Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Libanon: Polizei verfolgt Schwule über Whatsapp
#1
http://mobil.queer.de/mobil_detail.php?article_id=22190

Warum die möglichkeit von anonymer und nicht Kontaktverbundener Kommunikation so wichtig ist...
Zitieren
#2
Danke für den Link, kann sicher als Überzeugungshilfe dienen.
Zitieren
#3
So wie ich das Verstanden habe, haben sie einfach das Handy von dem Opfer genommen und seine WhatsApp-Kontakte inkl. Nachrichten durchgesucht? Im Prinzip ist sowas auch bei jedem Messenger möglich, auch Threema ohne PIN-Sperre?
Zitieren
#4
Richtig ist möglich, WENN man die Kontakte synchronisiert oder Namen angibt, man kann mit Threema aber ja auch vollkommen anonym schreiben.
Zitieren
#5
Es fehlt noch sowas wie bei TrueCrypt. Dort kann man in einem verschlüsselten Laufwerk noch ein weiteres erstellen.
Aber das findet man nur raus wenn man das richtige Passwort dafür kennt. Ohne dieses lässt sich die Existenz nicht nachweisen.

So was fehlt noch bei Threema. Nach Eingabe des Hauptschlüssels sieht man die Chats. Und nach der Eingabe des richtigen zweiten die geheimen Chats.
Für solche Staaten (die die Herausgabe eines Passwort evtl. per Gesetz erzwingen) wäre das ideal.

cu
Zitieren
#6
(30.08.2014., 13:23)WhepiPhi schrieb: Es fehlt noch sowas wie bei TrueCrypt. Dort kann man in einem verschlüsselten Laufwerk noch ein weiteres erstellen.
...
So was fehlt noch bei Threema. Nach Eingabe des Hauptschlüssels sieht man die Chats. Und nach der Eingabe des richtigen zweiten die geheimen Chats.
Für solche Staaten (die die Herausgabe eines Passwort evtl. per Gesetz erzwingen) wäre das ideal.

cu
Die Funktion nennt sich plausible deniability. Die benötigt man, damit man nicht im Knast landet, nur weil man sich nicht selbst "belasten" will und den ach so fürsorglichen Strafverfolgungsbehörden sein Passwort mitteilt. Zu den Ländern die Menschen fürs Schweigen einsperren, gehört auch England. Nur noch eine Frage der Zeit bis auch bei uns so etwas gefordert wird!:eusa_sick:
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Blackberrys globaler Verschlüsselungskey ist bei der Polizei threemat 2 1.995 15.04.2016., 18:38
Letzter Beitrag: Ingenuus
Brick FBI und Polizei und Whatsapp Ingenuus 7 7.181 11.06.2015., 20:21
Letzter Beitrag: Doppellhelix