Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support
Die Vorschlagsliste dient der übersichtlichen Darstellung von Wünschen oder Vorschlägen. In den Vorschlägen kann über Sinnhaftigkeit und Erfolgsaussichten diskutiert werden. Wenn ein Vorschlag viel Unterstützung erfährt werden wir diesen direkt bei Threema vortragen. Bei Vorschlägen mit besonderem Diskussionsbedarf wird zusätzlich ein Thema im Forum erstellt.

Tritt der Administrator aus der Gruppe aus, können neue Mitglieder nicht mehr hinzugefügt werden. Es wäre schön, wenn mehrere zu Administratoren ernannt werden können und auch später noch ernannt werden.

  • Bzw. wer soll denn nach dem "Austreten" des Admin das können? Alle?

    Sinnvoll wäre vlt. der erste zur Gruppe hinzugefügte Account, der auch aktiv ist.

    • Da müsste ja Buch darüber geführt werden, wann welche Accounts hinzugefügt wurden; halte ich für unpraktikabel.
      Wenn überhaupt wäre vermutlich eher eine Art „Abstimmung“ praktikabel.

    • Hm, das ist wahrscheinlich schwierig umzusetzen, wenn der alte Admin das vorher nicht mehr gemacht hat, das durchzuführen. Mir fallen aktuell zwei Szenarien ein, bei denen das greifen müsste:

      a) Admin hat die Gruppe verlassen

      b) der Account vom Admin ist inaktiv geworden (ja, theoretisch kann der wieder aktiviert werden, meistens aber haben die Leute ihre Zugangsdaten vergessen und kein Backup).


      Na ja, Buch glaube ich, müsste nicht geführt werden. Wenn Du einen Gruppe einrichtest, dann erscheint ja hier eine "Reihenfolge" in der die Personen zur Gruppe hinzugefügt wurden. Man könnte einfach den ersten Kontakt aus dieser Reihenfolge nehmen. Wobei man es dann wieder kompliziert machen kann, was, wenn diese Person schon nicht mehr Mitglied der Gruppe ist oder auch der Account inaktiv.


      Ich denke zwei Möglichkeiten sind einfacher zum Umsetzen, wobei bei Threema einfach immer relativ ist ;-)

      1. Die Möglichkeit schaffen, dass der Gruppeninhaber weitere Admins einrichten kann.

      2. In dem Moment, indem der Gründer inaktiv ist oder die Gruppe verlässt, werden alle Mitglieder temporär zu Admins ernannt. Entweder muss dann jmd. aktiv die Rolle als Admin übernehmen bzw. bestätigen. Oder der erste Kontakt, der in der Gruppe etwas schreibt, wird automatisch zum Admin.

    • Ich sehe schon das hier Threema noch aktiv werden muss.

      Ein Admin für eine große Gruppe ist einfach zu wenig, denn wenn der im Urlaub ist wird er inaktiv sein in der Zeit und jeder müsste wartetn bis er wieder da ist. Ich denke das so eine Funkion nicht so schwer sein kann zu implementieren und das ist auch nicht gegen den Datenschutz.

      Dann würde ich noch eine Funktion anmerken bzw. fragen. Kann nur der Admin alleine Personen hinzufügen was wenn die Gruppe grösser wird mühselig ist.

      Ich habe die geiche Gruppe bei dem Konkurenzmessager ( Signal ) wo man andere Admins benennen kann und über ein Link sich auch User der Gruppe selber hinzufügen kann. Admin sollte dafür da sein das, das was geschrieben wird Leute die bestimmte Inhalte verbreiten wollen zu sanktionieren.

      Ich hoffe Threema greift dieses Thema auf !

    • Leider ist das in meinem Umfeld für einige auch das "ko-Kriterium" um auf Threema zu wechseln. Nur ein Admin in einer Gruppe ist oft nicht wirklich Zielführend. Wie oben schon erwähnt, braucht der Admin nur mal im Urlaub zu sein..... Oder es soll ein weiteres Mitglied zu einer Gruppe hinzugefügt werden, dann muss ZWINGEND der Admin das machen.
      Es wäre tatsächlich wünschenswert, wenn das in absehbarer Zeit geändert würde.



      gruß hot-rod

      Gefällt mir 1