Beiträge von rasputin

Stelle deine Frage öffentlich an die Threema-Forum-Community - über 3.000 Mitglieder helfen dir weiter. Los gehts!
Unterstützung von offizieller Seite erhältst du direkt bei Threema: Zum offiziellen Threema-Support

    Ich glaube, dass ist eine Art "Henne-Ei-Problem"

    Was ich mir noch vorstellen könnte, ist eine Passworthinweis, der dann gespeichert wird. Der sollte aber nicht das Passwort selbst enthalten. Aber das kann man ja prüfen. Der Hinweis könnte dann auf den ThreemaSafe geladen werden.

    Am Ende ruft der Nutzer beim Umzug auf ein neues Handy die ID vom Safe ab und erhält den Passworthinweis, wenn er x mal das falsche Passwort eingegeben hat.


    Allerdings habe ich keine Idee, wie er auf ThreemaSafe gespeichert werden müsste, dass er nicht von jedem gelesen werden. Am Ende müsste ja die App diesen Hinweis einblenden. Wenn der verschlüsselt ist, braucht es dafür wieder einen Schlüssel und irgendwo muss die App den ja haben.

    Ich verstehe nur Bahnhof.... :rolleyes:

    Hallo und Grüezi mitanandaa.

    Meine Frau hat ein iPhone und ein iPad. Nun wäre es gut, wenn man Threema auf beiden Devices mit der gleichen ID installieren könnte. Das würde den Durcheinander der Menschen, bei denen man dann ja zweimal erscheint, auflösen.

    Da war doch mal von Multidevice die Rede. Ist da schon was passiert?

    Danke erstmal und eine schöne Zeit.

    Jay

    Ich habe folgende Notlösung gefunden!

    Da ich 4 Smartphones, mit 4 ID s habe (2 davon sind nur zu Testzwecken und nicht öffentlich) bin ich hergegangen

    und habe meinen wichtigen Kontakten mitgeteilt, das der eine " Rasputin" sich von meinem Haupthandy meldet, und der andere Rasputin vom Zweithandy funkt! Somit heißt meine 2. ID "Rasputin vom Zweithandy"

    Meine Freunde haben das alle verstanden, und keiner war verwirrt.


    Schöne Grüße,


    Rasputin

    Notfalls hätte ich dir eine Lizenz spendiert! ;)

    Ich vergesse meine Passwörter zb. deswegen nicht, weil ich sie auch irgendwo aufgeschrieben habe.

    Aber ich sage nicht wo! ^^

    Was ich aber sicher nicht weiß, ist ? Was ein UX ist !

    Externer Inhalt www.youtube.com
    Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
    Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.

    Ich würde mir generell wünschen, definieren zu können, über welche "Kanäle" mich ein Kontakt kontaktieren kann. Textnachricht, Voicemail, Telefonanruf, Bilder, Dateien, Videoanruf. Warum eigentlich nur alles oder nichts?

    Ich denke , soweit muss man nicht gerade gehen.

    Das wären ja unter Umständen zig oder hundert verschieden Einstellungen die man da vornehmen müsste.

    Wenn zb. mir jemand wegen Kontaktaufnahme ein paar Zeilen schreibt, dann ist das im allgemeinen ganz in Ordnung.

    Sollte es mir hier oder da nicht Recht sein, kann ich es dem Kontakt ja mitteilen.

    Leider habe ich für größeren Aufwand keine Sekretärin..... 8o

    Ja, am liebsten den Button verbannen. Wie gesagt ich hab damit kein Problem aber jenseits der 60 ist der grüne Button ein Problem. Allerdings ein Verständnis Problem.


    greetz dipsy

    Bist du in mehreren Foren, wo du so oft von (Rentnern) belästigt wirst?

    Oder ist die Bezeichnung "Rentner" nur spaßig gemeint?


    Das heißt wenn du 60 bist, willst du keinen grünen Button mehr haben?

    Ich wünsche mir eine Deaktivierungsfunktion für das Mikrofon im Chat. Ich bekomme ständig 2 Sekunden Sprachnachrichten meiner Rentner.


    greetz dipsy

    Das heißt , du willst bei deinem Gegenüber das Mikrofon deaktivieren können?

    Threema kann gar keine Cloud sein ;)

    Sobald die Nachrichten/Daten (die übrigens auch noch das 50 MB Limit haben) zugestellt wurden, werden sie vom Server gelöscht. Spätestens nach 14 Tagen.


    Ich persönlich nutze für belanglose Dinge ebenfalls die MagentaCloud und für sonst alles andere eine eigen-gehostete Nextcloud.

    Ich weiß was du meinst, aber Passwörter und dergleichen, kann man sehr gut auf Threema sichern (habe mehrere Handys) . Natürlich sollte man auch die "onboard" Funktionen von Threema nutzen....