Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Backup in Google Drive aufnehmen
#16
Und Threema ist bei dir immer Aktiv und nicht durchs System oder durch dich geschlossen?
Was für ein Gerät hast du?

Warum geht Verschlüsselung und Sicherheit anders? Was hat das mit dem BackUp zu tun?
Zitieren
#17
Es sind einfach zu viele überflüssige Voraussetzungen für ein Backup!
Es wäre ja schon hilfreich, wenn das Backup z.B. nachts (Uhrzeit flexibel einstellbar) erzeugt wird und bei vorhandenem WLAN (Optional auch bei Mobilfunk) auf Google Drive (oder sonstwo...) hochgeladen wird. Das darf auch gerne erst X Stunden später sein. Ggf. eine Abfrage, ob der Akku mehr als 20% hat, um ihn nicht vollends wegen des Backups leerzusaugen.

Bei mir funktionierte das Backup nicht und somit wurde es deaktiviert - leider!
Zitieren
#18
Auch bei mir hat sich auch nie ein Backup getan, würde es auch besser finden wenn Threema es direkt selber ins Cloud Laufwerk einspielt und sich nicht auf den Google Dienst verlässt (will ja evtl. auch nicht jeder nutzen, bzw. gibt es Leute die auf die GoogleApps ganz verzichten (Custom Roms)).

Es sollte auch manuell auslösbar sein, sowas wie "nur nachts, nur bei WLAN" kann auch sehr einschränkend sein, gibt ja auch Leute die haben nachts ihr WLAN und/oder Telefon aus, für solche Situationen sollte es Alternative Optionen geben.
Zitieren
#19
Bei mir hat das Backup auch noch nie funktioniert und ich bin dazu in regem Kontakt mit dem Support.

Eine Vermutung war, dass möglicherweise zu viele Hintergrundbilder in Gruppen gesetzt sind. Dieses Bilder fließen in das Backup ein und könnten evtl. die maximale Größe überschreiten. Deswegen habe ich auf Anraten des Supports die Hintergrundbilder entfernt. Aber auch drei Tage später noch kein Update.

Als letzten Versuch habe ich die App nun neu installiert (Backup natürlich wieder eingespielt). Mal sehen, ob in den nächsten Tagen etwas passiert.
Zitieren
#20
Nachtrag: Auch eine Neuinstallation von Threema hat in der vergangenen Nacht kein Backup ausgelöst.
Zitieren
#21
Ignoriert die Frage, falls sie zu dämlich ist... Zwincker 

Bei euren Backup-Versuchen mit Google Drive war das Smartphone aber schon mit dem Ladegerät verbunden, oder?

Ich habe beobachtet, dass nur einzelne Apps (in meinem Fall ca. 15 Stück) ein Backup in Google Drive anlegen, wenn das Smartphone nicht mit dem Ladegerät verbunden ist.
Nach der ersten Nacht am Ladegerät hatte ich fast 50 Apps im Backup über Google Drive.
Threema scheint nur ein Backup anzulegen, wenn das Smartphone am Netz hängt.

Das kann natürlich auch Zufall sein... Hmmm
Zitieren
#22
(10.03.2017., 12:52)3-MA-gnificent schrieb: Threema scheint nur ein Backup anzulegen, wenn das Smartphone am Netz hängt.
Das wäre dann quasi genauso wie es beschrieben ist, wenn man ein automatisches Backup anlegen will! Lächeln :


Angehängte Dateien Thumbnail(s)
   
Zitieren
#23
Kann leider auch nur bestätigen, dass diese automatischen Backups über GDrive nicht funktionieren! :(
Zitieren
#24
@"Mogli" 

Genau das wollte ich damit sagen. Bei mir funktioniert es wie beschrieben. Lächeln
Da sich bisher nur Personen gemeldet haben, bei denen es nicht funktioniert, wollte ich mich dazu äußern.

Bei Smartphone am Ladegerät erfolgt ein Backup. Kein Ladegerät, kein Backup.
In den letzten 10 Tagen erfolgreich getestet.
Zitieren
#25
Bei mir funktioniert's auch. Schön regelmässig jeden Tag.

Handy über Nacht am Ladegerät, WLAN im Ruhemodus aktiviert.
Zitieren
#26
(13.03.2017., 10:31)3-MA-gnificent schrieb: Kein Ladegerät, kein Backup.

Und genau dieser Punkt ist schlichtweg "Bullshit"! Wir sprechen hier von einem einfachen Backup (ohne Medien!). Bei mir sind das aktuell 1,6 MB. Hat ca. 5 Sekunden gedauert.
Wozu dieses ganze Gedöns? Dafür brauch ich nun wirklich kein Ladegerät!

Backup-Einstellungen:
Uhrzeit: Vordefiniert auf 3 Uhr Nachts, frei wählbar
Intervall: Täglich, Wöchentlich, etc., frei wählbar
Upload: Nur lokal, Google Drive, FTP, andere Cloud, LAN-Ordner, etc., frei wählbar
Uploadvoraussetzung: WLAN, mit / ohne Netzstecker, Mobilfunk, frei wählbar
Uploadzeitpunkt: sofort, sobald WLAN verfügbar, etc.
Medien: Ja/Nein


Das ganze über einen Broadcast / Service / etc. gesteuert und schon sind alle glücklich... Ggf. mehrere Backups einrichten. Z.B. einmal täglich ohne Medien, einmal wöchentlich mit Medien.
Zitieren
#27
(13.03.2017., 11:24)KL7000F schrieb: Backup-Einstellungen:
Uhrzeit: Vordefiniert auf 3 Uhr Nachts, frei wählbar
Intervall: Täglich, Wöchentlich, etc., frei wählbar
Upload: Nur lokal, Google Drive, FTP, andere Cloud, LAN-Ordner, etc., frei wählbar
Uploadvoraussetzung: WLAN, mit / ohne Netzstecker, Mobilfunk, frei wählbar
Uploadzeitpunkt: sofort, sobald WLAN verfügbar, etc.
Medien: Ja/Nein

Das ganze über einen Broadcast / Service / etc. gesteuert und schon sind alle glücklich... Ggf. mehrere Backups einrichten. Z.B. einmal täglich ohne Medien, einmal wöchentlich mit Medien.
Das wäre wirklich ein Traum! Lächeln Top!
Vielleicht noch die Option, dass ältere Backups automatisch gelöscht werden, aber eben nur optional! Lächeln
Zitieren
#28
Hallo,

bei mir hat das bisher nur ein einziges Mal funktioniert. Da hatte ich aber mein Telefon über ein komplettes WE am Kabel (daheim vergessen). Seither passiert da leider nichts mehr; und dass, obwohl das Telefon jeden Abend am Ladegerät hängt und WLAN aktiv ist.

Da aber Medien in der Variante nicht gesichert werden, finde ich das nicht all zu dramatisch. Ich nutze eher das Daten-Backup und lade alles einmal am Tag in die Cloud.
Zitieren
#29
Bei mir funktioniert es auch, aber ich muss danach am Morgen wieder die Passphrase eingeben. Also hab ich es wieder abgestellt.
Zitieren
#30
SORRY für diesen Einwand, aber mit dem Backup auf einen externen Cloudspeicher untergrabe ich als Threema-Nutzer doch ganz bewußt und vorsätzlich die Sicherheit meines "Seriously secure messaging"! Bombe
Zitieren