleute aber dafür für die "normal sterblichen".
https://www.welt.de/mediathek/dokumentat...chung.html


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#2
Der Inhalt (das Video) ist leider nicht mehr verfügbar. :(

Zitat:Cannot load M3U8: Crossdomain access denied
Zitat:Cannot load M3U8: 403 (Forbidden)
Zitieren
#3
@"3ma" Hmm, habe gerade getestet läuft und ganz unten steht "noch 6 Tage". Teste mal mit anderer Hardware.
Zitieren
#4
(23.04.2017., 16:59)DerBär schrieb: Teste mal mit anderer Hardware.

Danke für die Überprüfung! Aktives VPN stellt ein Problem dar und war die Fehlerursache.

"USA TOP SECRET: TOTALE ÜBERWACHUNG" (zeitlich unbegrenzt und ohne Werbung):
Zitieren
#5
Evtl. Off-Topic aber mich interessiert ob jemand das Buch zufällig schon gelesen hat: https://www.heise.de/newsticker/meldung/...37126.html

EDIT:
Zitat:"Es klingt stark nach Science-Fiction, soll aber saubere Wissenschaft sein: Laut einem neuen Buch wird die Menschheit irgendwann in den nächsten hundert Jahren von nachgebauten Gehirnen in Computern an den Rand gedrängt."
Zitieren
#6
Nein, noch nicht. Aber ich schiebe mal wieder nach oben.
Zitieren
#7
Was Google und Facebook so alles speichert, sehr interessant:
https://twitter.com/iamdylancurran/statu...5680467968
Zitieren
#8
Jep, guter Thread. Habe zum Glück in der Liste nichts gefunden, was in meinem Google Account nicht bereits seit Jahren deaktiviert ist.

Die Search History und Location History sind besonders creepy.
Zitieren
#9
Jep. Dito.
Was ich aber letztens bemerkt habe: Es kommen ab und zu im Google-eigenen Privacy Check (der ist im Prinzip schon erstmal zu empfehlen) oder in verschiedenen Untermenüs Punkte hinzu, die bei vorhergehenden Prüfungen oder Einstellungen noch nicht enthalten waren.
Es lohnt sich also, ab und zu im Google Dashboad alle relevanten Punkte anzusehen, und bei noch nicht gemachten Einstellungen entsprechende Haken zu setzen!
Zitieren
#10
(29.03.2018., 09:23)dbrgn schrieb: Jep, guter Thread. Habe zum Glück in der Liste nichts gefunden, was in meinem Google Account nicht bereits seit Jahren deaktiviert ist.

Die Search History und Location History sind besonders creepy.

Hast du deine Daten im zip-Format angefodert (https://google.com/takeout)? Hat das deaktivieren wirklich geholfen, würde mich echt interessieren. Lächeln
Zitieren
#11
Moin
Gelöschte Daten tauchen in meinen nächsten Takeouts bisher nicht mehr auf.
Zitieren
#12
Interessant fand ich auch folgenden Artikel: Der Spion, der mich fährt

https://magazin-forum.de/de/node/8615#article
Zitieren
#13
Wenn ich mir so anschaue, welche Bemühungen alle angestellt werden, um möglichst nicht nachverfolgbar zu sein, dann ist das echt ein ganzer Arm voll und ich glaube, dass der (hoffentlich) Freizeit-Invest gar nicht mit Geld aufzuwiegen ist.

Das Inkrafttreten der DSGVO hat von der Idee her einen guten Ansatz, auch wenn von der Ausführung her nicht selten übers Ziel hinausgeschossen wird. Ich beobachte weiter. :)
Zitieren