Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Berichte über andere Messenger
#31
Signal habe ich schon, nutzt nur niemand von meinen Kontakten.
Zitieren
#32
Lasst uns einfach alle bei Threema bleiben Lächeln Und wer weiß, vielleicht kommt dieses Jahr auch noch eine verschlüsselte Internettelefonie hinzu...
Zitieren
#33
Ich bleibe schon bei Threema, aber die Frage ist, wie lange meine Kontakte dort noch bleiben. Es werden nicht mehr, eher weniger. Threema verbreitet sich leider viel zu träge...
Zitieren
#34
Whatsapp zieht mit Dateiversand(PDF Dateien) nach...


http://www.heise.de/newsticker/meldung/W...27275.html
Zitieren
#35
Dann kommt wohl auch bald die E2E Verschlüsselung...
Zitieren
#36
Der Zusammenhang PDF Versand und E2E erschliesst sich mir nicht ganz.
Zitieren
#37
Da gibt es auch keinen Zusammenhang. Erst zieht WA mit Dateiversand nach, irgendwann mal vielleicht auch mit E2E.
Zitieren
#38
Das "irgendwann" scheint schneller zu kommen als gedacht. Zwincker

Zitat:WhatsApp unterstützt nun Ende-zu-Ende-Verschlüsselung


Neues bei WhatsApp. Nicht lange ist es her, da wurde die Größe des Gruppenchats auf maximal 256 Teilnehmer erweitert. Die gestern in der Betaversion verteilte Funktion für Gruppen ist allerdings um einiges interessanter und erwähnenswert: Gruppenchats sind nun Ende-zu-Ende-verschlüsselt, sofern die im Gruppenchat vorhandenen Teilnehmer ebenfalls die unterstützte WhatsApp-Version einsetzen. Es funktioniert also momentan nicht von WhatsApp-Beta unter Android zu iOS oder von Android-Beta zu Nicht-Beta. Alle Teilnehmer müssen derzeit offenbar die WhatsApp-Beta einsetzen, die man über den Play Store bekommen kann, zudem muss die Änderung serverseitig freigeschaltet sein.



http://stadt-bremerhaven.de/whatsapp-unt...uesselung/
Zitieren
#39
Tja, wenn dann aus der beta eine stable geworden ist, dürfte man mit Sicherheitsargumenten pro Threema nicht mehr punkten können.
Zitieren
#40
Meine Meinung ist, bis WA sicherheitsmäßig mit Threema gleichzieht vergeht noch einige Zeit. Wenn es überhaupt dazu kommt. Weil: Irgendwie muss WA für facebook Geld bringen. Aus Nächstenliebe betreibt fb sowas nicht.
Zitieren
#41
ausserdem kann man Threema völlig Anonym nutzen, ohne Telefonnummer oder Email anzugeben!


Sent from my Phone using Tapatalk
Zitieren
#42
Ja schon. Aber den hartnäckigen WA-fanboys kannst Du jetzt mit keinen Argumenten mehr kommen.

hier noch ein "sicherer" messenger: Sicher http://www.shape.ag/de/
Zitieren
#43
(03.03.2016., 19:49)V8 driver schrieb: hier noch ein "sicherer" messenger: Sicher http://www.shape.ag/de/

zuletzt aktualisiert 17. Juni 2014... In App Käufe... reden einmal von E2E, dann wieder von Point-to-Point... wirkt alles unseriös - somit uninteressant - Aussage bezieht sich auf die Seite von Sicher im Playstore
Zitieren
#44
(03.03.2016., 19:49)V8 driver schrieb: Ja schon. Aber den hartnäckigen WA-fanboys kannst Du jetzt mit keinen Argumenten mehr kommen.
Sehe ich genauso, wobei das mit der E2E-Veschlüsselg. ( Stichwot: Ich habe nichts zu verbegen ) nicht mal "mein" Hauptgrund für die Nutzung von Threema ist.
Threema ist ein europäisches Unternehmen mit entspr. Datenschutzrichtlinien. Aber auch das interessiert nur wenige.
Zitieren
#45
Der interne Datenschutz ist in Fragen Sicherheit genau so wichtig wie die Verschlüsselung. Sagen wir mal WA baut wirklich eine vernünftige E2E Verschlüsselung ein, bedeutet es nicht das d sie selber nicht ihren Profit aus den Daten ziehen können.
Auch bedeutet es nicht das die AGB angepasst werden, in welcher die Telefon Funktion und ähnlichen z.B. gar nicht Thematisiert werden (als ich sie das letzte mal gelesen habe)

E2E Verschlüsselung alleine gibt alo keine Sicherheit - da gehört mehr zu.
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen...
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Berichte über Facebook robin 10 2.087 19.12.2018., 15:37
Letzter Beitrag: Crixus