Änderung bei Preis/Leistung
#1
Hallo,

mir aufgefallen, dass sich bei ThreemaWork was verändert hat:

1. zuvor wurde bei "Preis pro Nutzer" sowohl eine Monats- als auch eine Jahresgebühr angezeigt. Aktuell wird nur noch der monatliche Preis angezeigt, wobei mit **-Vermerk die Abrechnung jährlich erfolgt. Leider kann ich mich nicht mehr an den Jahresbeitrag erinnern bzw. ob man dadurch "sparen" konnte ...

2. gibt es das InAppLogo jetzt nur noch bei "Enterprise"
Zitieren
#2
Hallo,

es gibt wieder Veränderungen bei Work:

Es scheint so, als wäre der Tarif "Basic" aus dem Programm genommen worden. Es gibt nun also nur noch Tarife mit wiederkehrenden Beiträgen (Business 1,20 € & Enterprise 1,60 € / Monat). Der Erwerb einer Basic-Linzent mit Einmalzahlung (letzter Preis lag glaube ich bei ca. 4,50€) ist für nicht nicht mehr auffindbar.

Dafür gibt es nun für Workkunden die Möglichkeit, ThreemaWork für 60 Tage und 15 Nutzer KOSTENLOS zu testen. Der Funktionsumfang entspricht dabei nahezu der Enterprise-Lizenz, also beispielsweise auch mit Threema-eigenem Mobil Device Management (MDM).

Ich habe mich vor einigen Tagen mal mit nem IT-ler unterhalten, der meinte, dass MDM-Lösungen grundsätzlich recht kostspielig sind. In meinen Augen ist ThreemaWork dadurch besonders für keine Unternehmen nochmal deutlich interessanter geworden. Da kann der Chef den Mitarbeitern den WorkAccount auf den Privatgeräten einrichten und verwalten und hat pro Nutzer keine 20€ Kosten im Jahr.
Zitieren
#3
Wenn ich mich richtig erinnere, lag die Einmal-Zahlung-Lizenz zuletzt bei 4,90 €.
Für an Threema Work interessierte Privatanwender ist es natürlich schade, dass man diesen Tarif sterben lassen hat.
Zitieren