Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Themabewertung:
  • 1 Bewertung(en) - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Online Funktion/Status in Zukunft geplant?
#1
Moin,

Ich bin, wie ihr sehen könnt, neu im Forum und habe erst seit einigen Tagen Threema auf meinem iPhone 6S drauf. Bis jetzt funktioniert alles zufriedenstellend, meine Freundin hat es auf ihrem Win-Phone 8.1 seit gestern auch drauf und auch das bis jetzt ohne Probleme.

Was ich so ein wenig vermisse ist, dass man halt nicht sehen kann wer momentan Online ist oder wann einer zuletzt Online war. Ich weiß, brauch man nicht unbedingt, aber wer es nicht braucht könnte es ja wie bei WhatsApp oder Telegram deaktivieren. Ist zukünftig sowas geplant oder eher nicht?

Danke.
Zitieren
#2
Hallo Gregor und Willkommen bei uns Lächeln

Ich denke nicht das dieser Punkt bei Threema eine Rolle spielt - das würde einfach nicht zum Sicherheitsaspekt passen. Vielleicht meldet sich noch ein Mitarbeiter hierzu - gerne lasse ich mich eines Besseren belehren Lächeln
Zitieren
#3
Deaktivieren kann man dies beim Dienst von Herrn Zuckerberg nicht.
Man sieht nur den Zeitstempel nicht.
Wenn jemand Online ist schon.

Ich persönlich möchte so etwas in Threema nicht haben.
Der Gelesen Status ist mir wichtiger.
Zitieren
#4
Das ist richtig @General...
Ich persönlich wie aber auch meine Kontakte mit denen ich über Threema kommuniziere würden so eine Funktion schon begrüssen.
Aber der gelesen Status reicht schon aus, wie auch der schreibt Status, der auch ganz praktisch ist...
Zitieren
#5
Ich benötige und möchte diese Funktion nicht. Sollte sie implementiert werden, so erwarte ich, dass sie sich deaktivieren lässt - so wie ich auch alle drei vorhandenen unter Privatsphäre->Chat deaktiviert habe.
Zitieren
#6
Klar, das möchte ich auch das es deaktivierbar ist...
Wer es benötigt kann es ja aktivieren oder halt nicht, ich denke aber das es zeitgemäß ist...
Zitieren
#7
Die Einstellungen zu gelesen (Auge) oder Schreiben ist das Erste was ich deaktiviere. Der Status für Zugestellt (offener Briefumschlag) reicht mir völlig aus.
Ich stimme zu, dass ein Onlinestatus nicht dem Sicherheitsaspekt von Threema entspricht und wenn es machbar sein sollte, sollte es auch auf jeden Fall deaktivierbar sein.
Zitieren
#8
Ich mag mich täuschen, aber ich denke dass Threema eine solche Funktion scheuen wird wie der Teufel das Weihwasser. Zu recht wie ich finde. Ob Clientseitig deaktiviert oder nicht, allein das Erheben der Daten:  wer, wann, wie lange (von wo) zum Server verbunden war stellt eine massive Sicherheitslücke und ein Metadatenleck ungeahnter Größe dar. Diese Info auch noch (optional) weiterzureichen verschlimmert das Problem massiv. Ich kann mir vorstellen dass die Macher von Threema diese Daten gar nicht erst erheben oder, getreu ihres Motto: "so wenig Daten sammeln wie möglich" direkt wieder verwerfen. So soll, nein so MUSS es sein.
Was man aus den Verbindungsdaten alles lesen kann, kannst du gern googlen, es gibt dort mindestens eine Untersuchung die diese Daten von Whatsapp auswertet.
Kurz: Nein, danke!
Zitieren
#9
Ingenuus hat vollkommen recht. So weit, Richtung Metadaten, hatte ich vorhin gar nicht gedacht.
Zitieren
#10
Ist schon relevant was @Ingenuus schreibt, ein Messenger der die Priorität auf Sicherheit setzt, wird so etwas nicht implementieren, was auch meiner Meinung nach richtig ist.
War halt nur mal ne Anfrage meiner seits...
Zitieren
#11
Daß Whatsapp anfangs nur über den Status funktioniert hat, sollte sich die Threema mal hinter die Ohren schreiben. Threema hält bis heute einen Status nicht für nötig, noch nicht mal Profilbilder. 

Statt dessen gibt es Funktionen wie z.b. Abstimmen, die eh keiner braucht.
Zitieren
#12
Alte Diskussion, aber trotzdem:

Ich gebrauche die Abstimmung regelmäßig und finde, dass es eines der herausstechenden Features gegenüber den anderen Messengern ist:

Wer kann ab wann?
Wer hat wann Zeit?
Wer hat zur Kenntnis genommen, dass der Termin morgen ausfällt?
usw.
Zitieren
#13
(27.12.2016., 22:41)ok-mobil schrieb: ...... Threema hält bis heute einen Status nicht für nötig, noch nicht mal Profilbilder. Statt dessen gibt es Funktionen wie z.b. Abstimmen, die eh keiner braucht.

Ist glaube eine endlos-Diskussion: Ich brauche keinen Status, Profilbilder könnte ich mich dran gewöhnen - aber nur wenn optional. Und die Abstimmungen sind einfach eine Klasse für sich.
Zitieren
#14
(27.12.2016., 22:41)ok-mobil schrieb: Daß Whatsapp anfangs nur über den Status funktioniert hat, sollte sich die Threema mal hinter die Ohren schreiben. Threema hält bis heute einen Status nicht für nötig, noch nicht mal Profilbilder. 

Statt dessen gibt es Funktionen wie z.b. Abstimmen, die eh keiner braucht.
Dann bin ich und meine Freunde mal "eh keiner" und unsere Firma auch nicht. Das ist mit die beste Funktion die es gibt. Erspart Unmengen an Schreibkram
Zitieren
#15
Der neue Status von WhatsApp kommt bei den Usern gar nicht gut an. Siehe z. B. Bewertungen im Google Store.

Da sieht man jetzt mal, wie wichtig der ist bei den Usern.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Threema Status schuschu 26 2.533 19.06.2019., 11:14
Letzter Beitrag: schuschu
  Status für jede ID extra einstellen Vision 3 973 30.07.2018., 18:57
Letzter Beitrag: schuschu
  RSS-Funktion AFDN9EP3 7 3.379 10.10.2016., 10:16
Letzter Beitrag: Miaz
  Optimierungen bei Gruppenchats (Gelesen-Status / mehr als 1 Admin pro Gruppe begg2k 3 2.540 14.09.2016., 21:02
Letzter Beitrag: Mogli
  Sprachnachrichten aus dem Status starten TimBuktu 6 3.626 10.11.2015., 23:59
Letzter Beitrag: Buddabread