Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


[geteilt] verzögerte Nachrichtenübermittlung
#31
(22.07.2014., 15:34)wolkenkrieger schrieb: Liest sich für mich wie "Die Nachricht liegt auf unserem Server und wird dann mal weitergeleitet an den Empfänger."

Wenn das Phone meiner Holden der Meinung wäre, den Empfang der Nachricht ganze 13 Minuten lang zu verweigern, dann würde mich mal interessieren warum Lächeln
Threema holt sich eine neue Nachricht erst ab, wenn es eine Push-Nachricht bekommen hat.
Ich gehe mal stark davon aus die Verzögerungen treten nicht auf, wenn die App gerade im Vordergrund läuft? Dann besteht nämlich eine direkte Verbindung zu den Threema Servern.

Also wird es Probleme mit Push geben. Entweder brauchen die Threema Server teilweise extrem lang um GCM zu kontaktieren oder die Verbdindung GCM -> dein Handy hat Aussetzer. Ich tippe auf das Zweite.

Hast du mal die Sachen aus der Threema FAQ ausprobiert? https://threema.ch/de/faq.html#nopush

Wenn das alles nicht hilft, kann man wohl leider nicht viel machen. Du könntest noch logging aktivieren und schauen ob da was interessantes drin steht, glaube ich aber nicht.

(22.07.2014., 15:34)wolkenkrieger schrieb: Bilder mit WA: wir nutzen beide WA+ ... da kann ich einstellen, ob Bilder in Originalgröße und wenn ja, mit welcher Qualität (Kompression) übertragen werden.
Ah ok, das wusste ich nicht. Das heißt man bezahlt doppelt? WA normal kostet doch auch was oder nicht?

(22.07.2014., 15:34)wolkenkrieger schrieb: Diplomierter Informatiker mit 20 Jahren Berufserfahrung. Mir also zu erklären, dass große Bilder entsprechend lange brauchen, um übertragen zu werden, ist nicht nötig. Grinsen
Sehr gut Lächeln
Zitieren
#32
Ich mach mal keine Zitate ...

Doch, die Verzögerung tritt auch auf, wenn die App grad läuft. Mein Beispiel von gestern war exakt so ein Fall: ich habe mit der Holden grad den üblichen "was treibst du grad", "ich lieg auf der Couch und guck Fernsehen", ..., ausgetauscht, als plötzlich die Nachricht von mir nicht weiter geleitet wurde.

Mein Arbeitszimmer ist keine 10 m von der Couch weg - ich kann also hören, wann meine Nachricht bei ihr signalisiert wird (schließlich musste ich diesen nervigen Samsung-Parrot bei ihr installieren als Benachrichtigungston^^).

Ob ihre Nachrichten auch bei mir verspätet ankommen, weis ich nicht ... ich sehe im Kopf, dass sie was schreibt und erhalte dann auch die Nachricht zeitnah, sie wie es aussieht.

Da werde ich aber mal aktiv drauf achten.

Die FAQ habe ich schon mal durch geackert. Lediglich die FW-Einstellungen am Router entziehen sich mir einer gewissen Logik ... die Fritte von KDG ist da etwas kastriert. Allerdings würde eine geschlossene FW meinem Verständnis nach eine dauerhafte Einschränkung bedeuten, oder nicht?

---

WA+ : man zahlt für den normalen WA-Dienst, nutzt aber einen Client, der - sagen wir mal - mehr oder weniger nicht offiziell ist (er setzt auf den originalen Code auf, ist aber stark in der Funktionalität erweitert ... wird von einem Team der XDA-Developers entwickel, soviel ich weis).
Zitieren
#33
(22.07.2014., 18:26)wolkenkrieger schrieb: ---
WA+ : man zahlt für den normalen WA-Dienst, nutzt aber einen Client, der - sagen wir mal - mehr oder weniger nicht offiziell ist (er setzt auf den originalen Code auf, ist aber stark in der Funktionalität erweitert ... wird von einem Team der XDA-Developers entwickel, soviel ich weis).
Ich versuche mal einen weiteren Beitrag an anderer Stelle zu finden, der beschreibt, dass der parallele Betrieb mit WA das Problem ausgelöst hat.
Bis ich den finde, könntest ja mal testen, was passiert, wenn kein WA aktiv ist!
:icon_eek:
Es liegt *anmerk* in diesem Fall nicht an Threema!:icon_rolleyes:
Zitieren
#34
(22.07.2014., 18:26)wolkenkrieger schrieb: Ich mach mal keine Zitate ...

Doch, die Verzögerung tritt auch auf, wenn die App grad läuft. Mein Beispiel von gestern war exakt so ein Fall: ich habe mit der Holden grad den üblichen "was treibst du grad", "ich lieg auf der Couch und guck Fernsehen", ..., ausgetauscht, als plötzlich die Nachricht von mir nicht weiter geleitet wurde.
Ah, das ist sehr interessant. Das würde ja bedeuten, dass die direkte Verbindung zu den Servern nicht ganz reibungslos klappt. Ich glaube da würde ich den Support mal anschreiben, auch wenn die ziemlich viel zu tun haben immer. Allerdings kannst du denen aufgrund deiner Ausbildung ja auch mehr Informationen liefern als ein normaler Threema Benutzer.
Zusätzlich zum logging innerhalb der App kannst du auch mal logcat (USB-Debugging) anschauen. Vielleicht wirft Threema ja ein paar Exceptions, wenn der Versand wieder etwas länger dauert. Z.b. der Service im Hintergrund schmiert ab und braucht etwas um wieder gestartet zu werden.

(22.07.2014., 18:26)wolkenkrieger schrieb: Die FAQ habe ich schon mal durch geackert. Lediglich die FW-Einstellungen am Router entziehen sich mir einer gewissen Logik ... die Fritte von KDG ist da etwas Verskastriert. Allerdings würde eine geschlossene FW meinem tändnis nach eine dauerhafte Einschränkung bedeuten, oder nicht?
Du weißt nicht wie du die Ports weiterleiten kannst oder du verstehst nicht warum du die Ports freigeben sollst?
Also wenn die Ports im Router gesperrt sind, würde gar keine Verbindung zu den Servern möglich sein, daher schließe ich das aus.
Wenn man mögliche Fehler im Heimnetz nicht mit einbeziehen möchte kann man einfach das Mobilfunknetz nehmen (sofern ihr eine vernünftige und stabile Verbindung habt).
Zitieren
#35
Ich hab mal etwas getestet ...

Nachricht bei mir raus um 19:39 Uhr - sofort (und ich meine sofort) der dunkle Briefumschlag da - also Nachricht auf dem Threema-Server angekommen

Nachricht beim Hasen als eingegangen gemeldet um 19:53 Uhr (kein Scherz)

Beide Geräte lagen direkt nebeneinander hier auf meinem Schreibtisch.

Eine Testmessage via WA um 19:43 Uhr versendet, kam wenige Sekunden später an ...

Allerdings:

Ich hatte schonmal PNF installiert und zumindest auf ihrem Gerät auch das Intervall entsprechend (6 und 5 Minuten) geändert. Grad eben nochmal auf Standard resettet, Wi-Fi aus/an und wieder zurück auf 6/5 (Wi-Fi wieder getoggled) ... gewartet, bis das Gerät in den Deep-Sleep geht und Testnachricht -> kam sofort an!

Ich schau mir nochmal genau an, was PNF eigentlich macht ... es scheint, als wenn der Hint aus der FAQ mitunter Probleme erst schafft. Denn: ich habe PNF auf meinem Gerät auch drauf aber die Settings NIE damit geändert.

Ich werde die Tage mal mein Phone auf ihres clonen - dann habe ich absolut identische Geräte und kann besser testen. Muss es ihr nur noch irgendwie ... verkaufen Grinsen

Dann frier ich WA auch mal ein ... bis dahin wäre das keine Option ... ich müsste sonst in der Garage nächtigen ^^

Bezüglich der Fritte: doch und doch (also warum und wie) ... Grinsen Die Ports werden durch die FW nicht gesperrt (müsste ich ohnehin von Hand machen, da die Standardkonfig der FW nur die üblichen Verdächtigen umfasst).
Zitieren
#36
(22.07.2014., 19:52)wolkenkrieger schrieb: Ich hatte schonmal PNF installiert und zumindest auf ihrem Gerät auch das Intervall entsprechend (6 und 5 Minuten) geändert.
Kläre mal 'n Unwissenden auf!
PNF = _____?
:|
Zitieren
#37
Push Notification Fixer?
Zitieren
#38
PNF = Push Notification Fixer (https://play.google.com/store/apps/detai....pushfixer)

Wird in der Threema-FAQ als mögliche Lösung empfohlen und ändert die Timings der Push-Intervalle (sowohl Funk, als auch W-LAN). Man braucht root, weils da offenbar tief ins System geht dabei.
Zitieren
#39
(22.07.2014., 20:08)Happosai schrieb: Push Notification Fixer?
Ja . . .ich stand wohl auf dem Schlauch...:icon_cool:

Wenn PNF im Einsatz ist und möglicherweise vorher nicht andere Fehlerquellen ausgeschlossen wurden, ziehe ich mich zurück.
So tief ins System einzugreifen und das bei Analyse-Antworten erst jetzt zu vermelden, ist wenig zielführend.:icon_cry:
Da suche ich doch an Stellen, die extrem von einer App (PNF) beeinflusst werden und dreh mich im Kreis.
Wie sieht es denn ohne PNF aus?
Man(n) beachte De-Install-Hinweise von PNF!

PNF ist kein Allheilmittel!!

Viel Erfolg und solltest noch 'ne Lösung finden, denke wenigstens mal an den Danke-Button in einem meiner Beiträge. . .:icon_cool:

Und Tschüß!

P.S.:
Zitat:Bei Verzögerungen wegen NAT/Firewall-Timeouts (kann je nach Anbieter auch 3G betreffen)
hilft der Push Notification Fixer (benötigt ein gerootetes Telefon).
Zitieren
#40
An PNF habe ich ehrlich gesagt gar nicht mehr gedacht ... da wir die Probleme von Anfang an hatten, habe ich eben zunächst die FAQ durchgeackert, bevor ich euch hier damit auf die Nerven gegangen bin.

Aber: PNF macht nichts anderes, als die Heartbeat-Intervalle zu verkürzen - kommt dem Messenger damit also auch noch entgegen und wirkt vor allem systemweit. Da alle anderen puhabhängigen Dienste sauber arbeiten, würde ich PNF als Fehlerquelle mal vorsichtig ausschließen.

Ich hab's aber mal deinstalliert und werde weiter testen.
Zitieren
#41
(22.07.2014., 17:29)Dr.Evil schrieb: Ich gehe mal stark davon aus die Verzögerungen treten nicht auf, wenn die App gerade im Vordergrund läuft? Dann besteht nämlich eine direkte Verbindung zu den Threema Servern.

Also wird es Probleme mit Push geben. Entweder brauchen die Threema Server teilweise extrem lang um GCM zu kontaktieren oder die Verbdindung GCM -> dein Handy hat Aussetzer. Ich tippe auf das Zweite.

Würde auch auf das 2. tippen, hab ich irgendwo auch schon mal gelesen! Der PNF soll genau das verhindern und seit dem ich den PNF bei meiner Frau aufs Sony Handy installiert habe, hat sie die Nachrichten immer sofort (max. 30 Sekunden später) auf ihrem Telefon!

Edit: übrigens gibts den PNF auch "no root"
Zitieren
#42
(22.07.2014., 20:41)wolkenkrieger schrieb: . . .und werde weiter testen.
:icon_eek::icon_question::icon_winkie:
Während du testest, kannst dir ja noch mal eine meiner Lieblings-Apps anschauen:
Network Signal Info!
Die Pro Version, die ich schon lange nutze, bietet noch bessere Möglichkeiten zur Analyse (Logging).

Oder können wir uns :icon_sleep: legen zu deinem Problem?!
Is ja so ruhig heiut. . .Grinsen

Gruß
Schotti
Zitieren
#43
(23.07.2014., 19:47)Schotti schrieb: Oder können wir uns :icon_sleep: legen zu deinem Problem?!

Nein, erstmal nicht Grinsen Oder doch? ...

Ich werde, wie gesagt, mein Phone auf das meiner Holden clonen (von ihr zu mir gibt es keine signifikanten Verzögerungen - zumindest kann ich keine provozieren).

Mich beschleicht das Gefühl, dass irgendeine App, die ich NICHT nutze (ich tippe derzeit ganz massiv auf die Sony-eigene Facebook-App), das Problem ist.

Dem Weibe aber für mehrere Stunden das Smartphone zu entziehen, bedeutet, eine Nachtschicht einlegen zu müssen. Insofern bitte ich um etwas Geduld.

Am PNF liegt es definitiv NICHT - den kann ich einstellen, wie ich will oder gar ganz deinstallieren ... am Ergebnis ändert sich gar nichts :/

Ich guck mir grad an, wie das mit den IDs funktioniert bei Threema ... wenn ich gecloned habe, muss ich ja ihre ursprüngliche ID wieder herstellen, wenn ich das richtig verstanden habe.

Ich melde mich, wenn ich Neues weis und werde dann den Weckruf starten Grinsen

Ich dank euch derweil Lächeln
Zitieren
#44
(23.07.2014., 19:58)wolkenkrieger schrieb:
(23.07.2014., 19:47)Schotti schrieb: Oder können wir uns :icon_sleep: legen zu deinem Problem?!

Nein, erstmal nicht Grinsen Oder doch? ...

Ich melde mich, wenn ich Neues weis und werde dann den Weckruf starten Grinsen

Ich dank euch derweil Lächeln
Bist du damit einverstanden, dass der Teil dieses Threads ab

http://threema-forum.de/showthread.php?pid=1403#pid1403

ggf von Simon herausgelöst und in einem separaten Beitrag weitergeführt wird?
@Simon: geht das überhaupt?!?)
Wäre m. E. sinnvoll...
Zitieren
#45
(24.07.2014., 08:52)Schotti schrieb: Wäre m. E. sinnvoll...

Denke auch und ja, bin einverstanden Lächeln
Zitieren