Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung kannst du eine Supportanfrage stellen: Jetzt Frage stellen


Gläserner schweizer Bürger
#1
Ohne Abstimmung soll ab dem 1. Januar in der Schweiz die totale Überwachung des aus der Schweiz stammenden Internetverkehrs  eingeführt werden: http://bazonline.ch/schweiz/standard/som...y/10472871
Zitieren
#2
Wieso ohne Abstimmung? Letztes Jahr gab es ein Referendum in der Schweiz und die Mehrheit der Bürger haben sich für mehr Überwachung entschieden! Zwincker

Das wurde hier im Forum besprochen und hier gehts zu einem Bericht von Spiegel.de
Zitieren
#3
"Zur Abstimmung stand ein vom Parlament bereits 2015 gebilligtes Gesetz, das dem Nachrichtendienst des Bundes (NDB) zur Abwehr von Terroranschlägen in Einzelfällen gestattet, Telefonate abzuhören, Wohnungen zu verwanzen und Computer anzuzapfen."

Hier geht es aber nicht mehr um Einzelfälle.

Ich glaube du verwechselst das NDG (Nachrichtendienstgesetz) und das Büpf (Bundesgesetz betreffend die Überwachung des Post- und Fernmeldeverkehrs).
Über das NDG wurde abgestimmt weil das Referendum zustande gekommen ist, beim Büpf war dies nicht der Fall.
Zitieren
#4
Weil es eben nicht mal für das Referendum genügend Stimmen gab…

Kurz: Die Schweizer Bürger haben sich offensichtlich für diese Überwachung entschieden… (ob jetzt implizit oder explizit mit Abstimmung)
Zitieren
#5
(13.04.2017., 10:38)rugk schrieb: Kurz: Die Schweizer Bürger haben sich offensichtlich für diese Überwachung entschieden… (ob jetzt implizit oder explizit mit Abstimmung)

Danke rugk, das wollte ich damit inhaltlich zum Ausdruck bringen! Lächeln
Zitieren
#6
....
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  IncaMail (Schweizer Post) Mr. Meyhet 1 1.302 03.11.2015., 15:10
Letzter Beitrag: rugk