Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung kannst du eine Supportanfrage stellen: Jetzt Frage stellen


Backup in Google Drive aufnehmen
#61
(31.05.2017., 11:40)Merlin123 schrieb: Hat er auch gemacht, hab leider erst 2 Tage später gemerkt, dass er keine Medien beim Android Backup gesichert hat.

"Ein Android-Backup sichert:
  • ...
  • ...
  • ...
> Medien werden nicht gesichert"
[Bild: ss26mguwo.jpg]
Zitieren
#62
Klar steht das da... Aber das liest man einmal beim Einrichten... Ich hatte ja auch noch extra ein komplettes Backup gemacht. Ist halt nur mies, dass er ein Backup restored, dass weniger Daten enthält, als ein anderes. Beim Restore hab ich da nicht dran gedacht, dass er keine Medien wieder herstellt.
Zitieren
#63
Backup hier, Backup da, Backup dort, Backup ... . Für mich nicht ansatzweise nachvollziehbar. Ein ID-Backup (für alle Fälle) irgendwo lokal sicher abgelegt, und gut. Zusätzlich kann man in regelmäßigen Abständen ein Full-Backup (inkl. Medien) erstellen lassen und dieses ebenfalls irgendwo lokal sicher ablegen. Mehr Backup braucht kein Mensch.
Zitieren
#64
Ja, aber ganz ehrlich, ich würde mir auch ein inkrementelles Backup wünschen. Meine Rechner syncen sich im Hintergrund automatisch mit meinem NAS. Das hätte ich auch gerne für Android... nicht nur für Threema. Bin für Vorschläge offen. Kein Cloud-Crap plz.
Zitieren
#65
@Merlin123 Schreib doch mal Threema (https://threema.ch/de/feedback) dieses Problem/Verbesserungsidee – dass sie eine Auswahl des Backups anzeigen sollten bzw. das neuste/größte Backup zur Wiederherstellung empfehlen sollten.
Zitieren
#66
Werd ich machen Lächeln
Zitieren
#67
Gibt es seitens der Entwickler eigentlich eine Aussage, wieso es kein automatisches Erstellen eines Backups inkl. Medien gibt?
Zitieren
#68
Schaurig was man hier liest, 14 oder 15GB Backup in Whatsapp, sry aber da hat jemand eine Foren Datenbank mit Whatsapp verwechselt. Völliger Mumpits solche Datenmengen in einem Messenger bereit zu halten.

Aber genau das ist das Problem, man muss bei Whatsapp als auch Threema alle Daten parat halten, ob als Backup oder eben live. Was für ein Schwachsinn!

Google Hangouts, hier wird jeder abgeschickte Text, bzw. jeder einzelne Beitrag der abgeschickt wird, direkt in der Cloud gespeichert. Die app hat einen Cache von bis zu 100MB (glaube ich), kommt neues hinzu, fliegt das älteste aus dem lokalen Speicher raus.

Warum zum Henker nimmt man sich hier nicht mal ein Beispiel? Das alles zu verschlüsseln ist ja nun auch kein Problem. Dieses Backup Zeug nervt jedenfalls gewaltig, ob komfortabler oder weniger, das muss instant und voll automatisch gehen!

Zumal die Daten ja woher kommen? Richtig, vom Server, also warum verdammt nochmal nicht direkt einmal als Backup auf dem Server lassen? Warum die Daten erst herunter ziehen, dann wieder als Backup in die Cloud? Völliger Neandertaler-Workflow!
Zitieren
#69
Da sind wir bei Thema Datenspeicherung. Die Threema-Server winken die Nachrichten nur durch, speichern diese jedoch nicht. Das macht der Enduser mit seinem Smartphone. 

Zitat:[font=HelveticaNeueW01-45Ligh, Helvetica, Arial, sans-serif]Die Threema-Server haben die Funktion einer Relaisstation; Nachrichten und Daten werden weitergeleitet, aber nicht dauerhaft gespeichert – denn wo keine Daten sind, können sie auch nicht missbraucht werden. [/font]

https://threema.ch/de/faq

Ich frage mich eh, warum manche user GB-weise Chats speichern. Wozu? Bei Bildern lasse ich mir das ja noch gefallen, mache ich auch und räume dann von Zeit zu Zeit mal auf. Aber Konversationen?
Zitieren
#70
So ein Blödsinn... wenn ich die Kontrolle über meine Daten abgeben möchte, dann kann ich auch bei WhatsApp bleiben.

(09.07.2017., 11:59)V8 driver schrieb: Ich frage mich eh, warum manche user GB-weise Chats speichern. Wozu? Bei Bildern lasse ich mir das ja noch gefallen, mache ich auch und räume dann von Zeit zu Zeit mal auf. Aber Konversationen?

Ich hatte schon etliche Situationen, für die ich mir in den Arsch gebissen hätte, wenn ich nicht auf Nachrichten von vor zig Jahren hätte zurückgreifen können. Wenn das bei dir nicht so ist, dann ist es ja völlig legitim den ganzen Kram zu löschen. Für mich aber eben nicht. Beantwortet das deine Frage?
Zitieren
#71
Dann sollte es für Konversationen eher eine Export-Funktion zur Speicherung auf Laptop, PC und Co. geben
Zitieren
#72
Look: https://threema-forum.de/showthread.php?...1#pid32521
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
Question Wie kann ich ein Backup einspielen? Moe1992 15 2.067 13.08.2017., 08:15
Letzter Beitrag: okmobil
  Backup Fragen DXTC 5 1.445 18.03.2017., 19:31
Letzter Beitrag: V8 driver
  Threema Backup vergessen Eichhorn 7 1.341 15.03.2017., 17:14
Letzter Beitrag: Jzuchi