Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Threema Web für alle!
#46
Zu deiner letzten Frage. Keiner dieser Messenger erfüllt die komplette Liste. Das wäre wohl die eierlegende Wollmilchsau. Bisher überzeugt mich Conversations durch die Dezentralisierung, einer guten Verschlüsselung, Forward-Secrecy und die Möglichkeit einen nativen Desktop Client (Gajim) zu nutzen. Von den Features (Sprach-/Videoteefonie, selbstzerstörende SMS, usw.) her überzeugt mich Signal am meisten, aber die Sache mit der Telefonnummer schreckt mich immernoch ab und es gibt nur einen Webclient für den PC wie bei Threema und dann auch nur für Chrome. Chrome ist für mich leider nicht tragbar, da viel zu neugierig. Threema ist schon eine gute App und ich verwende sie seit dem ersten Tag an dem sie für Android veröffentlicht wurde. Nur so langsam schaut man eben auch auf Features der Konkurenz und wünscht sich das Eine oder Andere auch für Threema. Ein Panik Passwort besitzt meiner Kenntnis nach keiner der erwähnten Messenger. Wäre vielleicht auch ein Alleinstellungsmerkmal was sich Threema aneignen könnte.

Zum Webclient: Mir fehlt irgendwie ein Tay Icon. Ist vielleicht auch nur Gewohnheitssache durch die Nutzung von Gajim oder vor ewigen Zeiten ICQ. Grinsen Jedesmal wenn ich eine Nachricht bekomme piepst nur mein Handy. Praktisch wäre es, wenn der PC auch einen Ton von sich geben würde, falls das Handy z.B. nicht in der Nähe liegt oder man es nicht dabei hat (ich weiß recht unwahrscheinlich heutzutage).
Zitieren
#47
Wenn Dir Chrome zu neugierig ist, nimm den SRWareIron. Dem wurde die Neugier ausgetrieben. Zhreema läuft dami. Genau so wie unter Vivaldi

http://www.srware.net/forum/viewtopic.ph...b9c0e2a369
Zitieren
#48
Hallo.
Im gegensatz zur Handyeingabe wird bei der Eingabe von der PC-Tastatur in ThreemaWeb, bei der Enter-Taste keine neue Zeile geschrieben, sondern die Nachricht verschickt.
Warum.

Gruß Mobile-Phone
Zitieren
#49
(15.02.2017., 22:46)EinsteinXXL schrieb: @Mogli Was hältst du denn von meinem Vorschlag bezüglich der Implementierung deiner so verhassten Funktion? Wäre das aus deiner Sicht ein Kompromis?
Wenn etwas optional an-/deaktiviert werden kann, bringt das im Endeffekt auch nicht viel. Man kann ja diese Funktion trotzdem mißbrauchen.
Es kommen Fragen oder Diskussionen wie: "Warum hast du diese Funktion nicht aktiviert?"
Das ist m. E. absoluter Nonsens und es macht einen Messenger / Chat einfach unglaubwürdig und unseriös!
Zitieren
#50
@mobil-phone

Mit shift+enter kannst du auch im Browser einen Zeilenumbruch erwirken.
Zitieren
#51
(15.02.2017., 18:07)EinsteinXXL schrieb: Wichtige Funktionen wie Audio/Video Telefonie oder selbstzerstörende Nachrichten wie es viele andere Messenger bereits unterstützen fehlen bei Threema immernoch

Dir schon klar, dass beides bei Conversations, zu dem du ja wechseln würdest, auch fehlt…

Mal eine Übersicht über die aktuellen Top-Fehler/Wünsche (nach meiner Ansicht, also subjektiv):
Bleibt bei 60% stehen - https://github.com/threema-ch/threema-web/issues/43
Bleibt bei 99% stehen - https://github.com/threema-ch/threema-web/issues/38
Eine Möglichkeit Threema Web als eigenständiges Programm auszuführen - https://github.com/threema-ch/threema-web/issues/33
Zusätzlich zu den Desktop-Benachrichtigungen noch Audio ausgeben - https://github.com/threema-ch/threema-web/issues/16
Scrollen im Chat (v.a. mit Touchscreens/Tablets) funktioniert nicht - https://github.com/threema-ch/threema-web/issues/18
Zitieren
#52
Kann mir jemand erklären, wofür die Funktion "Sitzung starten" (Threema Web) in der Android-App ist?
Findet man, wenn man bei einer gespeicherten Sitzung draufklickt und man gerade nicht verbunden ist.
Zitieren
#53
Würde mich auch mal interessieren! und btw finde ich die Latte ganz schön hoch angesetzt, dass das Backup erst ab ANDROID 6 verfügbar ist Sauer
Zitieren
#54
(16.02.2017., 20:36)Hubert00 schrieb: Würde mich auch mal interessieren! und btw finde ich die Latte ganz schön hoch angesetzt, dass das Backup erst ab ANDROID 6 verfügbar ist Sauer

Weil es das automatisierte Android-Backup erst seit Android 6 gibt:
Details hier: http://www.giga.de/downloads/android-6.0...-erklaert/

Du kannst aber nach wie vor die bisherigen Backup-Möglichkeiten nutzen.
Zitieren
#55
(16.02.2017., 20:36)Hubert00 schrieb: Würde mich auch mal interessieren! und btw finde ich die Latte ganz schön hoch angesetzt, dass das Backup erst ab ANDROID 6 verfügbar ist Sauer

Hallo Hubert,

aufgrund der Funktionalität, sprich dass Android erst ab API Level => Android 6.0 ein solches automatisches Google Drive Backup für Apps anbietet, liegt die Ursache hier bei Google. Threema nutzt schlicht und ergreifend die vom Betriebssystem angebotenen Funktionen (sonst müsste man das Rad immer neu erfinden und wie gut dass auf der fragmentierten Android Landschaft funktioniert kennt man ja), dann WENN sie denn vorhanden sind. Du müsstest dich also bei Google beschweren das nicht schon früher implementiert zu haben. Die Video Komprimierungs Funktion bietet Threema auch erst ab 4.3 an, da Android vorher schlichtweg eine solche Funktion nicht hatte.

Warum dein Handy noch nicht bei Android 6.0/Marshmellow ist darfst du deinen HErsteller fragen. Oder dich, warum du beim Kauf nicht drauf geachtet hast dass der Hersteller Updates zeitig herausbringt.
6.0 kam am 5. Oktober 2015 auf den Markt. Also nun vor 15 Monaten. Zeit genug für ein Update, oder?

Gruß
Zitieren
#56
Sitzung starten ...

... Ist für mich wichtig. Ich nutze keine Google Dienste, also auch kein GCM. Wenn ich eine Sitzung mit Passwort starte, den Browser schieße und dann wieder öffne, muss ich nach pw Eingabe noch "Sitzung starten" am Handy wählen, weil mein Handy nicht "geweckt" werden kann.
Zitieren
#57
Danke für die Erklärung.

Sollte in die Threema FAQs aufgenommen werden ...
Zitieren
#58
Zur Ergänzung: ich habe die Reihenfolge der Netzwerkadapter in Windows besser sortiert, den Rechner mal neu gestartet und Opera verwendet. Seitdem läuft der Webclient 1a sowohl in abgesicherten Firmennetz als auch zu Hause. Die Tipps und Diskussionen auf Github sind empfehlenswert, sollte man Probleme haben. Mittlerweile ist ja auch ein kleiner Bugfix 3.01 draußen.
Gruß
Zitieren
#59
Was meinst du mit besser sortiert?
Zitieren
#60
Der Start für Threema Web war, denke ich, ganz ordentlich. Keine größeren Bugs, Serverausfälle usw.

Jetzt gilt es, die ganzen Reports Schritt für Schritt abzuarbeiten. Das was mich schon richtig stört ist die Performance - Threema Web ist RICHTIG lahm mit Firefox. Den Browser wechseln werde ich allerdings nicht wegen einer Seite. Zwincker
Zitieren