Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Lizenzen verschenken
#16
(25.08.2016., 14:03)patrick schrieb: Ein Grund für den erhöhten Preis im Playstore dürfte sein, dass man Threema bspw. auch auf seinem Tablet mit dem gleichen Google account installieren kann.

Kommt noch dazu, dass man bei Google Play mit dem neuen Familienprogramm eine einmal gekaufte App auf allen Handys/Tablets aller Familienmitglieder installieren kann, ohne nochmals bezahlen zu müssen.
Das reisst wohl ein weiteres Loch in die Kasse.

(24.08.2016., 10:58)Miaz schrieb: Das macht Chiffry schon immer so, wenn man die neue Version schon vorab im Forum downloaden will, bevor sie in den PlayStore oder auf die Homepage kommt.
Beim Download einer PlayStore-Version werden zukünftige Updates ganz normal über den PlayStore angeboten und installiert.

Liegt daran, dass Chiffry ein Gratis-Download ist und danach per In-App-Billing Geld für Premium-Funktionen verlangt. Dies läuft dann immer über Google. Anonyme Käufe mit Bitcoin wie bei Threema sind damit nicht möglich.
Zitieren
#17
So, es sind ein paar Tage vergangen und ich habe 6 Threema Lizenzen verschenkt, 5 für Android, 1 für iOS. Das Ergebnis ist mehr als ernüchternd...

Der iOS Nutzer hat Whatsapp und wird auch dabei bleiben; Argument ist, mit einem weiteren Messenger würde er ja ein zweites "Einfallstor" auf seinem Handy öffnen. (puh!)

Ein Android Nutzer hat sich sehr gefreut und mir mitgeteilt, dass er nun seinen eigenen Threema Account endlich nutzen könne, ich sei der erste Mensch in seinem Bekanntenkreis der Threema nutzt. Er hat seinen eigenen Account wieder aktiviert und mir den Lizenzschlüssel zur weiteren Nutzung "zurückgegeben".

Die vier weiteren Androidnutzer haben mir gesagt, dass ihnen die Prozedur zu blöd ist und sie lieber weiterhin Whatsapp nutzen; zwei meinten sogar, ich solle doch endlich auch Whatsapp nutzen.

Noch Fragen?
Zitieren
#18
Ja einfach ist es nicht.

Aber fas für ein Einfallstor?
Naja das die Prozedur auf Android mit der geschenkten Lizenz umständlicher ist kann ich sogar beinahe verstehen - schade das Google da nicht endlich mal zu potte kommt.

Und die die es gar nicht verstehen wird es immer geben. Wobei das mitlerwiele weniger wird wie ich finde.
Zitieren
#19
@m-a-m Klar, ich hab noch viele Fragen: haben dich diese fünf um Erlaubnis gebeten, deine Nummer auf WhatsApps Server hochzuladen?

Glaube gegen so eine Engstirnigkeit hilft nur konsequent bleiben.
Zitieren
#20
(28.08.2016., 17:38)TheDeckie schrieb: Ja einfach ist es nicht.

Aber fas für ein Einfallstor?
Naja das die Prozedur auf Android mit der geschenkten Lizenz umständlicher ist kann ich sogar beinahe verstehen - schade das Google da nicht endlich mal zu potte kommt.

Und die die es gar nicht verstehen wird es immer geben. Wobei das mitlerwiele weniger wird wie ich finde.

Er meinte sinngemäß "...egal welcher Messenger, die spionieren einen doch sowieso alle aus, dann wäre es ihm lieber, wenn ihn nur einer ausspioniert".

(28.08.2016., 17:41)Anton schrieb: @m-a-m Klar, ich hab noch viele Fragen: haben dich diese fünf um Erlaubnis gebeten, deine Nummer auf WhatsApps Server hochzuladen?

Glaube gegen so eine Engstirnigkeit hilft nur konsequent bleiben.

Oh, keine Sorge, ich bleib konsequent Lächeln
Zitieren
#21
(28.08.2016., 17:21)m-a-m schrieb: Der iOS Nutzer hat Whatsapp und wird auch dabei bleiben; Argument ist, mit einem weiteren Messenger würde er ja ein zweites "Einfallstor" auf seinem Handy öffnen. (puh!)

Ich habe ja auch schon sehr sehr viele Ausreden gehört, aber diese Ausrede höre ich zum ersten mal. smile6
Zitieren
#22
Dass man erstmal jede APP kritisch sieht und als potenzielles "Einfallstor" erkennt, ist ja schon mal der richtige Weg.

Aber das man dann einer APP wie Whatsapp das Recht zuspricht dieses "Einfallstor" zu sein, zeugt dann leider doch wieder von "nicht nachgedacht".

Vielleicht solltest Du ihnen erklären, dass es da durchaus Unterschiede gibt.
Zitieren
#23
Hi,

also mein verschenken an Andoid hat geklappt - und war ein voller Erfolg. Lächeln 

Die Prozedur mit dem Update kann ich ja erst testen, wenn dann hoffentlich beim nächten Update meine Wunschfunktionen kommen... Zwincker Grinsen
Zitieren
#24
So ging es hier wohl den meisten von uns. Einfach ist es nicht und hartnäckig muss man bleiben, wenn man Threema durchsetzen möchte.

Ich habe aber einen Tipp: an den Komplettverweigerern solltest du dich nicht aufhängen, sondern erstmal die zu Threema bringen, mit denen du viel schreibst und die etwas einfacher zu überzeugen sind oder extra dir zur liebe wechseln bzw Threema nutzen würden.

Von Vorteil ist es dann natürlich, wenn du schon ein paar Mitstreiter hast, die Threema dann auch nützlich finden und man mal locker drüber quatschen kann.

Am besten ist es, wenn von den paar Personen auch Bekanntr von den Komplettverweigerern mit dabei sind. Gemeinsam schafft ihr es dann vielleicht ihn doch noch zu überreden.

Privat habe ich auch noch einen Aal, der sich windet und wendet wo er kann. Um keine Ausrede verlegen, nur um dieses "doofe Threema" nicht zu installieren. Aber seine Frau, sein Kind und Großmutter (hat nur ein Tablet, kein Smartphone Threema = perfekt) haben schon Threema installiert und nutzen es auch sehr aktiv. Somit ist es vermutlich nur noch eine Zeitfrage, bis er es doch mal probieren wird.

Zu sehr nerven sollte man aber auch nicht, dann wird es nämlich zum doofen Threema ;p

Bleib hartnäckig und nicht verunsichern lassen - du gehst einen "sicheren" weg. Lächeln

LG m0
Zitieren
#25
@Miaz Wunschfunktionen! tssss.... Cool Grinsen 

@m0Do Nein, also die Funktion als hauptberuflicher Threema-Wanderprediger habe ich mir noch nicht zugedacht, um Totalverweigerer zu bekehren.

In der Familie und im Freundeskreis gibt es schon einige Personen die dabei sind. Es hat sogar schon für eine 4er Gruppe als Teilmenge gereicht!! Und in absehbarer Zeit kommen zwei weitere Freunde hinzu. Die haben keinen Google Account und damit auch keinen Playstore Zugang; die Installation via Threemashop trauen sie sich alleine nicht zu (was sind fremde Paketquellen etc.), das machen wir gemeinsam, wenn sie zu Besuch kommen. Aber die sind jetzt schon 100% überzeugt.
Zitieren
#26
Also wenn die ein Android Gerät haben, müssten sie auch ein Google Konto habem oder nicht?
Zitieren
#27
(29.08.2016., 07:19)TheDeckie schrieb: Also wenn die ein Android Gerät haben, müssten sie auch ein Google Konto habem oder nicht?

Nein, das ist nicht so. Man kann Android auch komplett ohne Google betreiben mittels CustomROMs. Hat Vorteile - hat aber auch Nachteile.
(Ich hab das aber nicht so)
Zitieren
#28
Ah ok ich habe nicht an CR gedacht. ;P
Aber leute die eine Rom installiert haben werden wohl auch mit den Lizenzen der Threema Seite umgehen können.

Aber ansonstem sind die Kontem ja schnell gemacht. Lächeln
Zitieren
#29
Man kann ein Handy kaufen, ohne ein Googlekonto zu haben. Man kann alles benutzen was da drauf ist und sich sonst um nix kümmern. Das gibts! Noch nie ein Update gemacht, noch nie etwas installiert oder deinstalliert. Echt!
Zitieren
#30
(29.08.2016., 08:21)m-a-m schrieb: Man kann ein Handy kaufen, ohne ein Googlekonto zu haben. Man kann alles benutzen was da drauf ist und sich sonst um nix kümmern. Das gibts! Noch nie ein Update gemacht, noch nie etwas installiert oder deinstalliert. Echt!
Oha...
Ich kann mir vorstellen, dass es sowas gibt, aber das ist IMHO unsicherer, als Google zu benutzen.
Wenn keine Updates gemacht werden, werden auch keine nachträglich erkannten Sicherheitslücken gestopft. (und davon gab es in diversen Android-Versionen und in diversen Apps schon mehrere!!)
Würde derjenige mit seinem Windows-PC ins Internet gehen, ohne Updates zu machen???

Also: IMHO dann lieber Google benutzen und die Google-Optionen im Dashboard und auf dem Handy so weit wie möglich anpassen! (oder eben ein CuntomROM verwenden, was aber einige Kenntnisse voraussetzt - und teils andere Nachteile hat...)
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  2 Lizenzen keine Klappt nach Wasserschaden hejan 6 784 24.05.2019., 06:35
Letzter Beitrag: hejan
  IDs u Lizenzen zuordnen Hagfred 13 3.359 10.12.2017., 21:12
Letzter Beitrag: Mogli
  Lizenzen erwerben jenmail 3 1.340 16.08.2017., 11:17
Letzter Beitrag: Miaz
  App anonym verschenken Babs 1 2.050 17.04.2016., 14:23
Letzter Beitrag: threemat