Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
Die Vorschlagsliste dient der übersichtlichen Darstellung von Wünschen oder Vorschlägen. In den Vorschlägen kann über Sinnhaftigkeit und Erfolgsaussichten diskutiert werden. Wenn ein Vorschlag viel Unterstützung erfährt werden wir diesen direkt bei Threema vortragen. Bei Vorschlägen mit besonderem Diskussionsbedarf wird zusätzlich ein Thema im Forum erstellt.

Der Messenger Signal hat mit dem Update vor ein paar Tagen eine "Reaktionen"-Funktion spendiert bekommen, mit der man einzelne Mitteilungen mit einem kleinen Emoji-Symbol direkt kommentieren kann, ganz ähnlich der "Daumen-hoch/runter"-Funktion in Threema.

Allerdings wurde diese Funktion in einer erweiterten Form implementiert: außer Daumen-hoch/runter gibt es nämlich noch weitere Reaktionen zur Auswahl, insgesamt nämlich diese hier: <3:thumbup::thumbdown::D8|;(:cursing:. iMessage (Apple) hat übrigens auch so eine Funktion. Über die genaue Auswahl der Emojis lässt sich natürlich streiten (ich persönlich finde die Auswahl recht brauchbar), aber ich finde diese "erweiterte Reaktionen"-Funktion eine gute Sache, denn oft reicht :thumbup:/:thumbdown: meiner Erfahrung nach einfach nicht als Reaktion aus.

So eine Erweiterung der schon existierenden "Daumen-hoch/runter"-Funktion (die Threema im Übrigen vor Jahren schon einmal erweitert hatte - davor konnte man nämlich nur ein Häkchen setzen oder eben nicht) fände ich eine nette Sache! Das ganze ist natürlich nicht von hoher Prio, aber da so eine Funktion eh schon existiert, wäre so eine Erweiterung vielleicht eine eher "low-hanging fruit"?

  • Wenn dann dann richtig. Eine Vorauswahl fände ich eher komisch bzw. unbrauchbar, mit nicht viel mehr Aufwand könnte man wohl alle Emoji einbinden.

    Gefällt mir 1
    • Im Daten-Backup (Android) wird das Bestätigen/Ablehnen mit einem "USERACK" bzw. "USERDEC" in der Spalte "messagestae" gesetzt, wo ohne Reaktion der jeweiligen Nachrichtenstatus enthalten ist (SENT, DELIVERED, ...).

      Ob Threema dies so beibehalten würde und statt "einfachem Text" dort Unicode/Emojis hinterlegen würde, ist ihnen natürlich überlassen.


      Ich wäre jedoch dann auch bei dir: wenn eine überarbeitete/erweiterte Reaktionen-Funktion käme, dann bitte ohne eingeschränkter Vorauswahl der möglichen Reaktionen, sondern mit allen verfügbaren Unicodezeichen/Emojis, die Threema in der jeweiligen (hoffentlich immer aktuellen :) ) Version unterstützt.

    • Ja, eine konfigurierbare Auswahl an Reaktions-Emojis fände ich auch besser. Immerhin sind die Vorauswahl bei Signal besser als die bei iMessage, die ist quasi unbrauchbar.

      Unabhängig davon finde ich, dass die Flut an Emojis (es werden ja ständig mehr!) diese langsam unbrauchbar machen: es dauert inzwischen 5x so lange, ein Emoji zu Finden als einfach den Text zu tippen. Es werden mMn dringend neue Konzepte in den Betriebssystemen zum Auffinden von Emojis gebraucht (Suche, Favoriten,...).