Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Update deinstallieren
#1
Hallo!
Nach dem Update auf 2.51 habe ich diverse Probleme:

- Öffnen der Emoticons extrem langsam
- Akkuverbraucht gestiegen (subjektiver Eindruck)
- generell ist alles ein bisschen "träger" geworden.

Ich würde nun gerne zurück auf 2.3 oder 2.4 (weiss nicht, welches die letzte Version war, die ich installiert hatte)

Mein Handy legt normalerweise auch während der regelmäßigen Sicherungen eine APK-Sicherung der aktuell installierten Apps an.
Leider schlägt diese Sicherung bei Threema offensichtlich fehl (warum auch immer), so dass mir jetzt leider die alten APK nicht zur Verfügung stehen und ich nicht auf einen ältere Version zurück kann.

Daher meine Frage, ob es irgendwo die alten APK aus seriösen Quellen gibt. Bzw ob mir für die Zukunft jemand erklären kann, warum  die Sicherung der APK bei Threema nicht funktioniert (Huawei Y-300 Android 4.1.1)

Vielen Dank schon im Voraus für eure Antworten
Zitieren
#2
Huawei? Bitte dringend den Hinweis der FAQs beachten:

"Huawei Nutzer: Gehen Sie bitte zur Huawei App «Telefonmanager» > Energiesparen > Geschützte Apps und markieren Sie Threema als geschützte App."

Hallo jaschau. Wenn ich die richtigen Specs zu deinem Telefon gefunden habe (Snapdragon S4, halbes GB Speicher) auf einem Android 4.1.1 dann fürchte ich dass dein Telefon schlicht viel zu alt und langsam ist. Sicherlich laufen ältere Threema Versionen mit weniger Features dann noch besser aber was bringt dir das wenn a) dein OS so alt ist dass das Telefon Sicherheitstechnisch einem schweizer Käse gleicht und b) alle anderen Apps ebenfalls langsamer werden da mindestens die vierfache Menge an Speicher heutzutage Standard ist.
Wenn du es dir irgendwie leisten kannst schau dir die neuen Nexus Modelle von Google an. Das Nexus 5 X zum Beispiel. Oder die Motorola X oder Motorola G 2015. Oder ein gebrauchtes Nexus 5 aus dem Jahr 2013? Kostet vermutlich unter 100 Euro und ist deinem gleich alten Huawei um Klassen überlegen.
Kurz: ich denke du wirst das Telefon sowieso erneuern müssen.
Zitieren
#3
Hallo Ingenuus,
vielen Dank für deine Antwort.

Die von dir zitierte FAQ kann ich nicht nachvollziehen. Mein Handy bietet diese Möglichkeit nicht.

Dein Hinweis, dass das Handy viel zu schlapp sei, ist richtig. Aber zu schlapp für was?
Ich benötige das Handy zum Telefonieren, SMSen, emailen und für Threema und dann noch hin und wieder als Navi. Das war´s.

Das alles läuft komplett problemlos und flüssig.
Und das letzte Threema Update ist keine 3 Monate hier und da lief auch noch alles super. Erst mit den allerletzten Update fingen die Probleme an.
Threema kann also auch in einer recht neuen Version problemlos auf einem schlappen Telefon laufen.
Und offensichtlich ist etwas passiert, dass das nun nicht mehr geht.
Mit dem neuesten Update sind für mich aber keinen nennenswert neuen Features dazugekommen. Eher kleinere Spielerein, wie "Design-Theme" umstellen, auf die ich locker verzichten kann.
Mir würde also 2.3 oder 2.4 locker auf Dauer reichen. Der da gebotene Funktionsumfang deckt alles ab, was ich benötige.

Eigentlich will ich auch gar nicht darüber diskutieren, dass mein Telefon nicht mehr dem aktuellen Stand entspricht, da ich denke, dass die Hardware für Threema LOCKER ausreichen sollte und aus ökologischen Gründen vollkommen dagegen bin, alle Nase lang immer das "Neueste" haben zu müssen, und dabei jede Menge Elektromüll produziere. Dass ich auf dem Telefon keine 3D-Spiele spielen kann, ist mir auch klar. Will ich aber auch gar nicht :-)

Daher auch meine Frage, WIE ich am Besten wieder auf die Version 2.3 oder 2.4 kommen kann.
Zitieren
#4
Wenn du Threema nicht im Threema-Shop gekauft und heruntergeladen hast und diese Downloads nicht gesichert hast, hast du schlechte Karten.
Vielleicht hast du aber Glück und jemand anders hat ein Backup der APK-Dateien und kann dir diese zur Verfügung stellen. Oder du wendest dich
mit deinem Problem an den Threema-Support.
Zitieren
#5
Ja, offensichtlich ist das meine einzige Chance.
Ich habe mich diesbezüglich auch schon an den Threema support gewendet, aber bis jetzt keine Antwort bekommen.
Aber vielleicht kommt ja noch was.

Aber falls jemand zufällig die APK für 2.3 oder 2.4 hat, und mir zur Verfügung stellen würde, wäre ich natürlich sehr dankbar.
Zitieren
#6
(04.10.2015., 15:19)jaschau schrieb: Aber falls jemand zufällig die APK für 2.3 oder 2.4 hat, und mir zur Verfügung stellen würde, wäre ich natürlich sehr dankbar.

Sollte ich davon aber etwas hier öffentlich mitbekommen sind beide Accounts sofort gesperrt.
Zitieren
#7
Kann man Bezahl- Apps so einfach zu Verfügung stellen?
Zitieren
#8
Nichts leichter als das - zumindest mit nem gerooteten Phone.
Ein Klick und es lässt sich jede App als .apk exportieren.

Man DARF es nur nicht Zwincker
Zitieren
#9
Das gilt übrigens auch für iOS-User...
Zitieren
#10
Ah OK, dachte das die apk auch immer eine Verknüpfungen zum Konto hat.

Und das man es nicht darf ist ein guter Punkt.
Zitieren
#11
@"Simon G." Um eine APK-Datei zu installieren benötigt man doch einen gültigen Lizenz-Schlüssel. Wo siehst du da ein Problem?
Nicht, dass ich hier eine APK für 2.3 oder 2.4 zur Verfügung stellen würde, ich besitze nämlich gar keine. Aber Threema stellt
diese Dateien doch selbst zum Download bereit.
Zitieren
#12
Wenn ich meine aus dem PlayStore gekaufte Threema-Lizenz extrahiere und dir die .apk-Datei sende brauchst du keinen Lizenz-Schlüssel.
Du kannst sie einfach installieren und los gehts.

Ist es eine von Threema aus dem eigenen Store bereitgestellte .apk-Datei dann hast du Recht.
(oder irre ich mich und der Lizenz-Schlüssel ist immer von Nöten)

Simon
Zitieren
#13
Bei iOS wird eine Abfrage zwischen der gekauften App und der Apple ID vorgenommen. Mit einem Jailbreak könnte man das umgehen - wenn man weiß wie es geht.
Zitieren
#14
Aber ich glaube das eine Erklärung auch nicht in dieses Forum gehört. Wir wollen ja niemanden verleiten etwas böses zu tun. Zwincker Aetsch
Zitieren
#15
So ganz auf den Kopf gefallen sind wir nicht Zwincker
Zitieren