Hallo Gast! Bitte registriere dich um Beiträge schreiben zu können und Zugang zu allen Bereichen zu bekommen. Hier registrieren

Auch ohne Registrierung direkt eine Support-Anfrage stellen: Zum Support-Fomular


Probleme mit Sprachnachrichten iOS - Android
#16
@Ingenuus Bei den Sprachnachrichten kann man ja nicht allzuviel falsch machen. Auf das Mikrofon-Symbol drücken....Sprechen....und auf Senden drücken. Ich habe ein aktuelles iPhone 5S...damit sollte es problemlos gehen. OK, die optimale Netzverbindung ist natürlich nicht immer gegeben. Habe das während einer Autofahrt erledigt (Nachricht gesprochen). Wir drei nutzen alle die jeweils aktuellste Version. Das Sprach-Plugin ist installiert. Sogar mehrfach schon. Geändert hat sich nichts.
Zitieren
#17
Dauer der "Sprachnachricht"?
Ihr könnt nicht ellenlang draufquatschten! Es gibt m. E. eine Begrenzung (muss ich nur noch nach suchen)
Zitieren
#18
1,5 Minuten.
Zitieren
#19
Dem Support geschrieben hast du, ja?
Übrigens das eine Mal das ich das gleiche Problem hatte war tatsächlich während der Autofahrt. So 1,5 Minuten quatschen werden, je nach Codec und Verschlüsselung, schon mal gerne 1,5 - 4 MB. Da kann eine sehr wackelige Internetverbindung wie beim Autofahren gegeben, schon mal zum Problem werden. Selbst normal telefonieren bricht bei mir da öfter ab. Willkommen im Hochtechnologie Land Deutschland.
Nein, im Ernst , ich hoffe der Support kann dir helfen. Ansonsten achte du einfach mal drauf ob das auch passiert wenn die Datenverbindung stabil ist.
Zitieren
#20
Dem Support habe ich geschrieben. Mal sehen was kommt. Das mit der wackeligen Datenverbindung wàhrend der Autofahrt könnte sicherlich ein Grund sein....nur...warum klappt das mit WhatsApp? Will mir nicht in den Kopf.
Zitieren
#21
Heute habe ich vom Threema-Support eine Antwort erhalten:

"Guten Tag

Besten Dank für Ihr Feedback. Das Problem ist bekannt und wird mit dem nächsten Update der
Android-Version behoben. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld.

Mit freundlichen Grüssen,"
Zitieren
#22
Gut!
Und danke für die Information.
Zitieren
#23
Music 
Heute zum dritten Mal eine Sprachnachricht gehabt, die zwar erfolgreich übertragen wurde, aber nicht dekodiert/abgehört werden konnte.
Und das, obwohl von Android zu Android versandt wurde. Die Quote der defekten Audiodateien liegt bei mir, also bei ca. 30 %, damit nicht ganz so hoch wie bei dir MaxM.
Bis jetzt tritt der Fehler nur bei ein und demselben Empfänger auf!
Und ja, es war mal wieder beim Autofahren. Da will ich halt nicht tippen!
Meine Frage: Ist sonst noch jemanden diese Problematik bekannt? :huh:
Ist Threema dieser Bug auch bekannt? Ist es derselbe Bug wie die Android zu iOS Sprachnachricht kann nicht abgehört werden? Oder sollte ich den Support kontaktieren. :undecided:

Gruß
Zitieren
#24
@Ingenuus Ich würde den Support kontaktieren. Jede weitere Erfahrung wird dort sicher gern angenommen...und hilft dann uns allen. Mit den Audionachrichten hängen sie anscheinend noch einiges hinter WhatsApp her.
Zitieren
#25
Erledigt.... :blush:
Zitieren
#26
Star 
Die Armen. Hoffe ich habe denen nicht zuviel Arbeit gemacht!
Der Fehler ist also ein plattformunabhängiges Problem! :dodgy:

Hello, 


Besten Dank für Ihr Feedback. Das Problem ist bekannt und wird mit dem nächsten Update
behoben. Wir danken Ihnen für Ihre Geduld.


Best Regards,



Threema Support
Zitieren
#27
Arbeit ist solch ein Debugging natürlich immer, aber das ist ja kein Grund den Bug "leben zu lassen".
Zitieren
#28
(17.11.2014., 21:44)Ingenuus schrieb: Die Armen. Hoffe ich habe denen nicht zuviel Arbeit gemacht!

Wenn sie schreiben, dass es mit dem nächsten Update gefixt wird, dann ist es schon behoben im Testbuild.
Sonst würde es heißen, "in einer zukünftigen Version". Zwincker
Zitieren
#29
Jetzt hat der Fehler auch hier zugeschlagen! Gesendet von Android auf iOS (jeweils neueste Threema-Version). Der Versand der Sprachnachricht ergab keine Fehlermeldungen (schlechtes Netz, aber ging durch), unter iOS ist eine Wiedergabe jedoch nicht möglich - es erscheint nur diese Fehlermeldung (siehe Screenshot im Attachment). Beim Absender wird die Sprachnachricht übrigens als gelesen (Augen-Symbol) angezeigt.

Gibt es inzwischen neue Erkenntnisse?

Grüße allerseits,
AndyG
[Bild: 81f16823901dfcd0eb9596a9b25ba43d.jpg]
Zitieren
#30
Nun ist ja vor kurzem jeweils ein neues Android sowie iOS-Update erschienen. Tritt der Fehler bei jemandem noch auf? Konnte selber noch nicht testen. Im Changelog de Updates wird nicht speziell auf diese Problematik eingegangen. 
Zitieren


Möglicherweise verwandte Themen…
Thema Verfasser Antworten Ansichten Letzter Beitrag
  Probleme mit Größe d. Sprachnachrichten PRAM 8 4.807 04.03.2016., 20:12
Letzter Beitrag: chbaer